Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

George  Perle

Geboren: 6. Mai 1915
Gestorben: 23. Januar 2009
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika

Der amerikanische Komponist George Perle ist einer der großen unbekannten Vertreter der Moderne, ausdrucksstark und voll Esprit, dessen Hingabe an das Zwölftonsystem ihn nie hinderte, seinen eigenen Weg der musikalischen Lyrik und rhetorischen Klarheit zu gehen. – San Francisco Chronicle

George Perle, ausgezeichnet mit dem Pulitzer Price, einer MacArthur Foundation Fellowship und zahllosen weiteren Preisen und Ehrungen, ist einer der herausragenden amerikanischen Komponisten unserer Zeit. Er wurde am 6. Mai 1915 in Bayonne, NJ, geboren und erhielt seine erste musikalische Ausbildung in Chicago. An der DePaul University studiert er Komposition bei Wesley LaViolette und nahm außerdem Privatstunden bei Ernst Krenek. Nach seinem Examen diente Perle während des 2. Weltkriegs in der US Army. Anschließend promovierte er in Musikwissenschaft an der New York University. Seine Doktorarbeit wurde unter dem Titel Serial Composition and Atonality publiziert und ist mittlerweile in der 6. Auflage erschienen.

Perles Musik wird weltweit gespielt. Wichtige Aufträge kamen von großen Orchestern und bedeutenden Solisten, so unter anderem vom American Ballet Theater für Serenade III (1983) für Klavier und Kammerorchester, dessen 1986 bei Nonesuch erschienene Aufnahme für einen Grammy Award nominiert wurde. Das Woodwind Quintet No. 4 gewann 1986 den Pulitzer Price. Für Richard Goode schrieb Perle in seiner Zeit als Composer in Residence beim San Francisco Orchestra 1990 das Piano Concerto No. 1 und für Michael Boriskin zwei Jahre später das Piano Concerto No. 2. Anlässlich ihres 150jährigen Bestehens beauftragten die New Yorker Philharmoniker Perle mit der Komposition der Transcendental Modulations für Orchester. 1978 entstanden für Bethany Beardslee die Thirteen Dickinson Songs. Jüngere Kompositionen sind Brief Encounters (vierzehn Sätze für Streichquartett), Nine Bagatelles für Klavier, Critical Moments und Critical Moments 2 für sechs Spieler und Triptych für Geige und Klavier. Michael Boriskin spielte zahlreiche Werke aus Perles umfangreichem Katalog von Klavierwerken bei New World Records ein.

Bedeutende Orchester in den USA und weltweit haben Werke von George Perle in ihren Programmen, so unter anderem die Orchester in Boston und Philadephia, das New York Philharmonic, das Royal Philharmonic Orchestra sowie die Orchester der BBC. Zu den Labels, die seine Werke auf CD publiziert haben, gehören Nonesuch, Harmonia Mundi, New World, Albany, CRI und Bridge. Perle war regelmäßig Visiting Composer beim Tanglewood Music Festival und Composer-in-Residence beim San Francisco Orchestra.

Perle hat sich neben seiner Arbeit als Komponist auch als Theoretiker und Musikwissenschaftler einen Namen gemacht. Er veröffentlichte zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften und schrieb sieben Bücher, darunter das preisgekrönte The Operas of Alban Berg. Der Musikkritiker Andrew Porter schrieb: Möglicherweise hat Perles Ruf als Analytiker und Wissenschaftler ein wenig von seinen Verdiensten als Komponist abgelenkt… Seine Musik wirkt auf ihre Hörer durch die Lebendigkeit der melodischen Gesten, das Gespür für Rhythmus und, ganz einfach, durch die Klarheit, die Kontur, den Charme und die Anmut der musikalischen Sprache.

