Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Markus  Brutscher

Geboren: 18. August 1866
Herkunftsland: Deutschland
Geboren in Landsberg, aufgewachsen in Augsburg. Erste musikalische Ausbildung bei den Regensburger Domspatzen und den Augsburger Domsingknaben, anschließend Gesangsstudium bei Norma Sharp an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin sowie bei Rudolph Piernay in London und Mia Besselink in Maastricht. Zusammenarbeit mit führenden Orchestern und Dirigenten wie Marc Minkowski, Thomas Hengelbrock, Peter Neumann, Roland Wilson, Teodor Currentzis und anderen. Sein Repertoire umfasst alle Epochen, obwohl er schon früh als Spezialist für alte Musik galt. In den letzten Jahren Opernengagements u.a. in Traeas "Antigona" in Antwerpen, Salamanca und Brüssel, Janáceks "Katja Kabanova", Mozarts "Così fan tutte" und "Die Zauberflöte" in Stuttgart und Japan, Weills "Mahagonny" in Basel, Purcells "Indian Queen" in Perm und Madrid. Mitwirkung an über 50 CDAufnahmen, zuletzt u.a. Vivaldis "Vesper", "Zaide" mit der Wiener Akademie unter Martin Haselböck, Mendelssohn Bartholdys "Paulus" und Veröffentlichung der Solo-CD "Bleibt ihr Engel, bleibt bei mir" mit Le Chardon.

pro Seite
  1. Sterben

    Sterben

    Edition Musikfabrik
    Interpret : Brutscher, Markus
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 68632
    18,50 €  *

pro Seite
Profil
Geboren in Landsberg, aufgewachsen in Augsburg. Erste musikalische Ausbildung bei den Regensburger Domspatzen und den Augsburger Domsingknaben, anschließend Gesangsstudium bei Norma Sharp an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin sowie bei Rudolph Piernay in London und Mia Besselink in Maastricht. Zusammenarbeit mit führenden Orchestern und Dirigenten wie Marc Minkowski, Thomas Hengelbrock, Peter Neumann, Roland Wilson, Teodor Currentzis und anderen. Sein Repertoire umfasst alle Epochen, obwohl er schon früh als Spezialist für alte Musik galt. In den letzten Jahren Opernengagements u.a. in Traeas "Antigona" in Antwerpen, Salamanca und Brüssel, Janáceks "Katja Kabanova", Mozarts "Così fan tutte" und "Die Zauberflöte" in Stuttgart und Japan, Weills "Mahagonny" in Basel, Purcells "Indian Queen" in Perm und Madrid. Mitwirkung an über 50 CDAufnahmen, zuletzt u.a. Vivaldis "Vesper", "Zaide" mit der Wiener Akademie unter Martin Haselböck, Mendelssohn Bartholdys "Paulus" und Veröffentlichung der Solo-CD "Bleibt ihr Engel, bleibt bei mir" mit Le Chardon.
Produkte

pro Seite
  1. Sterben

    Sterben

    Edition Musikfabrik
    Interpret : Brutscher, Markus
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 68632
    18,50 €  *

pro Seite
News