Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Schott Music

Skip to Main Content »

Neue Vortragsliteratur für Flöte und Klavier – Preisträger des Harald-Genzmer-Kompositionswettbewerbs

20. März 2017

Gkougkousoudis: Paradromes III / Kolb: Trois pièces pittoresques/ Shang: Yin

– Spielpartituren –

Unter den Neuerscheinungen bei Schott Music für Flöte und Klavier befinden sich drei Preisträger des Harald-Genzmer-Kompositionswettbewerbs 2016. Sie eignen sich wunderbar als Vortragsliteratur für Konzerte und Wettbewerbe wie Jugend musiziert.

Der junge griechische Komponist Theodoros Gkougkousoudis wurde für Paradromes III ausgezeichnet. Darin bedient er sich moderner Spieltechniken, im Flötenpart wie in der Klavierstimme.

Die Trois pièces pittoresques des Darmstädter Pianisten Oliver Kolb bewegen sich ganz in französischen Klangfarben. Sie überzeugen mit ihrer Leichtigkeit und bereiten den Interpreten Spielfreude.

Peilei Shang gewann mit ihrer Komposition Yin den ersten Preis:
Die Komposition erinnert an traditionelle chinesische Musik und erzeugt durch zurückhaltend in den Gesamtzusammenhang eingebettete Klangeffekte eine individuelle, aussagekräftige Atmosphäre. Spezielle Techniken in den Flöten- und Klavierparts imitieren die Spielweise der traditionellen chinesischen Instrumente Xiao, einer Art Bambusflöte und Qin, einem Zupfinstrument.

 

Paradromes III Paradromes III
22,00 €
Trois pièces pittoresques Trois pièces pittoresques
19,50 €
Yin Yin
22,00 €
Newsletter
Ort

Adresse: Schott Music GmbH & Co. KG Weihergarten 5 55116 Mainz

Mail to: info@schott-music.com

Telefon: +49 6131 246-0