Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Emile  Naoumoff

Geboren: 20. Februar 1962
Herkunftsland: Bulgarien
Emile Naoumoff wurde am 20.2.1962 in Sofia geboren. Im Alter von fünf Jahren erhielt er den ersten Klavierunterricht, mit sechs Jahren auch Unterweisung in Komposition. Als Achtjähriger erregte er die Aufmerksamkeit Nadia Boulangers, die ihn für die nächsten zehn Jahre bis zu ihrem Tod als Studenten annahm. Mit zehn Jahren komponierte und spielte Naoumoff sein eigenes Klavierkonzert unter der Leitung von Yehudi Menuhin. Nach einem Dirigierstudium bei Pierre Dervaux wurde er 1979 zunächst Assistent Nadia Boulangers, 1980 Professor an der École Normale de Musique in Paris. Mit neunzehn Jahren gewann Naoumoff seine ersten Preise (in Klavier, Komposition, Dirigieren) und wurde als Professor zunächst an das American Conservatory, 1984 dann an das Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris berufen. Als er 1984 ohne Probe für einen Pianisten einsprang und unter Yuri Ahronovitch Tschaikowskys erstes Klavierkonzert spielte, begründete dies seinen Ruf als Solist der Weltklasse. Seither arbeitete er eng mit Leonard Bernstein, Igor Markevitch, Nikita Magaloff, Jean Françaix und Henri Dutilleux zusammen. Jacques Chirac verlieh ihm die Ehrenmedaille der Stadt Paris, er erhielt den Prix de Composition de l'Académie des Beaux Arts, und kürzlich wurde er zum Associate Professor an der School of Music der Indiana University in Bloomington ernannt. Naoumoff gab Meisterkurse in den USA, in Spanien, Luxemburg und Japan und leitet in der Nähe von Paris (Gargenville) eine Musikakademie, in der er junge Musiker im Geiste Nadia Boulangers unterrichtet. Sein Werk bei Schott umfasst u.a. ein Klavierkonzert, eine Instrumentation von Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" und diverse kammermusikalische Werke.

pro Seite
  1. Der traurige Clown

    Der traurige Clown

    aus: 13 Anecdotes
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 9047 Q13220
    1,99 €  *
  2. Valse (à la Strauß)

    Valse (à la Strauß)

    aus: 13 Anecdotes
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 9047 Q13221
    1,99 €  *
  3. Bei Brahms

    Bei Brahms

    aus: 13 Anecdotes
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 9047 Q13222
    1,99 €  *
  4. Valse pour Nadia

    Valse pour Nadia

    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier 4-händig
    Bestell-Nr. : ED 21379 Q19726
    2,99 €  *
  5. Das tückische Metronom

    Das tückische Metronom

    (aus 13 Anecdotes pour Piano)
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 9043 Q23200
    1,99 €  *
  6. Vier Lieder

    Vier Lieder

    auf Gedichte von Auguste Villiers de l'Isle-Adam, Emile Verhaeren, Charles Baudelaire, René-François Sully-Prudhomme
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Singstimme und Klavier
    Sprache : französisch
    Bestell-Nr. : ED 20388 Q6714
    16,99 €  *
  7. Sonata

    Sonata

    for viola and piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Viola und Klavier
    Bestell-Nr. : VAB 73 Q11682
    18,99 €  *
  8. Drei Bilder aus der Kindheit

    Drei Bilder aus der Kindheit

    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Flöte und Klavier
    Bestell-Nr. : FTR 129 Q16224
    13,99 €  *
  9. Sonata

    Sonata

    Revised Version 2002
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20411 Q19853
    21,99 €  *
  10. Fantasies

    Fantasies

    4 pieces for piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 21727 Q20173
    18,99 €  *

pro Seite
Profil
Emile Naoumoff wurde am 20.2.1962 in Sofia geboren. Im Alter von fünf Jahren erhielt er den ersten Klavierunterricht, mit sechs Jahren auch Unterweisung in Komposition. Als Achtjähriger erregte er die Aufmerksamkeit Nadia Boulangers, die ihn für die nächsten zehn Jahre bis zu ihrem Tod als Studenten annahm. Mit zehn Jahren komponierte und spielte Naoumoff sein eigenes Klavierkonzert unter der Leitung von Yehudi Menuhin. Nach einem Dirigierstudium bei Pierre Dervaux wurde er 1979 zunächst Assistent Nadia Boulangers, 1980 Professor an der École Normale de Musique in Paris. Mit neunzehn Jahren gewann Naoumoff seine ersten Preise (in Klavier, Komposition, Dirigieren) und wurde als Professor zunächst an das American Conservatory, 1984 dann an das Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris berufen. Als er 1984 ohne Probe für einen Pianisten einsprang und unter Yuri Ahronovitch Tschaikowskys erstes Klavierkonzert spielte, begründete dies seinen Ruf als Solist der Weltklasse. Seither arbeitete er eng mit Leonard Bernstein, Igor Markevitch, Nikita Magaloff, Jean Françaix und Henri Dutilleux zusammen. Jacques Chirac verlieh ihm die Ehrenmedaille der Stadt Paris, er erhielt den Prix de Composition de l'Académie des Beaux Arts, und kürzlich wurde er zum Associate Professor an der School of Music der Indiana University in Bloomington ernannt. Naoumoff gab Meisterkurse in den USA, in Spanien, Luxemburg und Japan und leitet in der Nähe von Paris (Gargenville) eine Musikakademie, in der er junge Musiker im Geiste Nadia Boulangers unterrichtet. Sein Werk bei Schott umfasst u.a. ein Klavierkonzert, eine Instrumentation von Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" und diverse kammermusikalische Werke.
Werke
Produkte

pro Seite
  1. Der traurige Clown

    Der traurige Clown

    aus: 13 Anecdotes
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 9047 Q13220
    1,99 €  *
  2. Valse (à la Strauß)

    Valse (à la Strauß)

    aus: 13 Anecdotes
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 9047 Q13221
    1,99 €  *
  3. Bei Brahms

    Bei Brahms

    aus: 13 Anecdotes
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 9047 Q13222
    1,99 €  *
  4. Valse pour Nadia

    Valse pour Nadia

    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier 4-händig
    Bestell-Nr. : ED 21379 Q19726
    2,99 €  *
  5. Das tückische Metronom

    Das tückische Metronom

    (aus 13 Anecdotes pour Piano)
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 9043 Q23200
    1,99 €  *
  6. Vier Lieder

    Vier Lieder

    auf Gedichte von Auguste Villiers de l'Isle-Adam, Emile Verhaeren, Charles Baudelaire, René-François Sully-Prudhomme
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Singstimme und Klavier
    Sprache : französisch
    Bestell-Nr. : ED 20388 Q6714
    16,99 €  *
  7. Sonata

    Sonata

    for viola and piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Viola und Klavier
    Bestell-Nr. : VAB 73 Q11682
    18,99 €  *
  8. Drei Bilder aus der Kindheit

    Drei Bilder aus der Kindheit

    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Flöte und Klavier
    Bestell-Nr. : FTR 129 Q16224
    13,99 €  *
  9. Sonata

    Sonata

    Revised Version 2002
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20411 Q19853
    21,99 €  *
  10. Fantasies

    Fantasies

    4 pieces for piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Naoumoff, Emile
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 21727 Q20173
    18,99 €  *

pro Seite
News