Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Carl Philipp Emanuel  Bach

Geboren: 8. März 1714
Gestorben: 4. Dezember 1788
Herkunftsland: Deutschland
Carl Philipp Emanuel Bach, der zweitälteste Sohn Johann Sebastian Bachs, trat 1738 in die Kapelle des Kronprinzen Friedrich von Preußen in Ruppin ein (später in Rheinsberg/Mark) und wurde nach dessen Regierungsantritt 1741 zum Kammercembalisten am Berliner Hof ernannt. 1768 ging er als Nachfolger seines Taufpaten Georg Philipp Telemann als Musikdirektor der fünf Hauptkirchen und Kantor am Gymnasium Johanneum nach Hamburg.
C. Ph. E. Bach, der in seiner Zeit als der größte Klavierkomponist und beste Klavierspieler galt, zählt mit seinen Kompositionen zur musikalischen Empfindsamkeit. Kennzeichnend für ihn ist, dass das expressiv-gefühlhafte Moment des musikalischen Ausdrucks stets eingebunden bleibt in die Rationalität der musikalisch-tektonischen Form, wodurch er sich u.a. als Komponist der Aufklärung erweist. Dennoch bricht er in seinen »freien Fantasien« für Klavier, die am Gestus der dramatischen Rede orientiert sind, feste Formen und die strenge Notation im Taktsystem auf. Seine Kunst der thematischen Verwandlung nahm Einfluss auf Haydn und den jungen Beethoven. Das Lehrwerk »Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen« (zwei Teile, 1753 und 1762) ist eine der Hauptquellen für die Kenntnis der klavieristischen Aufführungspraxis um 1750.
Er komponierte 19 Sinfonien, 50 Klavierkonzerte, zwei Konzerte für zwei Klaviere, neun Solokonzerte; etwa 60 Duos, 30 Triosonaten; etwa 200 Sonaten, Sonatinen, Rondos, Fantasien für Klavier (darunter sechs »Preußische Sonaten«, 1742; sechs »Württembergische Sonaten«, 1744; sechs »Sonaten mit veränderten Reprisen«, 1760; sechs Sammlungen »Clavier-Sonaten für Kenner und Liebhaber«, 177987); geistliche Vokalmusik (20 Passionsmusiken, zwei Oratorien, Motetten) sowie Oden, besonders auf Texte von Friedrich Gottlieb Klopstock und Christian Fürchtegott Gellert.

pro Seite
  1. Solfeggietto c-Moll

    Solfeggietto c-Moll

    Download Ausgabe
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20573 Q8
    1,99 €  *
  2. March D-Dur

    March D-Dur

    aus: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach
    Download Ausgabe
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20044 Q7627
    1,99 €  *
  3. Marche G-Dur

    Marche G-Dur

    aus: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach
    Download Ausgabe
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20044 Q7628
    1,99 €  *
  4. Rondo

    Rondo

    (Wq. 133) aus der Hamburger Sonate für Flöte und B.c. G-Dur
    Download Ausgabe
    Besetzung : Flöte und Klavier
    Bestell-Nr. : ED 7909 Q23040
    2,99 €  *
  5. Rondo

    Rondo

    aus der Hamburger Sonate für Flöte und B.c. G-Dur
    Download Ausgabe
    Bearbeiter : Ragossnig, Konrad
    Besetzung : Flöte und Gitarre
    Ausgabe : Spielbuch
    Bestell-Nr. : ED 7908 Q40614
    2,99 €  *
  6. Sinfonie Nr. 1

    Sinfonie Nr. 1

    D-Dur
    Download Ausgabe
    Besetzung : 2 Flöten, 2 Oboen, Fagott, 2 Hörner, Streicher und Basso continuo
    Ausgabe : Partitur, = Cembalo
    Bestell-Nr. : CON 6 Q1095
    18,99 €  *
  7. Sinfonie G-Dur

    Sinfonie G-Dur

    Download Ausgabe
    Besetzung : Streichorchester
    Ausgabe : Partitur
    Bestell-Nr. : CON 8 Q1096
    14,99 €  *
  8. I sentimenti di Carl Philipp Emanuel Bach

    I sentimenti di Carl Philipp Emanuel Bach

    Trascrizione di Hans Werner Henze per flauto, arpa e archi dalla Clavier-Fantasie con accompagnamente di un violino (1787)
    Download Ausgabe
    Besetzung : Flöte, Harfe und Streichorchester
    Ausgabe : Studienpartitur
    Bestell-Nr. : ED 9130 Q3147
    16,99 €  *
  9. Konzert a-Moll

    Konzert a-Moll

    Download Ausgabe
    Besetzung : Cembalo oder Flöte oder Violoncello und Streicher
    Ausgabe : Studienpartitur
    Bestell-Nr. : ETP 781 Q4528
    6,99 €  *
  10. Concerto A major

