Schott Music

Skip to Main Content »

Die M.P. Belaieff-Stiftung und der Verlag stellen sich entschieden gegen den tragischen Krieg, der sich in der Ukraine entfaltet.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1884 versucht die Stiftung, durch die Unterstützung der klassischen russischen Musik, universelle Werte durch Kunst zu verteidigen. Diese Werte sind Freiheit gegen Unterdrückung, kulturelle Offenheit gegen Chauvinismus, Spiritualität gegen Obskurantismus – Menschenwürde gegen Barbarei. Heute bringt die vom Kreml angestiftete brutale Invasion der Ukraine durch russische Truppen diese Werte in große Gefahr.

Unter solch tragischen Umständen hat die M.P. Belaieff-Stiftung und der Verlag ihre Solidarität mit der Bevölkerung bekräftigt, die unter dieser Invasion und den damit verbundenen Gräueltaten leidet. Wir stehen auch zusammen mit allen Künstlern und insbesondere den russischen Musikern, die ihre Stimme gegen den Krieg erheben.

Während wir diese Zeilen schreiben, hat Valentin Silvestrov, einer der wichtigsten M.P. Belaieff-Komponisten, versucht, zusammen mit seiner Familie die belagerte Stadt Kiew zu verlassen. Lassen Sie seine Musik als Hymne des Widerstands in der ganzen Welt erklingen.

05.03.2022
M.P. Belaieff,
Die Kuratoren: Serge Tcherepnin | Andrey Boreyko | Victor Kissine


Willkommen auf der Website von M.P. Belaieff

Das Programm von M.P. Belaieff umfasst eine Vielzahl an Werken russischer Meister des 19. und 20. Jahrhunderts sowie zeitgenössischer Komponisten. Belaieff bietet in seinem Webshop eine umfangreiche Auswahl sofort lieferbarer Noten zum Kaufen und Leihen: Spielliteratur, Noten für unterschiedliche Besetzungen, Klavierauszüge, Aufführungsmaterial und vieles mehr.
Das Repertoire reicht von russischen Klassikern wie Alexander Borodin, Alexander Glasunow, Michail Glinka, Nikolaj Rimskij-Korsakow oder Alexander Scriabin über wichtige Werke der sowjetischen Zeit bis hin zu Musik von Alexander und Ivan Tcherepnin, Arvo Pärt und Valentin Silvestrov.
M.P. Belaieff
Der russische Musikliebhaber und -mäzen Mitrofan Petrowitsch Belaieff (1836-1903) gründete im Jahr 1884 in St. Petersburg eine Stiftung zur Förderung russischer Komponisten und Musiker. Ein Jahr später erhielt Belaieff die Erlaubnis, in Leipzig „das Gewerbe des Musikalienverlagshändlers“ zu betreiben. Damit wurde der Grundstein zu zwei Institutionen gelegt, die russische Geschichte geschrieben haben: Die M.P. Belaieff-Stiftung und der dazugehörige Musikverlag.

Auf unserer Website finden Sie alle Werke mit genauen Besetzungen und Spieldauern. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne den Katalog aller Kaufwerke und ausgewählte Werkverzeichnisse zu.
Hier finden Sie den Katalog zum Download

1 bis 12 von 563
Trois Poèmes Composer:Mouravieff, Léon
12,00 €
Inventionen Composer:Tscherepnin
8,50 €
Zwölf Préludes Composer:Tcherepnine, Alexandre
12,00 €
Strophe, Antistrophe und Epode Composer:Mouravieff, Léon
13,50 €
Fünf Klavierstücke Composer:Filonenko, Alexandra
12,50 €
Consolation Composer:Raskatov, Alexander
17,50 €
Caprice Composer:Kissine, Victor
21,00 €
Mini Partita Composer:Shoot, Vladislav
18,00 €
Mini Partita Composer:Shoot, Vladislav
18,00 €
Musikalisches Opfer Composer:Wustin, Alexander
28,50 €
Der Mutter Gottes Bittgang um der Sünder Leiden Composer:Tscherepnin, Nikolay
19,80 €
Der Mutter Gottes Bittgang um der Sünder Leiden Composer:Tscherepnin, Nikolay
23,80 €
1 bis 12 von 563