21. Treffen des Chorleiter-Forums Limburg

10. Januar 2017 Alwin M. Schronen |(c) Karl-Otto Franz, Tholey

- Schott-Komponist Alwin M. Schronen im Fokus -

Seit über 20 Jah­ren gehört das all­jähr­li­che Tref­fen des Chor­lei­ter-Forums zu den her­aus­ra­gen­den Ver­an­stal­tun­gen der deut­schen Chor­mu­sik­szene. Chor­lei­te­rin­nen und Chor­lei­ter haben dort die Mög­lich­keit, Kom­po­nis­ten haut­nah zu erle­ben und gemein­sam mit ihnen ihr Oeu­vre ken­nen­zu­ler­nen.

Vom 20. bis 22. Januar 2017 fin­det das 21. Tref­fen statt. Dabei wer­den die Werke von Gabriel Jack­son (GB) und Alwin M. Schro­nen vor­ge­stellt. Neben den Work­shops lädt eine Ver­kaufs­aus­stel­lung dazu ein, den eige­nen Noten­be­stand zu erwei­tern oder in den Neu­erschei­nun­gen diver­ser Musik­ver­lage zu stö­bern.

Ein klei­nes Kon­zert und die Mög­lich­keit zum Besuch des Deut­schen Cen­trum für Chor­mu­sik sowie das tra­di­tio­nelle „Come toge­ther“ in der wun­der­schö­nen Lim­bur­ger Alt­stadt run­den das Tref­fen ab.

Schott Music freut sich, mit Alwin M. Schro­nen wie­der einen sei­ner Kom­po­nis­ten in Lim­burg vor­stel­len zu dür­fen. Inter­es­sierte Chor­lei­te­rin­nen und Chor­lei­ter sind herz­lich dazu ein­ge­la­den, sich für das 21. Tref­fen des Chor­lei­ter-Forums anzu­mel­den.

Schott Music als Stifter beim Deutschen Chorfest in Stuttgart

1. Juni 2016 Logo Deutsches Chorfest Stuttgart 2016

Das Deut­sche Chor­fest 2016 in Stutt­gart ist vor­bei. 715 Ver­an­stal­tun­gen, über 400 betei­ligte Chöre, 15.000 Sän­ge­rin­nen und Sän­ger haben das Fes­ti­val zu einem ein­ma­li­gen Ereig­nis gemacht.

Schott Music gra­tu­liert allen Gewin­ner­chö­ren des Wett­be­werbs, ins­be­son­dere den Preis­trä­ge­rin­nen und –trä­gern in der Kate­go­rie “Zeit­ge­nös­si­sche Chor­mu­sik (Leis­tungs­stufe II)”. Die Preise die­ser Kate­go­rie wurde von Schott Music gestif­tet. „Schott Music als Stif­ter beim Deut­schen Chor­fest in Stutt­gart“ wei­ter­le­sen

Exklusiv im Interview — Komponist Heinrich Poos

23. Dezember 2015 Poos1_150px

 

Hein­rich Poos gilt als einer der bekann­tes­ten und erfolg­reichs­ten Chor­mu­sik­kom­po­nis­ten in Deutsch­land. Die Liste sei­ner Werke ist umfang­reich und beinhal­tet zahl­rei­che Beset­zun­gen, Gat­tun­gen und For­men.

Lesen Sie hier das kom­plette Inter­view auf schottchor.com.

Unsere Verantaltungen auf der chor.com 2015

29. September 2015 banner_chorcom_logo_570x190

Schott Music wartet mit vielfältigem Programm auf

Noch zwei Tage bis zur chor.com 2015. Die­ses ein­ma­lige Event ist Chor­lei­ter­fort­bil­dung, Ver­lags­messe und Fes­ti­val in einem und bie­tet damit seit 2011 im Zwei-Jah­res-Rhyth­mus eine Platt­form für den Aus­tausch aller Akteure der Chor­szene.

Laden Sie sich hier eine Über­sicht aller Ver­an­stal­tun­gen von und mit Schott Music und Boo­sey & Haw­kes her­un­ter.
Den Stand von Schott Music fin­den Sie im Gold­saal des Kon­gress­zen­trums West­fa­len­hal­len.

Öff­nungs­zei­ten:
1. Okto­ber: 14.00 bis 19.00 Uhr
2. Okto­ber: 8.30 bis 19.00 Uhr
3. Okto­ber: 8.30 bis 19.00 Uhr
4. Okto­ber: 8.30 bis 16.00 Uhr

(29.09.2015)

chor.com 2015: Messe – Workshops – Konzerte

26. September 2015 banner_chorcom_logo_570x190

1. bis 4. Oktober in Dortmund

Die erfolg­rei­che Mischung aus Chor­lei­ter­fort­bil­dung, Ver­lags­messe und Fes­ti­val chor.com fin­det in die­sem Jahr vom 1. bis 4. Okto­ber wie­der in Dort­mund statt. Der vom Deut­schen Chor­ver­band e.V. im Zwei-Jah­res-Rhyth­mus ange­legte Fach­kon­gress begeis­tert mit sei­nem breit auf­ge­stell­ten Pro­gramm die natio­nale und inter­na­tio­nale Chor­szene und bie­tet eine Aus­tausch­platt­form für alle Berei­che der Chor­mu­sik – bei­spiels­weise Chor­li­te­ra­tur, Kon­zert­auf­nah­men, Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bote, tech­ni­sches Zube­hör aller Art sowie Manage­ment- und Frei­zeit­an­ge­bote für Chöre. Beson­ders inter­es­sant ist in die­sem Zusam­men­hang auch die Ver­an­stal­tungs­reihe „Chor­zeit – der Vokal­talk“, bei dem Künst­ler, Kom­po­nis­ten und Exper­ten ihres Fachs aktu­elle The­men aus der Vokal­szene beleuch­ten.

