Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Johann  Strauß (Sohn)

Geboren: 25. Oktober 1825
Gestorben: 3. Juni 1899
Herkunftsland: Österreich
Upcoming :
Dirigent: Philipp Pointner
2020-11-28 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater | Premiere
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-02 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater

Johann Baptist Strauss, Sohn von Johann Strauss war Schüler von J. Drechsler. 1844 gründete er eine Kapelle, die mit der seines Vaters konkurrierte. Nach dessen Tod vereinigte er beide Kapellen unter seiner Leitung. Mit dem Beinamen "Walzerkönig" galt er auf vielen Konzertreisen (u. a. Pavlovsk, Paris, London, Berlin, Boston, New York) als Repräsentant des Wiener Charmes. 1863-71 leitete er die Wiener Hofbälle.

Von seinen Werken kommt den Walzerkompositionen die größte Bedeutung zu, mit denen er bereits 1844 (Sinngedichte op. 1) begann. Durch ihre formale Anlage (Introduktion, fünfgliedrige Walzerkette und Coda; motivische Klammern zwischen den Abschnitten), durch ihre Entwicklung vom umgangsmäßigen zum dargebotenen "Ausdruckstanz", durch ihre pikante Rhythmik leichtschwebenden Charakters, distinguierte Melodik und nicht zuletzt durch eine raffinierte Instrumentation errangen seine Walzer eine Bewunderung, die auch Musiker wie Richard Wagner, Giuseppe Verdi, Richard Strauss, Antonín Dvořák und Johannes Brahms teilten.

Zu der großen Zahl seiner Walzer gehören Liebes-Lieder, Accellerationen, Morgenblätter, An der schönen, blauen Donau, Geschichten aus dem Wienerwald, Wein, Weib und Gesang, Wiener Blut, Rosen aus dem Süden, Frühlingsstimmen, Lagunenwalzer und Kaiserwalzer zu den bekanntesten.

Auf dem Gebiet der Operette behauptete sich Strauss mit einigen Werken neben Offenbach, der in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts dieses Genre dominierte. Waren diesen Stücken unterschiedliche Erfolge zuteil, so gehören neben Die Fledermaus (1874) Werke wie Der Zigeunerbaron (1885) und Eine Nacht in Venedig (1883) nach wie vor zu den beliebtesten Operetten. An der kompositorischen Arbeit der drei genannten Werke (und an weiteren Operetten) war Richard Genee, Kapellmeister am Theater an der Wien, beteiligt.

Neben einigen Orchesterstücken sind von Strauss' Kompositionen auch die Polkas zu nennen (Champagner-, TritschTratsch- und Sekunden-Polka, Leichtes Blut, Im Krapfenwald'l und Pizzikato-Polka mit seinem Bruder Josef), desgleichen auch seine Quadrillen, Märsche und Galopps. Nach dem Tod von Strauss entstanden zahlreiche, z. T. auch erfolgreiche Operetten unter Verwendung seiner Melodien, darunter Wiener Blut (von Strauss bereits als Operette geplant, eingerichtet von Adolf Müller jr., Wien 1899) und Die Tänzerin Fanny Elßler (Oskar Stalla, Berlin 1934).

Dirigent: Philipp Pointner
2020-11-28 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater | Premiere
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-02 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-13 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-19 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-23 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-31 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2021-03-04 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2021-04-23 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater

pro Seite
  1. An der schönen blauen Donau

    An der schönen blauen Donau

    aus: op. 314
    Download Ausgabe
    Herausgeber : Heumann, Hans-Günter
    Bearbeiter : Heumann, Hans-Günter
    op. 314
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20764 Q7582
    2,99 €  *
  2. Tritsch-Tratsch-Polka

    Tritsch-Tratsch-Polka

    Download Ausgabe
    Herausgeber : Heumann, Hans-Günter
    Bearbeiter : Heumann, Hans-Günter
    op. 214
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20764 Q7583
    2,99 €  *
  3. Rosen aus dem Süden

    Rosen aus dem Süden

    aus: Das Spitzentuch der Königin, op. 388
    Download Ausgabe
    Herausgeber : Heumann, Hans-Günter
    Bearbeiter : Heumann, Hans-Günter
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20764 Q7584
    2,99 €  *
  4. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Wiener Walzer
    Download Ausgabe
    Bearbeiter : Butz, Rainer
    Besetzung : 3 Sopran-Blockflöten
    Ausgabe : Spielpartitur
    Bestell-Nr. : ED 20789 Q13568
    1,99 €  *
  5. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Orchester
    Ausgabe : Studienpartitur
    Bestell-Nr. : ETP 871 Q22168
    9,99 €  *
  6. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Klavierdirektion
    Bestell-Nr. : DOM 554-10 Q24891
    9,99 €  *
  7. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Einzelstimme, Violine I
    Bestell-Nr. : DOM 554-11 Q24892
    3,99 €  *
  8. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Einzelstimme, Violine obligat
    Bestell-Nr. : DOM 554-12 Q24893
    3,99 €  *
  9. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Einzelstimme, Violine II
    Bestell-Nr. : DOM 554-13 Q24894
    3,99 €  *
  10. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Einzelstimme, Viola
    Bestell-Nr. : DOM 554-14 Q24895
    3,99 €  *

pro Seite
Profil

Johann Baptist Strauss, Sohn von Johann Strauss war Schüler von J. Drechsler. 1844 gründete er eine Kapelle, die mit der seines Vaters konkurrierte. Nach dessen Tod vereinigte er beide Kapellen unter seiner Leitung. Mit dem Beinamen "Walzerkönig" galt er auf vielen Konzertreisen (u. a. Pavlovsk, Paris, London, Berlin, Boston, New York) als Repräsentant des Wiener Charmes. 1863-71 leitete er die Wiener Hofbälle.

