Schott Music

Skip to Main Content »

Banner 250 Jahre Schott Music

Feiern Sie mit uns 250 Jahre erfolgreiche Verlagsgeschichte von Schott Music!

Im Jahre 2020, ein Viertel­jahrtausend nach Gründung, gehört Schott Music zu den führenden Musik – und Medienverlagen für klassische und zeitgenössische Musik, unter dessen Dach sich mehr als zwanzig Musikverlage versammeln. Seit seinen Anfängen 1770 befindet sich der Verlag im Familienbesitz, heute leitet Dr. jur. Peter Hanser-Strecker als geschäftsführender Gesellschafter das Mutterhaus in der Mainzer Altstadt und die Niederlassungen im Ausland. Erfahren Sie hier alles über die bewegte Geschichte des Verlages, seine Autoren und Publikationen in einem interaktiven Zeitstrahl mit vielen Musikbeispielen und Bildern.

Interaktiver Zeitstrahl:
250.schott-music.com

Mit seinem breit und international ausgerichteten Verlagsprogramm inklusive Spiel- und Unterrichtsliteratur, Urtextausgaben, Lehrmethoden, sechs Fachzeitschriften, Chormusik und Jazz, Studienpartituren, Gesamtausgaben, Musikbüchern und CDs prägt der Verlag alle Bereiche des Musik­lebens. Diese Angebots­palette wird durch innovative digitale Produkte wie Musik-Apps, eBooks und eScores ergänzt. Bei Schott erhalten außerdem Bühnen und Orchester in aller Welt das Aufführungs­material zu fast 10.000 Konzert- und Bühnenwerken.

Rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Lektorat, Redaktion, Herstellung und Distribution arbeiten international am Erfolg des Verlages mit und schaffen gemeinsam mit den Komponisten und Autoren neues Musikrepertoire; sie geben innovative Impulse für das Musikleben und erfüllen Kundenwünsche aus der ganzen Welt rund um das Thema Musik.


Historisches Bildmaterial_Banner


>>> Die Notenausgaben zu Joy of Music jetzt kostenlos mit Newzik ausprobieren! <<<

Entdecken Sie mit Newzik Schätze aus unserem 250-jährigen Verlagsprogramm

In besonderen Zeiten wie diesen wollen wir Sie beim Musizieren unterstützen und bieten allen Nutzern der iOS-Notenapp Newzik die Möglichkeit, unsere Jubiläumsbände Joy of Music – Discoveries from the Schott Archives kostenlos kennen zu lernen. Die Bände sind für Klavier, Violine, Violoncello, Flöte und Klarinette erschienen. Wenn Sie möchten, laden Sie Ihre Performance unter dem Hashtag #youandschott auf Facebook, Instagram oder Twitter hoch. Wir freuen uns über viele musikalische Beiträge, die wir gerne mit der Welt teilen möchten.

Und so geht’s:

Schicken Sie einfach eine Mail an info@schott-music.com mit Nennung der Mailadresse Ihres Newzik-Accounts und Ihrem Instrument. Die Noten werden dann für Ihren Account von uns freigeschaltet und können bis zum 31. Mai 2020 kostenlos ausprobiert werden. Falls Sie noch kein Newzik-Konto haben, können Sie dieses kostenlos erstellen, indem Sie die App aus dem AppStore herunterladen und sich mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren.

Bleiben Sie gesund und haben Sie weiterhin viel Spaß beim Musizieren!

——————————————————————————————————————————–

>>> Musikalische Meilensteine der Verlagsgeschichte: Schott Archive – Historische Schätze neu entdeckt! <<<