Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Omar  Ebrahim

Geboren: 1956
Herkunftsland: United Kingdom
Omar Ebrahim wurde 1956 in Greasbrough, England, geboren. Studium an der Guildhall School of Music and Drama, an der Royal Shakespeare Company und beim Glyndebourne Chorus. Als Opernsanger vor allem mit zeitgenössischem Repertoire zu hören, u. a. in Glyndebourne, am Royal Opera House Covent Garden, bei der Münchener Biennale, in Tanglewood, an der City of Birmingham Touring Opera, der Almeida Opera, in Basel, im Londoner South Bank Centre, beim Holland Festival, an La Monnaie Brüssel und am Theatre du Chatelet in Paris. Sang die Premieren von Liza Lims „The Navigator“ in Brisbane, Melbourne und Moskau. 2008 mit dem Ensemble musikFabrik Uraufführung von Enno Poppes „Arbeit Nahrung Wohnung“bei der Münchener Biennale. Regelmäßig Konzerte mit dem Ensemble Modern, dem Ensemble Intercontemporain und der London Sinfonietta sowie darüber hinaus mit der Northern Sinfonia, dem Ensemble musikFabrik, den Bochumer Symphonikern und der niederlandischen Radio Kamer Filharmonie. 2005 Uraufführung von James Woods Oratorium „Hildegard 2000“mit Aufführungen in Großbritannien und den Niederlanden.

Zahlreiche Aufführungen von Ligetis „Aventures“und „Nouvelles Aventures“, u. a. mit Pierre Boulez und dem Ensemble Intercontemporain, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, der Los Angeles Philharmonic New Music Group und dem Ensemble Modern. 2010/2011 Aufführungen von Philip Glass‘ “In the Penal Colony” am Linbury Theatre Covent Garden und auf Tournee, Premiere von Dirk D’Ases „L’intruse“an der Vlaamse Opera sowie Enno Poppes „Interzone“mit dem Ensemble Mosaik in Huddersfield und s’Hertogenbosch.

pro Seite
  1. Schattenspiele

    Schattenspiele

    Edition Musikfabrik
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 68542
    16,50 €  *
  2. Tongue of the Invisible

    Tongue of the Invisible

    Edition Musikfabrik
    Komponist : Lim, Liza
    Interpret : Ebrahim, Omar, Caine, Uri
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 68592
    16,50 €  *

pro Seite
Profil
Omar Ebrahim wurde 1956 in Greasbrough, England, geboren. Studium an der Guildhall School of Music and Drama, an der Royal Shakespeare Company und beim Glyndebourne Chorus. Als Opernsanger vor allem mit zeitgenössischem Repertoire zu hören, u. a. in Glyndebourne, am Royal Opera House Covent Garden, bei der Münchener Biennale, in Tanglewood, an der City of Birmingham Touring Opera, der Almeida Opera, in Basel, im Londoner South Bank Centre, beim Holland Festival, an La Monnaie Brüssel und am Theatre du Chatelet in Paris. Sang die Premieren von Liza Lims „The Navigator“ in Brisbane, Melbourne und Moskau. 2008 mit dem Ensemble musikFabrik Uraufführung von Enno Poppes „Arbeit Nahrung Wohnung“bei der Münchener Biennale. Regelmäßig Konzerte mit dem Ensemble Modern, dem Ensemble Intercontemporain und der London Sinfonietta sowie darüber hinaus mit der Northern Sinfonia, dem Ensemble musikFabrik, den Bochumer Symphonikern und der niederlandischen Radio Kamer Filharmonie. 2005 Uraufführung von James Woods Oratorium „Hildegard 2000“mit Aufführungen in Großbritannien und den Niederlanden.

Zahlreiche Aufführungen von Ligetis „Aventures“und „Nouvelles Aventures“, u. a. mit Pierre Boulez und dem Ensemble Intercontemporain, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, der Los Angeles Philharmonic New Music Group und dem Ensemble Modern. 2010/2011 Aufführungen von Philip Glass‘ “In the Penal Colony” am Linbury Theatre Covent Garden und auf Tournee, Premiere von Dirk D’Ases „L’intruse“an der Vlaamse Opera sowie Enno Poppes „Interzone“mit dem Ensemble Mosaik in Huddersfield und s’Hertogenbosch.
Produkte

pro Seite
  1. Schattenspiele

    Schattenspiele

    Edition Musikfabrik
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 68542
    16,50 €  *
  2. Tongue of the Invisible

    Tongue of the Invisible

    Edition Musikfabrik
    Komponist : Lim, Liza
    Interpret : Ebrahim, Omar, Caine, Uri
    Ausgabe : CD
    Bestell-Nr. : WER 68592
    16,50 €  *

pro Seite
News