Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

3. Streichquartett

3. Streichquartett

"Landschaft der Horchenden - Vier Menschen"


  • Besetzung: Streichquartett
  • Ausgabe: Partitur und Stimmen, Partitur = Manuskript
  • Bestell-Nr.: EE 5332
55,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.35 kg

- +
 
Beschreibung
Zwei ganz unterschiedliche Welten verbinden sich in diesem Quartett: einerseits eine Klanglandschaft, die überwiegend von feinen Veränderungen eines meist stehenden Klanges lebt und gelegentlich in einen äolsharfenartigen Flageolett-Klang übergeht, und andererseits eine Erzählung von vier Menschen, die von vier Themen repräsentiert werden und in einer Geschichte Verwandlungen und Entwicklungen erfahren. Die Geschichte der vier Menschen erzählt auch von Gefühlen, von Einsamkeit, Sehnsucht, von Glück und Angst, von Verwandlungen und gefundener innerer Ruhe. Durch das Heraustreten aus dieser emotionalen Erzählung in die eher unpersönliche Klanglandschaft, durch Innehalten und Horchen erfahren die Menschen eine Distanz zu ihren Gefühlen und Verstrickungen, treten zurück und werden gleichsam zu Beobachtern – ganz im Sinne einer buddhistischen Achtsamkeits-Meditation.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2211-2123-3
Inhaltstext: Landschaft mit Rätselbild
Der See der Trauernden (Portraits der vier Menschen)
Der Garten der Liebenden
Das Tal der Dämonen
Der Wald der Verwandlungen
Der Berg des Schauens
Kompositionsjahr: 2004, rev. 2005
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 92
Spieldauer: 20'0"
Verlag: Simrock / Benjamin (Elite Edition)
Zwei ganz unterschiedliche Welten verbinden sich in diesem Quartett: einerseits eine Klanglandschaft, die überwiegend von feinen Veränderungen eines meist stehenden Klanges lebt und gelegentlich in einen äolsharfenartigen Flageolett-Klang übergeht, und andererseits eine Erzählung von vier Menschen, die von vier Themen repräsentiert werden und in einer Geschichte Verwandlungen und Entwicklungen erfahren. Die Geschichte der vier Menschen erzählt auch von Gefühlen, von Einsamkeit, Sehnsucht, von Glück und Angst, von Verwandlungen und gefundener innerer Ruhe. Durch das Heraustreten aus dieser emotionalen Erzählung in die eher unpersönliche Klanglandschaft, durch Innehalten und Horchen erfahren die Menschen eine Distanz zu ihren Gefühlen und Verstrickungen, treten zurück und werden gleichsam zu Beobachtern – ganz im Sinne einer buddhistischen Achtsamkeits-Meditation.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2211-2123-3
Inhaltstext: Landschaft mit Rätselbild
Der See der Trauernden (Portraits der vier Menschen)
Der Garten der Liebenden
Das Tal der Dämonen
Der Wald der Verwandlungen
Der Berg des Schauens
Kompositionsjahr: 2004, rev. 2005
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 92
Spieldauer: 20'0"
Verlag: Simrock / Benjamin (Elite Edition)