Schott Music

Skip to Main Content »

1. August 2020

Oper & Orchester: Reduzierte Fassungen und kleine Besetzungen

Durch Abstandsregelungen steht bei vielen Konzerten und Opernaufführungen derzeit nur wenig Platz zur Verfügung. Mithilfe des richtigen Repertoires und von kenntnisreich und fantasievoll ausgearbeiteten kleinen Fassungen lässt sich ein Teil der eigentlich zu groß besetzten Werke dennoch realisieren.

Um Ihnen die Suche danach zu erleichtern, haben wir für Sie klein besetzte Werke, Reduzierungen und Recherchemöglichkeiten zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie die für Ihre Voraussetzungen passenden Stücke zu finden können. Außerdem haben wir für Sie in den vergangenen Monaten zahlreiche Bearbeitungen neu ins Verlagsprogramm aufgenommen.


Neu bei Schott: Klassiker in kleinen Fassungen von Joolz Gale

Joolz Gale © Gavin Evans

Von Beethovens „Fünfter“ über Klavierkonzerte von Mendelssohn und Mozart bis zu Sibelius‘ „Dritter“ und Strauss‘ „Ein Heldenleben“ – für sein Ensemble Mini hat Joolz Gale zahlreiche Klassiker des Repertoires genial bearbeitet. Bei Schott erhalten Sie ab sofort das Aufführungsmaterial dazu.

Zur Übersicht


(Kammer-)Orchesterwerke nach Anzahl der Ausführenden

Neues Recherche-Tool auf unserer Website für Ihre Planung: Filtern Sie unsere Orchesterwerke nach der Anzahl der erforderlichen Musikerinnen und Musiker.

Zu den Kategorien:

 


Kammeropern

Klein besetzte Werke für das Musiktheater stellen wir Ihnen in unserer Broschüre „Chamber Opera“ vor. Das ausführlich kommentierte Heft können Sie hier herunterladen oder auf der Plattform Issuu online lesen.

 


Große Opern reduziert

Viktor Ullmann hat nicht nur tragische Stücke, sondern mit Der zerbrochene Krug auch eine höchst amüsante Kurzoper geschrieben (Reduktion: Richard Whilds). Kurt Weills Die sieben Todsünden lassen sich dank HK Grubers genialer Reduktion nun mit 15 Instrumentalisten aufführen. Carl Orffs Die Kluge gibt es neuerdings in einer Kammerfassung, die auch von Profis gespielt werden darf. Eine kleine Fassung von Der Mond erscheint in Kürze. Weitere reduzierte Opern.

 


Ensemble: Auswahlbroschüre Neue Musik für kleine Besetzungen

Kommentierte Stückempfehlungen: Lernen Sie zeitgenössische Musik für Ensemble sowie die Komponistinnen und Komponisten dahinter kennen. Laden Sie das Heft hier herunter oder lesen Sie es auf Issuu online.

 


Inszenierte Lieder

Zu den kleinsten Besetzungen gehören Lieder mit Klavierbegleitung wie Jörg Widmanns humoristischer Zyklus Das heiße Herz für Bariton oder Mezzosopran. Aribert Reimann hat seine Lied-Bearbeitungen von Brahms, Schubert und Mendelssohn für Streichquartett erweitert. Aus Erich Wolfgang Korngolds Liedern enstand in Coburg ein ganzer szenischer Abend. Kennen Sie übrigens Erwin Schulhoffs jazzige und politische Lieder der Zwanziger- und Dreißigerjahre?

 


„Corona“-Werkreihe für Kammerorchester

Kein geschmackloser Scherz, sondern eine Werkreihe mit langer Tradition: Als hätte es der zur Schott-Gruppe gehörende Möseler-Verlag schon früher geahnt – in der „Corona“-Reihe finden Sie klassisches Repertoire für kleine Orchester.

 


Winzige Stücke für Kinder 

Marie erfindet einen Kater Murr, um sich darüber hinwegzutrösten, dass ihr Vater keine Zeit für sie hat; Don Quijote en famille kämpft mit Windmühlen; Drei alte Männer wollen nicht sterben, begreifen aber, dass der Tod nichts Bedrohliches ist …

Kleine Formate für wenige Instrumentalisten, einige Sänger oder Schauspieler finden Sie unter „Klassenzimmerstücke“ im Katalog.

 


Streichorchester-Repertoire

Strictly strings: Hier finden Sie passende Werke, wenn die Bläser Pause haben. Oft können Sie die chorisch besetzten Stücke in der genauen Zahl der Spielerinnen und Spieler variieren.

 


Foto: Adobe Stock / metamorworks