George Perle's Homepage: www.georgeperle.net

Gallery

pro Seite
  1. Classic Suite

    Classic Suite

    for piano solo
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Klavier solo
    Bestell-Nr. : ED 30200 Q42013
    11,99 €  *
  2. Molto Adagio

    Molto Adagio

    for string quartet
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Streichquartett
    Ausgabe : Partitur und Stimmen
    Bestell-Nr. : ED 30201 Q42030
    19,99 €  *
  3. String Quartet No. 2

    String Quartet No. 2

    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Streichquartett
    Ausgabe : Partitur und Stimmen
    Bestell-Nr. : ED 30203 Q42463
    81,99 €  *
  4. Lyric Piece

    Lyric Piece

    for cello and piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Violoncello und Klavier
    Bestell-Nr. : ED 30204 Q42028
    8,99 €  *
  5. Serenade No. 1

    Serenade No. 1

    for viola and chamber ensemble
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Viola und Kammerensemble
    Ausgabe : Partitur und Stimme
    Bestell-Nr. : ED 30206 Q42038
    38,99 €  *
  6. Solo Partita

    Solo Partita

    for violin and viola
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Violine und Viola
    Ausgabe : Partitur
    Bestell-Nr. : ED 30207 Q42044
    12,99 €  *
  7. Suite in C

    Suite in C

    for solo piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 30208 Q42047
    21,99 €  *
  8. Six Etudes

    Six Etudes

    for solo piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 30210 Q42042
    23,99 €  *
  9. Thirteen Dickinson Songs (Nos. 1-4)

    Thirteen Dickinson Songs (Nos. 1-4)

    for soprano and piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Bandnummer : Vol. 1
    Besetzung : Sopran und Klavier
    Ausgabe : Partitur
    Sprache : englisch
    Bestell-Nr. : ED 30211 Q42048
    23,99 €  *
  10. Thirteen Dickinson Songs (Nos. 5-8)

    Thirteen Dickinson Songs (Nos. 5-8)

    for soprano and piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Bandnummer : Vol. 2
    Besetzung : Sopran und Klavier
    Ausgabe : Partitur
    Sprache : englisch
    Bestell-Nr. : ED 30212 Q42049
    17,99 €  *

pro Seite
Profil

Der amerikanische Komponist George Perle ist einer der großen unbekannten Vertreter der Moderne, ausdrucksstark und voll Esprit, dessen Hingabe an das Zwölftonsystem ihn nie hinderte, seinen eigenen Weg der musikalischen Lyrik und rhetorischen Klarheit zu gehen. – San Francisco Chronicle

George Perle, ausgezeichnet mit dem Pulitzer Price, einer MacArthur Foundation Fellowship und zahllosen weiteren Preisen und Ehrungen, ist einer der herausragenden amerikanischen Komponisten unserer Zeit. Er wurde am 6. Mai 1915 in Bayonne, NJ, geboren und erhielt seine erste musikalische Ausbildung in Chicago. An der DePaul University studiert er Komposition bei Wesley LaViolette und nahm außerdem Privatstunden bei Ernst Krenek. Nach seinem Examen diente Perle während des 2. Weltkriegs in der US Army. Anschließend promovierte er in Musikwissenschaft an der New York University. Seine Doktorarbeit wurde unter dem Titel Serial Composition and Atonality publiziert und ist mittlerweile in der 6. Auflage erschienen.

Perles Musik wird weltweit gespielt. Wichtige Aufträge kamen von großen Orchestern und bedeutenden Solisten, so unter anderem vom American Ballet Theater für Serenade III (1983) für Klavier und Kammerorchester, dessen 1986 bei Nonesuch erschienene Aufnahme für einen Grammy Award nominiert wurde. Das Woodwind Quintet No. 4 gewann 1986 den Pulitzer Price. Für Richard Goode schrieb Perle in seiner Zeit als Composer in Residence beim San Francisco Orchestra 1990 das Piano Concerto No. 1 und für Michael Boriskin zwei Jahre später das Piano Concerto No. 2. Anlässlich ihres 150jährigen Bestehens beauftragten die New Yorker Philharmoniker Perle mit der Komposition der Transcendental Modulations für Orchester. 1978 entstanden für Bethany Beardslee die Thirteen Dickinson Songs. Jüngere Kompositionen sind Brief Encounters (vierzehn Sätze für Streichquartett), Nine Bagatelles für Klavier, Critical Moments und Critical Moments 2 für sechs Spieler und Triptych für Geige und Klavier. Michael Boriskin spielte zahlreiche Werke aus Perles umfangreichem Katalog von Klavierwerken bei New World Records ein.

