Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Andrei  Simions

Geboren: 1984
Herkunftsland: Rumänien
Geboren 1984 in Rumänien, begann Andrei Simions musikalische Laufbahn in Bukarest. Sein Studium zog ihn im Alter von 16 Jahren nach London (Yehudi Menuhin School und Guildhall School of Music and Drama). Danach setzte er sein Studium im Masterstudiengang bei Christoph Richter an der Universität der Künste in Essen fort. Er besuchte Meisterkurse u. a. bei Gary Hoffman, Timothy Eddy, Tim Hugh, Frans Helmerson, Charles Medlam, Johannes Goritzki und Sir Peter Maxwell Davies.

Simion spielte für rumänische Radio- und Fernsehsender. Er wurde mit dem ECO Duchess of Cornwall Award ausgezeichnet und beim Wettbewerb der Beethoven Piano Society of Europe geehrt. Neben einigen Stipendien konnte er mehrere nationale und internationale Wettbewerbe gewinnen, erhielt Akademieplätze der London Sinfonietta, des London Philharmonic Orchestra und des Mahler Chamber Orchestra. Zahlreiche Werke junger Komponisten wurden von Simion zur Uraufführung gebracht. Seit 2014 ist Andrei Simion Mitglied im Ensemble CRUSH und festes Mitglied der Dortmunder Philharmoniker.

pro Seite
  1. 180 Beats per Minute für Streichsextett - (05:31 min.)

    180 Beats per Minute für Streichsextett - (05:31 min.)

    Download Ausgabe
    Komponist : Widmann, Jörg
    Ausgabe : Audio (mp3)
    Bestell-Nr. : WER 73162 Q51364
    1,99 €  *
  2. Streichquartette - album plus booklet

    Streichquartette - album plus booklet

    Download Ausgabe
    Komponist : Widmann, Jörg
    Ausgabe : Audio (mp3)
    Bestell-Nr. : WER 73162 Q51788
    16,99 €  *

pro Seite
Profil
Geboren 1984 in Rumänien, begann Andrei Simions musikalische Laufbahn in Bukarest. Sein Studium zog ihn im Alter von 16 Jahren nach London (Yehudi Menuhin School und Guildhall School of Music and Drama). Danach setzte er sein Studium im Masterstudiengang bei Christoph Richter an der Universität der Künste in Essen fort. Er besuchte Meisterkurse u. a. bei Gary Hoffman, Timothy Eddy, Tim Hugh, Frans Helmerson, Charles Medlam, Johannes Goritzki und Sir Peter Maxwell Davies.

Simion spielte für rumänische Radio- und Fernsehsender. Er wurde mit dem ECO Duchess of Cornwall Award ausgezeichnet und beim Wettbewerb der Beethoven Piano Society of Europe geehrt. Neben einigen Stipendien konnte er mehrere nationale und internationale Wettbewerbe gewinnen, erhielt Akademieplätze der London Sinfonietta, des London Philharmonic Orchestra und des Mahler Chamber Orchestra. Zahlreiche Werke junger Komponisten wurden von Simion zur Uraufführung gebracht. Seit 2014 ist Andrei Simion Mitglied im Ensemble CRUSH und festes Mitglied der Dortmunder Philharmoniker.
Produkte

pro Seite
  1. 180 Beats per Minute für Streichsextett - (05:31 min.)

    180 Beats per Minute für Streichsextett - (05:31 min.)

    Download Ausgabe
    Komponist : Widmann, Jörg
    Ausgabe : Audio (mp3)
    Bestell-Nr. : WER 73162 Q51364
    1,99 €  *
  2. Streichquartette - album plus booklet

    Streichquartette - album plus booklet

    Download Ausgabe
    Komponist : Widmann, Jörg
    Ausgabe : Audio (mp3)
    Bestell-Nr. : WER 73162 Q51788
    16,99 €  *

pro Seite
News