Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

A LONG WAY AWAY. Passagen / HOQUETI

A LONG WAY AWAY. Passagen / HOQUETI


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Bestell-Nr.: WER 65852
16,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung

Im Mittelpunkt dieser Porträt-CD der Berliner Komponistin Sarah Nemtsov steht ihr großer Zyklus „A LONG WAY AWAY. Passagen“. Das Ensemble Adapter interpretiert dieses Werk in einer exklusi­ven Neuproduktion, die in Zusam­menarbeit von Deutschlandradio Kultur und dem Deut­schen Mu­sikrat entstand. Hinzu kommt die Neueinspielung ihres Werks „HOQUETI“, das bei den Donaueschin­ger Musiktagen 2011 uraufge­führt wurde und nun erstmals als Studioproduk­tion der Neuen Vocalso­listen Stuttgart vorliegt.

Sarah Nemtsovs Kompositionen lassen sich als musikalische Räume der Erinnerung auffassen: Neben den musikalischen Verlaufs­formen, die sie analog zu verschiede­nen Mechanismen des Erinnerns konzipiert, schafft sie auch mit den von ihr ausge­wählten Texten Bezüge zu verschiedenen Motiven und (Traum-)Bildern. So werden Nemtsovs Werke zu Orten des Eingeden­kens, in denen kulturgeschichtliches und biografisches Erinnern gebündelt wird. Die jeweils thematisierten Erinnerungen und die damit verknüpften Wahrnehmungspers­pektiven werden dadurch nicht nur zum festen Bestandteil der eigenen Identität als Künstlerin, sondern auch zu einer Einla­dung an das Publikum, den in der Musik ausgelegten Spuren zu fol­gen.

Koproduktion mit Deutschlandradio Kultur.



Ensemble Adapter (Kristjana Helagdóttir: flutes, Ingólfur Vilhjálmsson: clarinets, Gunnhildur Einarsdóttir: harp, Matthias Engler: drums, Marc Tritschler: [prepared] piano, Emmanuelle Bernard: violine/viola, Andreas Voss: violoncello, Eran Borovich: double bass, Petteri Pitko: harpsichord) / Manuel Nawri: conductor / Neue Vocalsolisten Stuttgart (Sarah Maria Sun: soprano, Susanne Leitz-Lorey: soprano, Truike van der Poel: mezzo-soprano, Martin Nagy: tenor, Guillermo Anzorena: baritone, Andreas Fischer: bass) / Daniel Gloger: conductor
Details
EAN: 4010228658521
Inhaltstext: A LONG WAY AWAY. Passagen. Inszenierter Zyklus für Ensemble (2010/11)
HOQUETI. Zu Traum-Texten von Walter Benjamin, Theodor W. Adorno und Bertolt Brecht für 6 Solo-Stimmen mit Zusatzinstrumenten (2011)
Spieldauer: 76'27"
Verlag: Wergo
downloads

Im Mittelpunkt dieser Porträt-CD der Berliner Komponistin Sarah Nemtsov steht ihr großer Zyklus „A LONG WAY AWAY. Passagen“. Das Ensemble Adapter interpretiert dieses Werk in einer exklusi­ven Neuproduktion, die in Zusam­menarbeit von Deutschlandradio Kultur und dem Deut­schen Mu­sikrat entstand. Hinzu kommt die Neueinspielung ihres Werks „HOQUETI“, das bei den Donaueschin­ger Musiktagen 2011 uraufge­führt wurde und nun erstmals als Studioproduk­tion der Neuen Vocalso­listen Stuttgart vorliegt.

Sarah Nemtsovs Kompositionen lassen sich als musikalische Räume der Erinnerung auffassen: Neben den musikalischen Verlaufs­formen, die sie analog zu verschiede­nen Mechanismen des Erinnerns konzipiert, schafft sie auch mit den von ihr ausge­wählten Texten Bezüge zu verschiedenen Motiven und (Traum-)Bildern. So werden Nemtsovs Werke zu Orten des Eingeden­kens, in denen kulturgeschichtliches und biografisches Erinnern gebündelt wird. Die jeweils thematisierten Erinnerungen und die damit verknüpften Wahrnehmungspers­pektiven werden dadurch nicht nur zum festen Bestandteil der eigenen Identität als Künstlerin, sondern auch zu einer Einla­dung an das Publikum, den in der Musik ausgelegten Spuren zu fol­gen.

Koproduktion mit Deutschlandradio Kultur.



Ensemble Adapter (Kristjana Helagdóttir: flutes, Ingólfur Vilhjálmsson: clarinets, Gunnhildur Einarsdóttir: harp, Matthias Engler: drums, Marc Tritschler: [prepared] piano, Emmanuelle Bernard: violine/viola, Andreas Voss: violoncello, Eran Borovich: double bass, Petteri Pitko: harpsichord) / Manuel Nawri: conductor / Neue Vocalsolisten Stuttgart (Sarah Maria Sun: soprano, Susanne Leitz-Lorey: soprano, Truike van der Poel: mezzo-soprano, Martin Nagy: tenor, Guillermo Anzorena: baritone, Andreas Fischer: bass) / Daniel Gloger: conductor
EAN: 4010228658521
Inhaltstext: A LONG WAY AWAY. Passagen. Inszenierter Zyklus für Ensemble (2010/11)
HOQUETI. Zu Traum-Texten von Walter Benjamin, Theodor W. Adorno und Bertolt Brecht für 6 Solo-Stimmen mit Zusatzinstrumenten (2011)
Spieldauer: 76'27"
Verlag: Wergo