Bedeutende Orchester in den USA und weltweit haben Werke von George Perle in ihren Programmen, so unter anderem die Orchester in Boston und Philadephia, das New York Philharmonic, das Royal Philharmonic Orchestra sowie die Orchester der BBC. Zu den Labels, die seine Werke auf CD publiziert haben, gehören Nonesuch, Harmonia Mundi, New World, Albany, CRI und Bridge. Perle war regelmäßig Visiting Composer beim Tanglewood Music Festival und Composer-in-Residence beim San Francisco Orchestra.

Perle hat sich neben seiner Arbeit als Komponist auch als Theoretiker und Musikwissenschaftler einen Namen gemacht. Er veröffentlichte zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften und schrieb sieben Bücher, darunter das preisgekrönte The Operas of Alban Berg. Der Musikkritiker Andrew Porter schrieb: Möglicherweise hat Perles Ruf als Analytiker und Wissenschaftler ein wenig von seinen Verdiensten als Komponist abgelenkt… Seine Musik wirkt auf ihre Hörer durch die Lebendigkeit der melodischen Gesten, das Gespür für Rhythmus und, ganz einfach, durch die Klarheit, die Kontur, den Charme und die Anmut der musikalischen Sprache.

George Perle's Homepage: www.georgeperle.net
Werke
Galerie

Gallery

Produkte

pro Seite
  1. Classic Suite

    Classic Suite

    for piano solo
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Klavier solo
    Bestell-Nr. : ED 30200 Q42013
    11,99 €  *
  2. Molto Adagio

    Molto Adagio

    for string quartet
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Streichquartett
    Ausgabe : Partitur und Stimmen
    Bestell-Nr. : ED 30201 Q42030
    19,99 €  *
  3. String Quartet No. 2

    String Quartet No. 2

    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Streichquartett
    Ausgabe : Partitur und Stimmen
    Bestell-Nr. : ED 30203 Q42463
    81,99 €  *
  4. Lyric Piece

    Lyric Piece

    for cello and piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Violoncello und Klavier
    Bestell-Nr. : ED 30204 Q42028
    8,99 €  *
  5. Serenade No. 1

    Serenade No. 1

    for viola and chamber ensemble
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Viola und Kammerensemble
    Ausgabe : Partitur und Stimme
    Bestell-Nr. : ED 30206 Q42038
    38,99 €  *
  6. Solo Partita

    Solo Partita

    for violin and viola
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Violine und Viola
    Ausgabe : Partitur
    Bestell-Nr. : ED 30207 Q42044
    12,99 €  *
  7. Suite in C

    Suite in C

    for solo piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 30208 Q42047
    21,99 €  *
  8. Six Etudes

    Six Etudes

    for solo piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 30210 Q42042
    23,99 €  *
  9. Thirteen Dickinson Songs (Nos. 1-4)

    Thirteen Dickinson Songs (Nos. 1-4)

    for soprano and piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Bandnummer : Vol. 1
    Besetzung : Sopran und Klavier
    Ausgabe : Partitur
    Sprache : englisch
    Bestell-Nr. : ED 30211 Q42048
    23,99 €  *
  10. Thirteen Dickinson Songs (Nos. 5-8)

    Thirteen Dickinson Songs (Nos. 5-8)

    for soprano and piano
    Download Ausgabe
    Komponist : Perle, George
    Bandnummer : Vol. 2
    Besetzung : Sopran und Klavier
    Ausgabe : Partitur
    Sprache : englisch
    Bestell-Nr. : ED 30212 Q42049
    17,99 €  *

pro Seite
News