Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eberhard  Kloke

Herkunftsland: Deutschland
Eberhard Kloke, 1948 in Hamburg geboren, stand als Kapellmeister in Mainz, Darmstadt, Düsseldorf und Lübeck, später als Generalmusikdirektor in Ulm, Freiburg, Bochum und Nürnberg unzählige Male vor dem Orchester. Als Gastdirigent wurde er an die Deutsche Oper Berlin sowie an die Komische Oper Berlin eingeladen. Seit 2001 widmet er sich vor allem der Kunst der Interpretation durch Bearbeitung. Die Arbeit des Dirigenten wie des Musikers findet laut Kloke seine Begrenzung im unerbittlichen Fluss der Zeit. Als gestaltender Interpret ist Kloke den nächsten Schritt gegangen. Er will sich nicht mit den knappen zeitlichen Ressourcen des Dirigenten zufriedengeben. Die Methode der Transkription gibt ihm den nötigen Freiraum, neue Klangpotentiale und Strukturen in den stets aufs Neue inspirierenden Originalen auszumachen. Kloke schuf in den letzten Jahren ein umfangreiches Repertoire von Bearbeitungen, Transkriptionen und Paraphrasen, in denen große Musikwerke neu interpretiert und in einen modern differenzierten Orchesterklang überführt werden. Im Bereich des Musiktheaters liegt sein Fokus darin, Werke zu vervollständigen, sie dramaturgisch neu zu erschließen oder ihnen durch neue Besetzungen weitere Aufführungsmöglichkeiten zu eröffnen. Eberhard Kloke hat drei Neufassungen von Richard Strauss vorgelegt – Salome, Elektra und Rosenkavalier, die gemeinschaftlich bei Schott Music und Boosey & Hawkes erscheinen. "Die jeweilige Komposition selbst gibt mir Motivation und Ideen, dieses Werk in eine bestimmte Richtung weiterzutreiben. Manchmal geht es so weit, dass man es wieder als Komposition betrachten kann." — Eberhard Kloke

pro Seite
  1. Salome

    Salome

    Transkription für mittelgroßes Orchester von Eberhard Kloke (2019)
    Komponist : Strauss, Richard
    Bearbeiter : Kloke, Eberhard
    op. 54
    Ausgabe : Aufführungsmaterial
    Sprache : deutsch
  2. Der Rosenkavalier

    Der Rosenkavalier

    Transkription für Soli, Chor ad lib. und mittelgroßes Orchester von Eberhard Kloke (2020)
    Komponist : Strauss, Richard
    Bearbeiter : Kloke, Eberhard
    op. 59
    Ausgabe : Aufführungsmaterial
    Sprache : deutsch
  3. Elektra

    Elektra

    Transkription für mittelgroßes Orchester von Eberhard Kloke (2019)
    Komponist : Strauss, Richard
    Bearbeiter : Kloke, Eberhard
    Ausgabe : Aufführungsmaterial
    Sprache : deutsch

pro Seite
Profil
Eberhard Kloke, 1948 in Hamburg geboren, stand als Kapellmeister in Mainz, Darmstadt, Düsseldorf und Lübeck, später als Generalmusikdirektor in Ulm, Freiburg, Bochum und Nürnberg unzählige Male vor dem Orchester. Als Gastdirigent wurde er an die Deutsche Oper Berlin sowie an die Komische Oper Berlin eingeladen. Seit 2001 widmet er sich vor allem der Kunst der Interpretation durch Bearbeitung. Die Arbeit des Dirigenten wie des Musikers findet laut Kloke seine Begrenzung im unerbittlichen Fluss der Zeit. Als gestaltender Interpret ist Kloke den nächsten Schritt gegangen. Er will sich nicht mit den knappen zeitlichen Ressourcen des Dirigenten zufriedengeben. Die Methode der Transkription gibt ihm den nötigen Freiraum, neue Klangpotentiale und Strukturen in den stets aufs Neue inspirierenden Originalen auszumachen. Kloke schuf in den letzten Jahren ein umfangreiches Repertoire von Bearbeitungen, Transkriptionen und Paraphrasen, in denen große Musikwerke neu interpretiert und in einen modern differenzierten Orchesterklang überführt werden. Im Bereich des Musiktheaters liegt sein Fokus darin, Werke zu vervollständigen, sie dramaturgisch neu zu erschließen oder ihnen durch neue Besetzungen weitere Aufführungsmöglichkeiten zu eröffnen. Eberhard Kloke hat drei Neufassungen von Richard Strauss vorgelegt – Salome, Elektra und Rosenkavalier, die gemeinschaftlich bei Schott Music und Boosey & Hawkes erscheinen. "Die jeweilige Komposition selbst gibt mir Motivation und Ideen, dieses Werk in eine bestimmte Richtung weiterzutreiben. Manchmal geht es so weit, dass man es wieder als Komposition betrachten kann." — Eberhard Kloke
Produkte

pro Seite
  1. Salome

    Salome

    Transkription für mittelgroßes Orchester von Eberhard Kloke (2019)
    Komponist : Strauss, Richard
    Bearbeiter : Kloke, Eberhard
    op. 54
    Ausgabe : Aufführungsmaterial
    Sprache : deutsch
  2. Der Rosenkavalier

    Der Rosenkavalier

    Transkription für Soli, Chor ad lib. und mittelgroßes Orchester von Eberhard Kloke (2020)
    Komponist : Strauss, Richard
    Bearbeiter : Kloke, Eberhard
    op. 59
    Ausgabe : Aufführungsmaterial
    Sprache : deutsch
  3. Elektra

    Elektra

    Transkription für mittelgroßes Orchester von Eberhard Kloke (2019)
    Komponist : Strauss, Richard
    Bearbeiter : Kloke, Eberhard
    Ausgabe : Aufführungsmaterial
    Sprache : deutsch

pro Seite
News