Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Michael  Tiepold

Geboren: 29. September 1959
Gestorben: 4. April 2013
Herkunftsland: Deutschland
Michael Tiepold (1959-2013) wurde in Kaiserslautern geboren. Erster Unterricht mit fünfzehn Jahren, mit sechzehn Jungstudent bei Günter Klaus an der Musikhochschule Würzburg, Aufbaustudium bei Michinori Bunya und Meisterkurs bei Franco Petracchi. Seit seinem zwanzigsten Lebensjahr regelmäßig Engagements in verschiedenen Orchestern, darunter die Rundfunkorchester des Südwestfunks Kaiserslautern, des Saarländischen Rundfunks und des Hessischen Rundfunks. Ab 1989 Solobassist beim Granada Kammerorchester. 1991 Gründung der Streicherensembles Ensemble Innovación, einer Tangoformation und des Trios La camera di Tiepolo. Michael Tiepold war langjähriges Mitglied des Ensemble musikFabrik.

pro Seite
  1. Schattenspiele

    Schattenspiele

    Edition Musikfabrik
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 68542
    16,50 €  *

pro Seite
Profil
Michael Tiepold (1959-2013) wurde in Kaiserslautern geboren. Erster Unterricht mit fünfzehn Jahren, mit sechzehn Jungstudent bei Günter Klaus an der Musikhochschule Würzburg, Aufbaustudium bei Michinori Bunya und Meisterkurs bei Franco Petracchi. Seit seinem zwanzigsten Lebensjahr regelmäßig Engagements in verschiedenen Orchestern, darunter die Rundfunkorchester des Südwestfunks Kaiserslautern, des Saarländischen Rundfunks und des Hessischen Rundfunks. Ab 1989 Solobassist beim Granada Kammerorchester. 1991 Gründung der Streicherensembles Ensemble Innovación, einer Tangoformation und des Trios La camera di Tiepolo. Michael Tiepold war langjähriges Mitglied des Ensemble musikFabrik.
Produkte

pro Seite
  1. Schattenspiele

    Schattenspiele

    Edition Musikfabrik
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 68542
    16,50 €  *

pro Seite
News