Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ayre: Towed through plumes, thicket, asphalt, sawdust and hazardous air I shall not forget the sound of

Ayre: Towed through plumes, thicket, asphalt, sawdust and hazardous air I shall not forget the sound of

for chamber ensemble


  • Besetzung: Kammerensemble
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial

 
Beschreibung
Dieses Stück mit dem langen poetischen Titel ist ein kleines Fenster, durch das man wie durch ein Mikroskop schaut, um zu sehen, was kleinste Dinge in Bewegung bringt, was Schichten von sich bewegendem Lärm oder Klängen zu einem Lied formt. Die Instrumente konzentrieren sich auf sehr begrenzte Bewegungsräume, in denen repetiertes eingeschränktes Material auf unterschiedliche Oberflächen gezogen zu werden scheint. Im zweiten Teil öffnen die winzigen Bewegungen den musikalischen Raum zu einem unerwarteten negativen Raum. „Negativer Raum“ kann hier als ein musikalisches Kontinuum gesehen werden, das eher die Vorstellung eines Raumes hervorruft als die eines Ereignisses oder eines Prozesses. Dieser Raum wird durch die musikalischen Aktionen und Klänge geschaffen und geformt, die sich krümmen und Zwischenräume intensiven Schweigens öffnen. Chaya Czernowin
Details
Auftragswerk : Commissioned by Ensemble Norrbotten NEO
Kompositionsjahr: 2015
Orchesterbesetzung: Fl. (auch Bassfl.) · Klar. in B (auch Bassklar. in B) - S. (1 Pedalp. [D-A] · Crot. [e'] · Marimba · gr. Almgl. [c'] · gr. Tamt. · 2 kl. Tr. mit Schnarrsaiten [h., m.] · gr. Tr.) (1 Spieler) - Klav. - Str. (1 · 0 · 1 · 1 · 0) Alle Instrumente müssen verstärkt werden.
Spieldauer: 10'0"
Uraufführung : 27. Januar 2016 Sundsvall, Tonhallens Foajé (S) Kulturfestivalen Sundsvall 2016 · Ensemble Norrbotten NEO · Dirigent: Pierre-André Valade
Verlag: Schott Music
Aufführungen
Dirigent: Miguel Pérez Iñesta
Orchester: ensemble ilinx der UdK Berlin
2019-11-24 | Berlin (Deutschland), Universität der Künste Probesaal, Bundesallee — 20:00
Dirigent: Vimbayi Kaziboni
Orchester: Boston Conservatory contraBAND
2019-11-05 | Boston (Vereinigte Staaten von Amerika), Boston Conservatory Studio 401 31 Hemenway Street, Floor 4 — 20:00
Dirigent: Pierre-André Valade
Orchester: Meitar Ensemble
2019-10-06 | Tel Aviv (Israel), Museuml of Art, Assia Auditorium — 18:00
Orchester: Ensemble Paramirabo
2019-06-08 | St-Irènèe, Quèbec (Kanada), Salle de Concert, Domaine Forget
Dirigent: Michael Wendeberg
Orchester: Ensemble Contrechamps
2019-03-29 | Genève (Schweiz), Salle communale de Plainpalais
Dirigent: Vincent Pov·zsay
Orchester: earspace
2018-11-03 | Raleigh ,NC (Vereinigte Staaten von Amerika), Kenan Music Building
Orchester: Hotel Elefant
2018-10-12 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), ShapeShifter Lab — 19:00
Orchester: Nouvel Ensemble Moderne
2018-06-08 | Montrèal (Kanada)
Orchester: Ensemble Mosaik
2018-04-05 | Darmstadt (Deutschland), Akademie für Tonkunst — 19:30
Dirigent: Leo Warynski
Orchester: Israel Contemporary Players
2018-02-17 | Tel Aviv (Israel), Museum of Art — 20:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Francesco Bossaglia
Orchester: Vidja Ensemble
2018-01-28 | Lugano (Schweiz)
Dirigent: Francesco Bossaglia
Orchester: Vidja Ensemble
2018-01-26 | Zürich (Schweiz), Limmat Hall
Dirigent: Francesco Bossaglia
Orchester: Vidja Ensemble
2018-01-25 | Genève (Schweiz), Palladium | nationale Erstaufführung
Orchester: Nouvel Ensemble Moderne
2018-01-24 | Montreal, QC (Kanada) | nationale Erstaufführung
Dirigent: Chen Zhangyi
Orchester: Yong Siew Toh Conservatory of Music
2017-11-12 | Singapore (Singapur), Esplanade - Recital Studio — 17:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Aaron Holloway-Nahum
2017-11-11 | London (United Kingdom), LSO St. Luke’s — 19:30
2017-10-28 | Brighton (United Kingdom), St. Nicholas Church | nationale Erstaufführung
Dirigent: Eduardo Leandro
Orchester: New York New Music Ensemble
