News - Schott Music

Schott Music

Skip to Main Content »

News

21. Oktober 2019

Werk der Woche – Wilhelm Killmayer: Yolimba oder Die Grenzen der Magie

Am 26. Oktober feiert Yolimba von Wilhelm Killmayer am Theater Münster Premiere. Die musikalische Leitung übernimmt Thorsten Schmid-Kapfenburg, die Inszenierung stammt von Ulrich Peters. Als Solisten werden Marielle Murphy und Gregor Dalal zu erleben sein, die die Rollen von Yolimba und Möhringer verkörpern. „Werk der Woche – Wilhelm Killmayer: Yolimba oder Die Grenzen der Magie“ weiterlesen

Klarinette: Fröhlich improvisieren lernen

Fröhlich improvisieren lernen Fröhlich improvisieren lernen
19,50 €

Einführung in die Jazz- und Pop-Improvisation

– Ausgabe mit CD –

Fröhlich improvisieren lernen von Top-Autor Rudolf Mauz bietet eine Einführung in die Jazz- und Pop-Improvisation speziell für Klassiker. Der Lehrgang kann ergänzend ab Band 2 der Schule Die fröhliche Klarinette oder auch ergänzend zu jeder anderen Klarinettenschule im Unterricht eingesetzt werden. Behutsam wird in verschiedene Stile eingeführt. Als Grundlage für die eigenen Improvisationen stehen live eingespielte Bandarrangements auf der CD zur Verfügung. Im Noten-Download werden außerdem Ensemble-Arrangements angeboten.

Mehr zur Reihe Die fröhliche Klarinette

18. Oktober 2019

Schott Music beim Kongress „Musik in der Kita“

In Hamburg findet am 2. und 3. November 2019 wieder der Kongress „Musik in der Kita“ statt.

Der Kongress richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, die Musik ganz praktisch in Ihren Kita-Alltag einbauen möchten. Interessierte können an zahlreichen Praxisworkshops namhafter Experten teilnehmen und sich in der begleitenden Ausstellung über die aktuellsten Trends der musikalischen Früherziehung informieren – z.B. am gemeinsamen Stand von Schott Music und dem Institut für elementare Musikerziehung (IfeM).

Besuchen Sie uns in der Staatlichen Jugendmusikschule (Mittelweg 42) in Hamburg -– wir freuen uns auf Sie!

Offizielle Kongressseite

15. Oktober 2019

Singen – Bewegen – Sprechen in der Kita

Singen - Bewegen - Sprechen in der Kita Singen - Bewegen - Sprechen in der Kita
48,00 €

Grundlagen – Leitlinien – Spielideen – Stundenbilder

– Ausgabe mit 2 CDs –

Wie können Kinder in Kindertageseinrichtungen in ihrer sprachlichen, kognitiven und motorischen Entwicklung gefördert werden? Wie können ihre sozial-emotionalen Kompetenzen gestärkt und ihre Schulreife verbessert werden? Die Antworten und Lösungen finden sich in diesem Band. Er ist das Ergebnis des richtungsweisenden Bildungsprogramms Singen-Bewegen-Sprechen, das seit Jahren erfolgreich an Kindertageseinrichtungen in ganz Baden-Württemberg etabliert ist. Singen-Bewegen-Sprechen in der Kita bietet Grundlagentexte, Spielideen, Stundenbilder, Kopiervorlagen und Lied-Einspielungen für die direkte Umsetzung im Kita-Alltag.

14. Oktober 2019

Werk der Woche – Hannah Lash: Desire

Am 16. Oktober wird das Miller Theatre in New York zusammen mit dem JACK Quartet die Uraufführung der Kammeroper Desire von Hannah Lash zeigen. Musikalische Leiterin der Produktion ist Daniela Candillari, Regie führt Rachel Dickstein. „Werk der Woche – Hannah Lash: Desire“ weiterlesen

11. Oktober 2019

Schott Music beim Symposion „Take Orff“

2020 jährt sich der Geburtstag Carl Orffs zum 125. Mal. Als Auftakt zu diesem Jahr veranstaltet die Orff-Schulwerk Gesellschaft Deutschland e.V. am 1.-3. November 2019 in Engers ein Symposion „zur aktuellen Bedeutung des Orff-Schulwerks für musikalische Bildungsprozesse in Kita, Musik- und Grundschule“.

In praxisbezogenen Workshops werden Prinzipien des Orff-Schulwerks mit Dozenten aus dem In- und Ausland vorgestellt und ausprobiert. Schott Music präsentiert in der begleitenden Ausstellung am 2. November 2019 seine Veröffentlichungen rund um das Orff-Schulwerk.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Landesakademie Rheinland-Pfalz / Engers.

 

Offizielle Veranstaltungsseite

Kapustin: Capriccio

Capriccio Capriccio
14,50 €

für Klavier

– als gedruckte Ausgabe oder Download-PDF –

In dem virtuosen Capriccio op. 71 aus dem Jahr 1992 greift Kapustin u.a. auf Techniken der Zwölftonkomposition zurück. Für Pianisten, die Werke zwischen Moderne und Jazz suchen, die nach höchst gekonnter aber auskomponierter Improvisation klingen.

8. Oktober 2019

Die Pop Saxophon Schule, Band 2

Die Pop Saxophon Schule Die Pop Saxophon Schule
24,00 €

für Alt-Saxophon

– Lehrbuch mit Online-Audiodatei –

Dirko Juchem legt mit seinem neuesten Lehrwerk eine moderne Methode vor, die gezielt auf das Spielen der populärsten Musikstile – von Pop über Rock bis hin zum Swing – vorbereitet! Anhand von 34 leichten und motivierenden Songs werden die wichtigsten Griffe und Techniken spielerisch erlernt. Auf der beiliegenden CD laden die Play-Alongs von Dirko Juchem und seiner Band zum Mitspielen ein. Mit den zahlreichen Songbooks der Schott Saxophone Lounge steht dem angehenden Saxophonisten ein breites Spielrepertoire zur Verfügung, auf das die beiden Bände der Pop-Saxophon-Schule auf direktem Wege vorbereiten!

Mehr zur Reihe Schott Saxophone Lounge

7. Oktober 2019

Werk der Woche – Gavin Bryars: A Native Hill

Am 13. Oktober bringt der Crossing Chamber Choir unter der Leitung von Donald Nally das ausladende Chorwerk A Native Hill von Gavin Bryars zur Uraufführung. Es ist das zweite neue Werk, das Bryars für dieses Ensemble schrieb: Mit der Aufnahme von The Fifth Century aus dem Jahr 2014  gewann der Crossing Chamber Choir einen Grammy Award. „Werk der Woche – Gavin Bryars: A Native Hill“ weiterlesen

1. Oktober 2019

Schülerarbeitsheft Musik

Schülerarbeitsheft Musik Schülerarbeitsheft Musik
14,00 €

für die Klassen 5/6

– Arbeitsheft –

Lieder und Songs, Komponistenporträts, Meilensteine und Meisterwerke der Musikgeschichte, Klassenmusiziersätze, Grundlagen der Notation, Harmonielehre und Instrumentenkunde, dazu ein umfassendes Angebot an Audio-Aufnahmen und Playbacks – dieses Schülerarbeitsheft Musik vermittelt alle wesentlichen Lehrplaninhalte in motivierender und aufbauender Form und bietet ausreichend Inhalt für zwei volle Unterrichtsjahre. Das Liedrepertoire ist passgenau auf das Schul-Liederbuch abgestimmt – auf diese Weise ergeben sich zahllose weiterführende Möglichkeiten.