Schott Music prä­sen­tiert im Rah­men der chor.com neue Pro­dukte und Kon­zepte, aber auch eta­blierte Klas­si­ker aus dem Bereich Chor. Besu­chen Sie unsere Work­shops und unse­ren Stand 28 im Gold­saal und las­sen Sie sich von der musi­ka­li­schen Viel­falt begeis­tern!

Öff­nungs­zei­ten:

1. Okto­ber: 14.00 bis 19.00 Uhr

2. Okto­ber: 8.30 bis 19.00 Uhr

3. Okto­ber: 8.30 bis 19.00 Uhr

4. Okto­ber: 8.30 bis 16.00 Uhr

(26.09.2015)

Schöpfer einer singulären Klanglichkeit

3. Juli 2015 Raimund_Wippermann_150px_zoom

 

Interview mit Raimund Wippermann

- Kom­po­nist des Monats bei schottchor.com

Rai­mund Wip­per­mann stellt als Pro­fes­sor für Chor­lei­tung und Rek­tor der Musik­hoch­schule Düs­sel­dorf die per­so­nel­len Wei­chen für die chor­mu­si­ka­li­sche Zukunft. Dane­ben leis­tet er als Grün­der und Diri­gent des Mäd­chen­chors am Esse­ner Dom selbst seit vie­len Jah­ren bedeu­tende Basis­ar­beit. schottchor.com sprach mit ihm über die per­sön­lich­keits­prä­gende Kraft des Sin­gens, päd­ago­gi­sche Glücks­mo­mente und das Ideal eines »gebauch­ten Klangs« für seine bei Schott Music ver­legte Chor­mu­sik.

 

 

(03.07.2015)

Planen Sie jetzt Ihr Chor-Weihnachtskonzert…

26. Juni 2015

…mit der neuen Broschüre “Chormusik zu Advent und Weihnachten”

- Es fällt nicht immer leicht, mit­ten im Som­mer an Weih­nach­ten zu den­ken. Für viele Chor­lei­te­rin­nen und Chor­lei­ter jedoch bie­tet die Som­mer­pause die ideale Mög­lich­keit, neue Arran­ge­ments zu ent­de­cken und das Kon­zert­pro­gramm vor­zu­be­rei­ten.

Laden Sie unsere neue Bro­schüre bequem als PDF her­un­ter oder blät­tern Sie online.

Viele unse­rer Chor­stü­cke ste­hen auf www.notafina.de zur Ansicht. Sie kön­nen dort die Noten in ver­grö­ßer­ter Dar­stel­lung kom­plett durch­blät­tern und sich so ver­ge­wis­sern, ob die Kom­po­si­tion für Ihren Chor geeig­net ist. Wenn Sie ein Stück dort nicht fin­den, kön­nen Sie es gerne bei uns als Pro­be­par­ti­tur anfra­gen.

Viel Spaß beim Stö­bern!

(26.06.2015)

Das Sahnehäubchen auf dem Konzertabend

19. Juni 2015 758899

 

Wenn sich das Konzert langsam dem Ende entgegen neigt, wartet das Publikum nur noch auf eins: die Zugabe.

- Sind Sie auf der Suche nach einem geeig­ne­ten Zuga­be­stück für Ihr nächs­tes Chor­kon­zert? Auf schottchor.com haben wir in der Rubrik “Fri­sche Pro­gram­m­ideen” einige High­lights aus unse­rem Pro­gramm zusam­men­ge­stellt. Las­sen Sie sich über­ra­schen!

1 bis 1 von 1
(19.06.2015)

»Die menschliche Stimme braucht kein Ornament«

3. März 2015 Crist__bal_4c_150_210px_72dpi

 

Interview mit Raquel Cristóbal

Kom­po­nis­tin des Monats bei schottchor.com

- Mit der gebür­ti­gen Spa­nie­rin Raquel Cris­tó­bal, die seit 2011 ihren Lebens- und Schaf­fens­mit­tel­punkt nach Deutsch­land ver­legt hat, sprach schottchor.com über ihre musi­ka­li­sche Prä­gung, die (Chor-)Musikszene Tene­rif­fas und ihre bei Schott Music ver­legte Chor­mu­sik.

Netzwerke für die Stimmlippen

26. Februar 2015 netzwerk

Neues Feature über Chor-Netzwerke auf schottchor.com

- Chor­netz­werke bauen sich aus ganz unter­schied­li­chen Beweg­grün­den auf. Das The­men­por­tal schottchor.com wid­met die­sem Thema ein zwei­tei­li­ges Fea­ture.

Teil I beschäf­tigt sich exem­pla­risch mit drei Netz­wer­ken und stellt diese vor.

Im zwei­ten Teil prä­sen­tie­ren wir Ihnen ein Inter­view mit Mar­tin Blan­ken­burg, dem Vor­sit­zen­den des Netz­werks Köl­ner Chöre e.V..

 

(26.02.2015)

Newsletter

Ort

Adresse: Schott Music GmbH & Co. KG Weihergarten 5 55116 Mainz

Mail to: info@schott-music.com

Telefon: +49 6131 246-0