Schott Music

Skip to Main Content »

Blockflöte lernen – wie und wo?

Blockfloetengruppe
Bild aus: Heyens, Spiel und Spaß mit der Blockflöte, Bd. 1 (ED 21551)

Unbestritten zählt die Blockflöte zu den idealen Einstiegsinstrumenten für angehende Musiker überhaupt. Denn mit ihr sind relativ leicht und schnell erste Spielerfolge zu erzielen, weshalb sie sich bereits für Kinder ab ca. 6 Jahren eignet. Unterricht wird dabei in verschiedenen Formen angeboten.

Mit den richtigen Tipps fürs Üben können schnell einfache Melodien auf der Flöte nachgespielt bzw. vorgetragen werden, da weder eine komplizierte Ansatz- noch eine allzu umfangreiche Grifftechnik erforderlich ist. Mit der richtigen Körperhaltung und bei Einhaltung der „14 nützlichen Tipps“ sind rasche musikalische Erfolgserlebnisse dann quasi garantiert.

Um lange Freude an seinem Instrument zu haben, sollte die Pflege der Blockflöte keinesfalls vernachlässigt werden: Deshalb finden Sie hier Informationen zu Pflegemitteln oder dem regelmäßigen Ölen von Holzinstrumenten. Darüber hinaus wird erläutert, wie bei einer „heiseren“ Blockflöte Antikondens wahre Wunder wirken kann und wie man bei der Erstbenutzung von neuen Holzflöten vorgehen sollte.