Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Paul  Panhuysen

Geboren: 21. August 1934
Gestorben: 29. Januar 2015
Herkunftsland: Niederlande
Paul Panhuysen (*1934 in Borgharen, Niederlande) ist ein echter Multimediakünstler. Nach seinem Kunststudium an der Jan van Eyck Academie in Maastricht von 1954 bis 1959 studierte er Soziologie an der Universität Utrecht bis 1961. Danach arbeitete er als Akademiedirektor in Leeuwarden, als Museumskurator in Den Haag und Eindhoven und wurde parallel zu einem der führenden Mitglieder der niederländischen situationistischen Nach-Fluxus-Bewegung. Seit den späten 1960er-Jahren erweiterte sich sein Werk, ausgehend von der Malerei, in weitere Medien, darunter Stadtplanung und Musik. Neben seiner Arbeit mit dem bis heute existierenden Maciunas Ensemble hat er Hunderte eigener Performances aufgeführt, meist als Installationen mit langen Saiten und mit maschinell generierter Musik. Mit seiner Frau Hélène hat er 1980 in Eindhoven Het Apollohuis gegründet, eine Plattform von Künstlern für Künstler, die 2001 geschlossen werden musste.

pro Seite

pro Seite
Profil
Paul Panhuysen (*1934 in Borgharen, Niederlande) ist ein echter Multimediakünstler. Nach seinem Kunststudium an der Jan van Eyck Academie in Maastricht von 1954 bis 1959 studierte er Soziologie an der Universität Utrecht bis 1961. Danach arbeitete er als Akademiedirektor in Leeuwarden, als Museumskurator in Den Haag und Eindhoven und wurde parallel zu einem der führenden Mitglieder der niederländischen situationistischen Nach-Fluxus-Bewegung. Seit den späten 1960er-Jahren erweiterte sich sein Werk, ausgehend von der Malerei, in weitere Medien, darunter Stadtplanung und Musik. Neben seiner Arbeit mit dem bis heute existierenden Maciunas Ensemble hat er Hunderte eigener Performances aufgeführt, meist als Installationen mit langen Saiten und mit maschinell generierter Musik. Mit seiner Frau Hélène hat er 1980 in Eindhoven Het Apollohuis gegründet, eine Plattform von Künstlern für Künstler, die 2001 geschlossen werden musste.
Produkte

pro Seite

pro Seite
News