Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Phil  Niblock

Geboren: 2. Oktober 1933
Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Phill Niblock (*1933 in Anderson, Indiana) ist ausgebildeter Fotograf und Filmemacher und hat von 1971 bis 1998 am Staten Island College in New York Film unterrichtet. Als Musiker ist er Autodidakt. Niblock interessierte sich jedoch bereits früh für Jazz und er begann 1968 mit eigenen Kompositionen; im selben Jahr war er einer der Gründer der Experimental Intermedia Foundation (EIF), die er seit 1985 leitet. Neben The Kitchen ist die EIF wohl zur wichtigsten Förderin Neuer Musik in New York geworden. Seit 1993 hat die EIF eine belgische Niederlassung in Gent. Bis heute präsentiert Phill Niblock weltweit auf intermedialen Konzerten seine Filme und Videos mit – inzwischen computergenerierter – Musik, die von Live- Musikern unterstützt wird.

pro Seite

pro Seite
Profil
Phill Niblock (*1933 in Anderson, Indiana) ist ausgebildeter Fotograf und Filmemacher und hat von 1971 bis 1998 am Staten Island College in New York Film unterrichtet. Als Musiker ist er Autodidakt. Niblock interessierte sich jedoch bereits früh für Jazz und er begann 1968 mit eigenen Kompositionen; im selben Jahr war er einer der Gründer der Experimental Intermedia Foundation (EIF), die er seit 1985 leitet. Neben The Kitchen ist die EIF wohl zur wichtigsten Förderin Neuer Musik in New York geworden. Seit 1993 hat die EIF eine belgische Niederlassung in Gent. Bis heute präsentiert Phill Niblock weltweit auf intermedialen Konzerten seine Filme und Videos mit – inzwischen computergenerierter – Musik, die von Live- Musikern unterstützt wird.
Produkte

pro Seite

pro Seite
News