    Concerto A major

    Download Ausgabe
    Besetzung : Flöte oder Violoncello oder Cembalo, Streicher und Basso continuo
    Ausgabe : Studienpartitur
    Bestell-Nr. : ETP 1259 Q4630
    9,99 €  *

pro Seite
Profil
Carl Philipp Emanuel Bach, der zweitälteste Sohn Johann Sebastian Bachs, trat 1738 in die Kapelle des Kronprinzen Friedrich von Preußen in Ruppin ein (später in Rheinsberg/Mark) und wurde nach dessen Regierungsantritt 1741 zum Kammercembalisten am Berliner Hof ernannt. 1768 ging er als Nachfolger seines Taufpaten Georg Philipp Telemann als Musikdirektor der fünf Hauptkirchen und Kantor am Gymnasium Johanneum nach Hamburg.
C. Ph. E. Bach, der in seiner Zeit als der größte Klavierkomponist und beste Klavierspieler galt, zählt mit seinen Kompositionen zur musikalischen Empfindsamkeit. Kennzeichnend für ihn ist, dass das expressiv-gefühlhafte Moment des musikalischen Ausdrucks stets eingebunden bleibt in die Rationalität der musikalisch-tektonischen Form, wodurch er sich u.a. als Komponist der Aufklärung erweist. Dennoch bricht er in seinen »freien Fantasien« für Klavier, die am Gestus der dramatischen Rede orientiert sind, feste Formen und die strenge Notation im Taktsystem auf. Seine Kunst der thematischen Verwandlung nahm Einfluss auf Haydn und den jungen Beethoven. Das Lehrwerk »Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen« (zwei Teile, 1753 und 1762) ist eine der Hauptquellen für die Kenntnis der klavieristischen Aufführungspraxis um 1750.
Er komponierte 19 Sinfonien, 50 Klavierkonzerte, zwei Konzerte für zwei Klaviere, neun Solokonzerte; etwa 60 Duos, 30 Triosonaten; etwa 200 Sonaten, Sonatinen, Rondos, Fantasien für Klavier (darunter sechs »Preußische Sonaten«, 1742; sechs »Württembergische Sonaten«, 1744; sechs »Sonaten mit veränderten Reprisen«, 1760; sechs Sammlungen »Clavier-Sonaten für Kenner und Liebhaber«, 177987); geistliche Vokalmusik (20 Passionsmusiken, zwei Oratorien, Motetten) sowie Oden, besonders auf Texte von Friedrich Gottlieb Klopstock und Christian Fürchtegott Gellert.
Produkte

pro Seite
  1. Solfeggietto c-Moll

    Solfeggietto c-Moll

    Download Ausgabe
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20573 Q8
    1,99 €  *
  2. March D-Dur

    March D-Dur

    aus: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach
    Download Ausgabe
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20044 Q7627
    1,99 €  *
  3. Marche G-Dur

    Marche G-Dur

    aus: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach
    Download Ausgabe
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20044 Q7628
    1,99 €  *
  4. Rondo

    Rondo

    (Wq. 133) aus der Hamburger Sonate für Flöte und B.c. G-Dur
    Download Ausgabe
    Besetzung : Flöte und Klavier
    Bestell-Nr. : ED 7909 Q23040
    2,99 €  *
  5. Rondo

    Rondo

    aus der Hamburger Sonate für Flöte und B.c. G-Dur
    Download Ausgabe
    Bearbeiter : Ragossnig, Konrad
    Besetzung : Flöte und Gitarre
    Ausgabe : Spielbuch
    Bestell-Nr. : ED 7908 Q40614
    2,99 €  *
  6. Sinfonie Nr. 1

    Sinfonie Nr. 1

    D-Dur
    Download Ausgabe
    Besetzung : 2 Flöten, 2 Oboen, Fagott, 2 Hörner, Streicher und Basso continuo
    Ausgabe : Partitur, = Cembalo
    Bestell-Nr. : CON 6 Q1095
    18,99 €  *
  7. Sinfonie G-Dur

    Sinfonie G-Dur

    Download Ausgabe
    Besetzung : Streichorchester
    Ausgabe : Partitur
    Bestell-Nr. : CON 8 Q1096
    14,99 €  *
  8. I sentimenti di Carl Philipp Emanuel Bach

    I sentimenti di Carl Philipp Emanuel Bach

    Trascrizione di Hans Werner Henze per flauto, arpa e archi dalla Clavier-Fantasie con accompagnamente di un violino (1787)
    Download Ausgabe
    Besetzung : Flöte, Harfe und Streichorchester
    Ausgabe : Studienpartitur
    Bestell-Nr. : ED 9130 Q3147
    16,99 €  *
  9. Konzert a-Moll

    Konzert a-Moll

    Download Ausgabe
    Besetzung : Cembalo oder Flöte oder Violoncello und Streicher
    Ausgabe : Studienpartitur
    Bestell-Nr. : ETP 781 Q4528
    6,99 €  *
  10. Concerto A major

    Concerto A major

    Download Ausgabe
    Besetzung : Flöte oder Violoncello oder Cembalo, Streicher und Basso continuo
    Ausgabe : Studienpartitur
    Bestell-Nr. : ETP 1259 Q4630
    9,99 €  *

pro Seite
News