Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Schott Music

Skip to Main Content »

Pop15_Startseiten-Banner

Best of 15

Best of 15 Popakademie
Jetzt exklusiv bestellen: Das Buch zum Jubiläum

15 Jahre Popakademie Baden-Württemberg

Popakademie Baden-Würrtemberg dieser Name steht seit 15 Jahren für Qualität und Kompetenz in der akademischen Ausbildung junger Musiker und ambitionierter Manager. Sie ist die einzige staatliche Hochschuleinrichtung in Deutschland, die mit ingesamt fünf Studiengängen fokussiert Pop- und Weltmusik ausbildet.

Als Kompetenzzentrum für sämtliche Aspekte der Musikbranche realisiert die Popakademie Projekte im regionalen, nationalen und internationalen Zusammenhang. Regelmäßig werden an der Popakademie in Mannheim Konzerte, Business-Projekte und Veranstaltungen unterschiedlicher Couleur durchgeführt. Die Popakademie ist Teil eines globalen Partnernetzwerks, in dem sie Kooperationen mit vielen Hochschulen und Institutionen auf der Welt pflegt und den interkulturellen Austausch von Studierenden und Dozenten fördert.

Für ihre Künstler- und Management-Nachwuchsförderung erhielt die Popakademie 2017 den PRG Live-Entertainment-Award und wurde mit dem ECHO ausgezeichnet. Dieser Bildband liefert mit kurzen Texten und abwechslungsreichen Momentaufnahmen Einblicke in 15 ereignisreiche Jahre und die Erfolgsgeschichte der Popakademie. Auf der beigelegten Vinyl-Platte findet man die wichtigsten und wegweisenden Songs verschiedener Künstler, die an der Popakadmie Baden-Württemberg studiert haben. Darunter Max Giesinger, Joris, Alice Merton, MINE, Get Well Soon und viele mehr!

Meilensteine der Popakademie  Baden-Württemberg

Popakademie Baden-Würrtemberg 2018 GründungAPRIL 2003
Offizielle Gründung der Popakademie Baden-Württemberg
in Mannheim mit den drei Geschäftsführern
Prof. Udo Dahmen, Dirk Metzger und Hubert
Wandjo.

OKTOBER 2003
Studienbeginn für die ersten beiden Jahrgänge
(insgesamt 54 Studierende) in den Bachelorstudiengängen
Musikbusiness und Popmusikdesign

 

OKTOBER 2004
Offizielle Eröffnung des Popakademie-Neubaus in
der Hafenstraße 33. Im November macht Bundespräsidenten
Horst Köhler einen Amtsantrittsbesuch
in der Popakademie.

JUNI 2006
Popakademie gründet Künstler-/Verwertungsagentur
KLINKT.

MAI 2006
Bandpool erhält Goldene Schallplatte für
Revolverheld.

Popakademie Baden-WürrtembergJUNI 2007
Erste Absolventen werden im Rahmen einer
Bachelorabschlussfeier verabschiedet.

NOVEMBER 2008
Offizielle Eröffnung des Erweiterungsbaus in der
Hafenstraße 82 mit dem neuen Tonstudio und
dem neugegründeten SMIX.LAB – Kompetenzzentrum
für die digitale Musikwirtschaft.
Popakademie richtet den ersten Kongress Zukunft
Pop aus.

DEZEMBER 2009
Das von der BASF SE geförderte Coaching-
Programm »School of Rock« wird mit dem Landeslehrpreis
ausgezeichnet.

MAI 2010
Erstes Future Music Camp – Bar Camp und Kongress
für die digitale Musikwirtschaft.

NOVEMBER 2011
Stadt Mannheim erweitert Popakademie-Gebäude
um zwei weitere Stockwerke

SEPTEMBER 2012
Studienbeginn für die ersten Masterstudierenden
in »Music and Creative Industries« sowie
»Popular Music«.

DEZEMBER 2014
Mit der Popakademie als Leuchtturminstitution
erhält die Stadt Mannheim den Titel UNESCO
City of Music.

FEBRUAR 2015
Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin
Theresia Bauer und Mannheims Oberbürgermeister
Dr. Peter Kurz geben bekannt, dass die
Popakademie ab dem Wintersemester 2015/16
ein Zentrum für Weltmusik erhält.

APRIL 2017
Die Popakademie wird mit dem Deutschen Musikpreis
ECHO als Partner des Jahres und mit dem
Deutschen Live Entertainment-Preis PRG LEA
in der Kategorie »Künstler- und Nachwuchsförderung
2016« ausgezeichnet.

Alice Merton erhält Goldene SchallplatteJUNI 2017
Alice Merton erhält Gold für ihren Song
»No Roots«. Bis November hat sie 400.000 Einheiten
verkauft und bekommt Platin verliehen.

 

 

Best of 15 Best of 15
49,00 €