Schott Music

Skip to Main Content »

26. April 2021

Eötvös: Frontiers of Knowledge Award der BBVA Foundation

Der Frontiers of Knowledge Award der spanischen BBVA-Stiftung in der Kategorie Musik und Oper geht in diesem Jahr an den Komponisten und Dirigenten Peter Eötvös. Die Jury bezeichnet ihn als „unzweifelhaft eine der wichtigsten Stimmen in der Musik unserer Zeit.“ Joana Carneiro, Dirigentin und Vorsitzende des Komitees ergänzt: „Seine künstlerische Bedeutung, Originalität und sein Beitrag zum Fortschritt der Musik in den letzten Jahrzehnten zeigt sich in seinen Kompositionen für Stimme, Soloinstrumente und Orchester in Opern wie Love and Other Demons und Senza Sangue. Seine Instrumentalwerke werden von den wichtigsten Ensembles und Orchestern der Welt gespielt.“

Der jährlich verliehene Frontiers of Knowledge Award umfasst neben Musik sieben weitere Kategorien wie Informatik, Ökologie und Grundlagenforschung und ist mit 400.000 Euro einer der am höchsten dotierten Kulturpreise weltweit. Vor Eötvös wurden damit unter anderem Pierre Boulez, Sofia Gubaidulina und zuletzt Arvo Pärt ausgezeichnet.

Foto: © Szilvia Csibi