Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sandile  Dikeni

Geboren: 1960
Herkunftsland: Südafrika
Der politisch motivierte Dichter Sandile Dikeni wurde 1966 in Victoria West (Nördliche Kap-Provinz/Südafrika) geboren und studierte an der 1960 primär für die Farbigen gegründeten University of the Western Cape. Hier war er Mitarbeiter im Studentenparlament und geriet Mitte der 80er Jahre in den Strudel gewalttätiger Auseinandersetzungen. Während seiner Inhaftierung (1986) entdeckte er die der Lyrik innewohnende Kraft als Mittel politischer Arbeit. Lesungen im Gefängnis und nach der Freilassung im Rahmen von politischen und kulturellen Veranstaltungen sowie ein öffentlicher Auftritt in London (1990) machten Dikeni als Freiheitsautor von Rang bekannt. Begierig griff sein von Aufbruchsstimmung beflügeltes farbiges Publikum diese Texte auf, zumal viele seiner Texte auch in Zeitungen und anschließend in einer viel beachteten Anthologie ("Guava Juice", Kapstadt 1992) veröffentlicht wurden. Nach der Demokratisierung des Landes (1995) wurde Dikenis dichterische Sprache differenzierter. Der inzwischen hauptberuflich als Journalist und Pressesprecher arbeitende Autor wandte sich zunehmend allgemein menschlichen Themen zu, denen er auf unverwechselbare Weise Ausdruck verlieh. Veröffentlicht in "Telegraph to the Sky" (Pietermaritzburg 2000), sind viele seiner neueren Texte inspiriert von der Musikalität des Jazz. Wenn er seine Gedichte in der Öffentlichkeit vorträgt, macht er dies stets auswendig, spontan und mit etlichen Variationen gegenüber den gedruckten Texten.

pro Seite
  1. The Drum Speaks

    The Drum Speaks

    Textdichter : Dikeni, Sandile
    Ausgabe : CD
    Sprache : deutsch - englisch
    Bestell-Nr. : WER 66872
    18,50 €  *

pro Seite
Profil
Der politisch motivierte Dichter Sandile Dikeni wurde 1966 in Victoria West (Nördliche Kap-Provinz/Südafrika) geboren und studierte an der 1960 primär für die Farbigen gegründeten University of the Western Cape. Hier war er Mitarbeiter im Studentenparlament und geriet Mitte der 80er Jahre in den Strudel gewalttätiger Auseinandersetzungen. Während seiner Inhaftierung (1986) entdeckte er die der Lyrik innewohnende Kraft als Mittel politischer Arbeit. Lesungen im Gefängnis und nach der Freilassung im Rahmen von politischen und kulturellen Veranstaltungen sowie ein öffentlicher Auftritt in London (1990) machten Dikeni als Freiheitsautor von Rang bekannt. Begierig griff sein von Aufbruchsstimmung beflügeltes farbiges Publikum diese Texte auf, zumal viele seiner Texte auch in Zeitungen und anschließend in einer viel beachteten Anthologie ("Guava Juice", Kapstadt 1992) veröffentlicht wurden. Nach der Demokratisierung des Landes (1995) wurde Dikenis dichterische Sprache differenzierter. Der inzwischen hauptberuflich als Journalist und Pressesprecher arbeitende Autor wandte sich zunehmend allgemein menschlichen Themen zu, denen er auf unverwechselbare Weise Ausdruck verlieh. Veröffentlicht in "Telegraph to the Sky" (Pietermaritzburg 2000), sind viele seiner neueren Texte inspiriert von der Musikalität des Jazz. Wenn er seine Gedichte in der Öffentlichkeit vorträgt, macht er dies stets auswendig, spontan und mit etlichen Variationen gegenüber den gedruckten Texten.
Produkte

pro Seite
  1. The Drum Speaks

    The Drum Speaks

    Textdichter : Dikeni, Sandile
    Ausgabe : CD
    Sprache : deutsch - englisch
    Bestell-Nr. : WER 66872
    18,50 €  *

pro Seite
News