Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mark  Knoop

Geboren: 1972
Herkunftsland: Australien
Der Pianist und Dirigent Mark Knoop lebt in London. Er studierte Klavier am Victorian College of the Arts (Melbourne) bei Stephen McIntyre sowie in Europa bei Mentoren wie Herbert Henck, James Avery und Peter Feuchtwanger sowie Dirigieren bei Robert Posen in Melbourne. Zurzeit ist er Co-Artistic Director des Libra Ensembles. Knoop gibt Konzerte mit Ensembles wie plus-minus (London/Brüssel), Ensemble Exposé (London), ELISION Ensemble (Brisbane), 175 East (Auckland), musikFabrik (Köln), WDR Rundfunkchor Köln, Ensemble Offspring (Sydney) und Ensemble Laboratorium. Mark Knoop hat zahlreiche Uraufführungen geleitet und mit vielen bedeutenden Komponisten zusammengearbeitet, darunter u.a. Richard Barrett, Chris Dench, James Dillon, Michael Finnissy, Helmut Lachenmann, Liza Lim, Thomas Meadowcroft, Matthew Shlomowitz, Erik Ulman, David Young. Unter den für ihn komponierten Solowerken befinden sich Chris Denchs „into the wormworks“ und „the heart’s algorithms“ (beide sind Teil des Zyklus „Phase Portraits“), Benjamin Marks’ “La Chute“, Chris Newmans „Air Fool Agony Face“ und Dominik Karskis „Streams Within“ für Klavier und Ensemble. 2009 erschien seine Einspielung der kompletten Klaviermusik von David Lumsdaine, die von der Kritik sehr gelobt wurde.
www.markknoop.com

pro Seite
  1. Etudes Boreales / Harmonies / 10'40.3''

    Etudes Boreales / Harmonies / 10'40.3''

    Komponist : Cage, John
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 67182
    18,50 €  *
  2. Gassenhauer

    Gassenhauer

    Komponist : Kampe, Gordon
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 65812
    16,50 €  *

pro Seite
Profil
Der Pianist und Dirigent Mark Knoop lebt in London. Er studierte Klavier am Victorian College of the Arts (Melbourne) bei Stephen McIntyre sowie in Europa bei Mentoren wie Herbert Henck, James Avery und Peter Feuchtwanger sowie Dirigieren bei Robert Posen in Melbourne. Zurzeit ist er Co-Artistic Director des Libra Ensembles. Knoop gibt Konzerte mit Ensembles wie plus-minus (London/Brüssel), Ensemble Exposé (London), ELISION Ensemble (Brisbane), 175 East (Auckland), musikFabrik (Köln), WDR Rundfunkchor Köln, Ensemble Offspring (Sydney) und Ensemble Laboratorium. Mark Knoop hat zahlreiche Uraufführungen geleitet und mit vielen bedeutenden Komponisten zusammengearbeitet, darunter u.a. Richard Barrett, Chris Dench, James Dillon, Michael Finnissy, Helmut Lachenmann, Liza Lim, Thomas Meadowcroft, Matthew Shlomowitz, Erik Ulman, David Young. Unter den für ihn komponierten Solowerken befinden sich Chris Denchs „into the wormworks“ und „the heart’s algorithms“ (beide sind Teil des Zyklus „Phase Portraits“), Benjamin Marks’ “La Chute“, Chris Newmans „Air Fool Agony Face“ und Dominik Karskis „Streams Within“ für Klavier und Ensemble. 2009 erschien seine Einspielung der kompletten Klaviermusik von David Lumsdaine, die von der Kritik sehr gelobt wurde.
www.markknoop.com
Produkte

pro Seite
  1. Etudes Boreales / Harmonies / 10'40.3''

    Etudes Boreales / Harmonies / 10'40.3''

    Komponist : Cage, John
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 67182
    18,50 €  *
  2. Gassenhauer

    Gassenhauer

    Komponist : Kampe, Gordon
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 65812
    16,50 €  *

pro Seite
News