Von seinen Werken kommt den Walzerkompositionen die größte Bedeutung zu, mit denen er bereits 1844 (Sinngedichte op. 1) begann. Durch ihre formale Anlage (Introduktion, fünfgliedrige Walzerkette und Coda; motivische Klammern zwischen den Abschnitten), durch ihre Entwicklung vom umgangsmäßigen zum dargebotenen "Ausdruckstanz", durch ihre pikante Rhythmik leichtschwebenden Charakters, distinguierte Melodik und nicht zuletzt durch eine raffinierte Instrumentation errangen seine Walzer eine Bewunderung, die auch Musiker wie Richard Wagner, Giuseppe Verdi, Richard Strauss, Antonín Dvořák und Johannes Brahms teilten.

Zu der großen Zahl seiner Walzer gehören Liebes-Lieder, Accellerationen, Morgenblätter, An der schönen, blauen Donau, Geschichten aus dem Wienerwald, Wein, Weib und Gesang, Wiener Blut, Rosen aus dem Süden, Frühlingsstimmen, Lagunenwalzer und Kaiserwalzer zu den bekanntesten.

Auf dem Gebiet der Operette behauptete sich Strauss mit einigen Werken neben Offenbach, der in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts dieses Genre dominierte. Waren diesen Stücken unterschiedliche Erfolge zuteil, so gehören neben Die Fledermaus (1874) Werke wie Der Zigeunerbaron (1885) und Eine Nacht in Venedig (1883) nach wie vor zu den beliebtesten Operetten. An der kompositorischen Arbeit der drei genannten Werke (und an weiteren Operetten) war Richard Genee, Kapellmeister am Theater an der Wien, beteiligt.

Neben einigen Orchesterstücken sind von Strauss' Kompositionen auch die Polkas zu nennen (Champagner-, TritschTratsch- und Sekunden-Polka, Leichtes Blut, Im Krapfenwald'l und Pizzikato-Polka mit seinem Bruder Josef), desgleichen auch seine Quadrillen, Märsche und Galopps. Nach dem Tod von Strauss entstanden zahlreiche, z. T. auch erfolgreiche Operetten unter Verwendung seiner Melodien, darunter Wiener Blut (von Strauss bereits als Operette geplant, eingerichtet von Adolf Müller jr., Wien 1899) und Die Tänzerin Fanny Elßler (Oskar Stalla, Berlin 1934).

Werke
Aufführungen
Dirigent: Philipp Pointner
2020-11-28 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater | Premiere
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-02 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-13 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-19 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-23 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2020-12-31 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2021-03-04 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Dirigent: Philipp Pointner
2021-04-23 | Wiesbaden (Deutschland), Hessisches Staatstheater
Produkte

pro Seite
  1. An der schönen blauen Donau

    An der schönen blauen Donau

    aus: op. 314
    Download Ausgabe
    Herausgeber : Heumann, Hans-Günter
    Bearbeiter : Heumann, Hans-Günter
    op. 314
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20764 Q7582
    2,99 €  *
  2. Tritsch-Tratsch-Polka

    Tritsch-Tratsch-Polka

    Download Ausgabe
    Herausgeber : Heumann, Hans-Günter
    Bearbeiter : Heumann, Hans-Günter
    op. 214
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20764 Q7583
    2,99 €  *
  3. Rosen aus dem Süden

    Rosen aus dem Süden

    aus: Das Spitzentuch der Königin, op. 388
    Download Ausgabe
    Herausgeber : Heumann, Hans-Günter
    Bearbeiter : Heumann, Hans-Günter
    Besetzung : Klavier
    Bestell-Nr. : ED 20764 Q7584
    2,99 €  *
  4. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Wiener Walzer
    Download Ausgabe
    Bearbeiter : Butz, Rainer
    Besetzung : 3 Sopran-Blockflöten
    Ausgabe : Spielpartitur
    Bestell-Nr. : ED 20789 Q13568
    1,99 €  *
  5. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Orchester
    Ausgabe : Studienpartitur
    Bestell-Nr. : ETP 871 Q22168
    9,99 €  *
  6. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Klavierdirektion
    Bestell-Nr. : DOM 554-10 Q24891
    9,99 €  *
  7. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Einzelstimme, Violine I
    Bestell-Nr. : DOM 554-11 Q24892
    3,99 €  *
  8. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Einzelstimme, Violine obligat
    Bestell-Nr. : DOM 554-12 Q24893
    3,99 €  *
  9. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Einzelstimme, Violine II
    Bestell-Nr. : DOM 554-13 Q24894
    3,99 €  *
  10. Kaiserwalzer

    Kaiserwalzer

    Download Ausgabe
    op. 437
    Besetzung : Salonorchester
    Ausgabe : Einzelstimme, Viola
    Bestell-Nr. : DOM 554-14 Q24895
    3,99 €  *

pro Seite
News