Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Arcade

Arcade

for orchestra


  • Besetzung: Orchester
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial

 
Beschreibung
Arcade ist von lang anhaltenden Klängen im Stile der „Drone Music“ nach La Monte Young geprägt. Die Musik beschreibt eine Szene in einer Konsumgesellschaft als einen Klangzustand. In dieser Szene scheinen die Stimmungen und Wünsche der Menschen unter Kontrolle zu sein. Gleichzeitig widersprechen sich diese Stimmungen und Wünsche und bekämpfen sich. Ich schildere diese Szene aus der Sicht eines bestimmten Klangs, den eine Person auf der Haut spürt. Die Klangqualität schwankt dabei durch subtile Veränderungen der Position des Zuhörers, des Orts- oder Raumstatus usw. In Arcade halte ich inne, lenke meine Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Ebenen des Klangs und konzentriere mich auf ihre Essenz und ihre Qualitäten. Akiko Yamane
Details
Auftragswerk : Commissioned by Suntory Hall
Kompositionsjahr: 2020
Orchesterbesetzung: 3.2.3.1(cbsn).cbsn-3.3.2.1-4perc(I: drum set[h.h, s.d, b.d], cym ant, toy tpt, pop gun, can; II: glsp, tamb, s.d, ratchet, sandbl, octachime; III: vib, anvil, s.d, washtub; IV: tri, bell tree, wind chimes, drum set[h.h, s.d, b.d], )-hp, cel, pno, electronics-str(14.12.10.8.6)
Spieldauer: 20'0"
Verlag: Schott Music Co. Ltd., Tokyo
Aufführungen
Dirigent: Yoichi Sugiyama
Orchester: Yomiuri Nippon Symphony Orchestra
2020-08-26 | Tokyo (Japan), Suntory Hall | Uraufführung
Arcade ist von lang anhaltenden Klängen im Stile der „Drone Music“ nach La Monte Young geprägt. Die Musik beschreibt eine Szene in einer Konsumgesellschaft als einen Klangzustand. In dieser Szene scheinen die Stimmungen und Wünsche der Menschen unter Kontrolle zu sein. Gleichzeitig widersprechen sich diese Stimmungen und Wünsche und bekämpfen sich. Ich schildere diese Szene aus der Sicht eines bestimmten Klangs, den eine Person auf der Haut spürt. Die Klangqualität schwankt dabei durch subtile Veränderungen der Position des Zuhörers, des Orts- oder Raumstatus usw. In Arcade halte ich inne, lenke meine Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Ebenen des Klangs und konzentriere mich auf ihre Essenz und ihre Qualitäten. Akiko Yamane
Auftragswerk : Commissioned by Suntory Hall
Kompositionsjahr: 2020
Orchesterbesetzung: 3.2.3.1(cbsn).cbsn-3.3.2.1-4perc(I: drum set[h.h, s.d, b.d], cym ant, toy tpt, pop gun, can; II: glsp, tamb, s.d, ratchet, sandbl, octachime; III: vib, anvil, s.d, washtub; IV: tri, bell tree, wind chimes, drum set[h.h, s.d, b.d], )-hp, cel, pno, electronics-str(14.12.10.8.6)
Spieldauer: 20'0"
Verlag: Schott Music Co. Ltd., Tokyo
Dirigent: Yoichi Sugiyama
Orchester: Yomiuri Nippon Symphony Orchestra
2020-08-26 | Tokyo (Japan), Suntory Hall | Uraufführung