Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Lisa  Streich

Geboren: 1985
Herkunftsland: Schweden
Lisa Streich, geboren 1985 in Norra Råda/Schweden, studierte Komposition und Orgel in Berlin, Stockholm, Salzburg, Paris und Köln u.a. bei Johannes Schöllhorn, Adriana Hölszky, Mauro Lanza und Margareta Hürholz. Meisterkurse bei Chaya Czernowin, Steven Kazuo Takasugi und Daniel Roth rundeten ihre musikalische Ausbildung ab. Ihre Musik wurde u.a. vom Quatuor Diotima, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, ensemble recherche, Nouvel Ensemble Moderne und dem Eric Ericson Kammarkör aufgeführt, u.a. beim LUCERNE FESTIVAL, MATA New York, Tzlil Meudcan Tel Aviv, IRCAM Paris, Ultraschall Berlin, Forum Montréal und dem Hohen Dom zu Köln. Streich erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Busoni Förderpreis der Akademie der Künste, das Aufenthaltsstipendium an der Cité Internationale des Arts Paris, den Orchesterpreis des Anne-Sophie Mutter Fonds, den Villa Massimo Rom-Preis der Deutschen Bundesregierung sowie den Komponistenpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung.

pro Seite
  1. Pietà

    Pietà

    Komponist : Streich, Lisa
    Interpret : Seidl, Niklas
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 64252
    16,50 €  *

pro Seite
Profil
Lisa Streich, geboren 1985 in Norra Råda/Schweden, studierte Komposition und Orgel in Berlin, Stockholm, Salzburg, Paris und Köln u.a. bei Johannes Schöllhorn, Adriana Hölszky, Mauro Lanza und Margareta Hürholz. Meisterkurse bei Chaya Czernowin, Steven Kazuo Takasugi und Daniel Roth rundeten ihre musikalische Ausbildung ab. Ihre Musik wurde u.a. vom Quatuor Diotima, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, ensemble recherche, Nouvel Ensemble Moderne und dem Eric Ericson Kammarkör aufgeführt, u.a. beim LUCERNE FESTIVAL, MATA New York, Tzlil Meudcan Tel Aviv, IRCAM Paris, Ultraschall Berlin, Forum Montréal und dem Hohen Dom zu Köln. Streich erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Busoni Förderpreis der Akademie der Künste, das Aufenthaltsstipendium an der Cité Internationale des Arts Paris, den Orchesterpreis des Anne-Sophie Mutter Fonds, den Villa Massimo Rom-Preis der Deutschen Bundesregierung sowie den Komponistenpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung.
Produkte

pro Seite
  1. Pietà

    Pietà

    Komponist : Streich, Lisa
    Interpret : Seidl, Niklas
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 64252
    16,50 €  *

pro Seite
News