Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Matthias  Kaul

Geboren: 1949
Herkunftsland: Deutschland

Matthias Kaul begann seine musikalische Laufbahn zunächst als Rock- und Jazzschlagzeuger. Sein Schlagzeugstudium und Solistenexamen absolvierte er an der Hamburger Musikhochschule. Es folgten zahlreiche Zusammenarbeiten mit namhaften Komponisten und Interpreten, u.a. John Zorn, David Moss, Elliott Sharp, Carla Bley, Malcolm Goldstein, Mauricio Kagel, Hans Werner Henze, Vinko Globokar, Hans Joachim Hespos, Alvin Lucier und James Tenney. Verschiedene Konzert-Tourneen führten Kaul nach Europa, Nord- und Südamerika, Afrika, Japan, Korea, Taiwan, Indien und Kanada. Zudem befasste er sich in Afrika intensiv mit dem Studium traditioneller Musik verschiedener Volksstämme, wie der der Maasai und Samburu. Er ist Gründungsmitglied des Ensembles L’ART POUR L’ART.

Als Komponist ist Matthias Kaul Autodidakt. Die Uraufführungen von über 300 Werken anderer Komponisten, die zum Großteil in enger Zusammenarbeit mit Kaul entstanden sind, stellten für ihn den denkbar besten Kompositionsunterricht dar. Er erhielt Kompositionsaufträge von Rundfunkanstalten (Deutschlandfunk, Hessischer Rundfunk, Westdeutscher Rundfunk, Saarländischer Rund- funk), Opernhäusern (Hamburg, Hannover, München, Berlin), Ensembles (one two one, L‘ART POUR L‘ART, Schola Heidelberg, Lucilin, Nomos Quartett, Klank), Festivals (Wittener Tage für neue Kammermusik, Festspiel+ der Bayerischen Staatsoper, Rainy Days Luxemburg, Salzburg Biennale) und Institutionen (Mutemus New York, IMD Darmstadt, Arno Schmidt Stiftung).

Aufnahmen seiner Einspielungen und Kompositionen sind bei mehreren namhaften Labels zu finden. 2012 wurde seine Arbeit mit dem ECHO Klassik und dem Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

www.matthiaskaul.de

pro Seite
  1. Stimmhaft / Voiced

    Stimmhaft / Voiced

    Werke für Flöte solo / Works for Flute Solo
    Interpret: Schmeling, Astrid
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: ARTS 81132
    12,60 €  *
  2. Bread and Roses

    Bread and Roses

    Komponist: Wolff, Christian
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: WER 66582
    18,50 €  *
  3. Nothing is Real

    Nothing is Real

    Komponist: Lucier, Alvin
    Interpret: Kaul, Matthias
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: WER 66602
    18,50 €  *
  4. Toucher

    Toucher

    Komponist: Globokar, Vinko
    Interpret: Kaul, Matthias
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: WER 66622
    18,50 €  *
  5. Cage After Cage

    Cage After Cage

    Works for Percussion Solo
    Komponist: Cage, John
    Interpret: Kaul, Matthias
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: WER 73202
    18,50 €  *

pro Seite
Profil

Matthias Kaul begann seine musikalische Laufbahn zunächst als Rock- und Jazzschlagzeuger. Sein Schlagzeugstudium und Solistenexamen absolvierte er an der Hamburger Musikhochschule. Es folgten zahlreiche Zusammenarbeiten mit namhaften Komponisten und Interpreten, u.a. John Zorn, David Moss, Elliott Sharp, Carla Bley, Malcolm Goldstein, Mauricio Kagel, Hans Werner Henze, Vinko Globokar, Hans Joachim Hespos, Alvin Lucier und James Tenney. Verschiedene Konzert-Tourneen führten Kaul nach Europa, Nord- und Südamerika, Afrika, Japan, Korea, Taiwan, Indien und Kanada. Zudem befasste er sich in Afrika intensiv mit dem Studium traditioneller Musik verschiedener Volksstämme, wie der der Maasai und Samburu. Er ist Gründungsmitglied des Ensembles L’ART POUR L’ART.

Als Komponist ist Matthias Kaul Autodidakt. Die Uraufführungen von über 300 Werken anderer Komponisten, die zum Großteil in enger Zusammenarbeit mit Kaul entstanden sind, stellten für ihn den denkbar besten Kompositionsunterricht dar. Er erhielt Kompositionsaufträge von Rundfunkanstalten (Deutschlandfunk, Hessischer Rundfunk, Westdeutscher Rundfunk, Saarländischer Rund- funk), Opernhäusern (Hamburg, Hannover, München, Berlin), Ensembles (one two one, L‘ART POUR L‘ART, Schola Heidelberg, Lucilin, Nomos Quartett, Klank), Festivals (Wittener Tage für neue Kammermusik, Festspiel+ der Bayerischen Staatsoper, Rainy Days Luxemburg, Salzburg Biennale) und Institutionen (Mutemus New York, IMD Darmstadt, Arno Schmidt Stiftung).

Aufnahmen seiner Einspielungen und Kompositionen sind bei mehreren namhaften Labels zu finden. 2012 wurde seine Arbeit mit dem ECHO Klassik und dem Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

www.matthiaskaul.de

Produkte

pro Seite
  1. Stimmhaft / Voiced

    Stimmhaft / Voiced

    Werke für Flöte solo / Works for Flute Solo
    Interpret: Schmeling, Astrid
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: ARTS 81132
    12,60 €  *
  2. Bread and Roses

    Bread and Roses

    Komponist: Wolff, Christian
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: WER 66582
    18,50 €  *
  3. Nothing is Real

    Nothing is Real

    Komponist: Lucier, Alvin
    Interpret: Kaul, Matthias
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: WER 66602
    18,50 €  *
  4. Toucher

    Toucher

    Komponist: Globokar, Vinko
    Interpret: Kaul, Matthias
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: WER 66622
    18,50 €  *
  5. Cage After Cage

    Cage After Cage

    Works for Percussion Solo
    Komponist: Cage, John
    Interpret: Kaul, Matthias
    Ausgabe: CD
    Bestell-Nr.: WER 73202
    18,50 €  *

pro Seite
News