2017-10-27 | Santa Cruz, CA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Dirigent: Christian Eggen
Orchester: Oslo Sinfonietta; Cikada
2017-10-11 | Oslo (Norwegen), Sentralen — 19:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Jeffrey Means
2017-08-02 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), The DiMenna Center for Classical Music — 20:00
Dirigent: Michael Lewanski
2017-07-08 | Maccagno (Italien), Auditorium
2017-04-12 | Boston, MA (Vereinigte Staaten von Amerika), Berklee College
Orchester: ensemble recherche
2017-03-28 | Bilbao (Spanien), Ciclo de conciertos de música contemporánea de la Fundación BBVA | nationale Erstaufführung
Orchester: ensemble recherche
2017-03-19 | Freiburg (Deutschland), Ensemblehaus
Dirigent: Petter Sundkvist
Orchester: Norrbottens Kammarorkester
2017-01-27 | Piteå (Schweden), Studio Acusticum
Dirigent: Petter Sundkvist
Orchester: Norrbottens Kammarorkester
2017-01-26 | Luleå (Schweden), Kulturens Hus | nationale Erstaufführung
Orchester: ensemble recherche
2016-11-29 | Freiburg (Deutschland), Morat-Institut — 20:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: David Fulmer
2016-05-10 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), Roulette — 20:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Pierre-André Valade
2016-01-29 | Piteå​ (Schweden), Acusticum
Dirigent: Pierre-André Valade
2016-01-28 | Umeå (Schweden), Norrlandsoperan
Dirigent: Pierre-André Valade
2016-01-27 | Sundsvall (Schweden), Tonhallens Foajé | Uraufführung
Video
Dieses Stück mit dem langen poetischen Titel ist ein kleines Fenster, durch das man wie durch ein Mikroskop schaut, um zu sehen, was kleinste Dinge in Bewegung bringt, was Schichten von sich bewegendem Lärm oder Klängen zu einem Lied formt. Die Instrumente konzentrieren sich auf sehr begrenzte Bewegungsräume, in denen repetiertes eingeschränktes Material auf unterschiedliche Oberflächen gezogen zu werden scheint. Im zweiten Teil öffnen die winzigen Bewegungen den musikalischen Raum zu einem unerwarteten negativen Raum. „Negativer Raum“ kann hier als ein musikalisches Kontinuum gesehen werden, das eher die Vorstellung eines Raumes hervorruft als die eines Ereignisses oder eines Prozesses. Dieser Raum wird durch die musikalischen Aktionen und Klänge geschaffen und geformt, die sich krümmen und Zwischenräume intensiven Schweigens öffnen. Chaya Czernowin
Auftragswerk : Commissioned by Ensemble Norrbotten NEO
Kompositionsjahr: 2015
Orchesterbesetzung: Fl. (auch Bassfl.) · Klar. in B (auch Bassklar. in B) - S. (1 Pedalp. [D-A] · Crot. [e'] · Marimba · gr. Almgl. [c'] · gr. Tamt. · 2 kl. Tr. mit Schnarrsaiten [h., m.] · gr. Tr.) (1 Spieler) - Klav. - Str. (1 · 0 · 1 · 1 · 0) Alle Instrumente müssen verstärkt werden.
Spieldauer: 10'0"
Uraufführung : 27. Januar 2016 Sundsvall, Tonhallens Foajé (S) Kulturfestivalen Sundsvall 2016 · Ensemble Norrbotten NEO · Dirigent: Pierre-André Valade
Verlag: Schott Music
Dirigent: Miguel Pérez Iñesta
Orchester: ensemble ilinx der UdK Berlin
2019-11-24 | Berlin (Deutschland), Universität der Künste Probesaal, Bundesallee — 20:00
Dirigent: Vimbayi Kaziboni
Orchester: Boston Conservatory contraBAND
2019-11-05 | Boston (Vereinigte Staaten von Amerika), Boston Conservatory Studio 401 31 Hemenway Street, Floor 4 — 20:00
Dirigent: Pierre-André Valade
Orchester: Meitar Ensemble
2019-10-06 | Tel Aviv (Israel), Museuml of Art, Assia Auditorium — 18:00
Orchester: Ensemble Paramirabo
2019-06-08 | St-Irènèe, Quèbec (Kanada), Salle de Concert, Domaine Forget
Dirigent: Michael Wendeberg
Orchester: Ensemble Contrechamps
2019-03-29 | Genève (Schweiz), Salle communale de Plainpalais
Dirigent: Vincent Pov·zsay
Orchester: earspace
2018-11-03 | Raleigh ,NC (Vereinigte Staaten von Amerika), Kenan Music Building
Orchester: Hotel Elefant
2018-10-12 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), ShapeShifter Lab — 19:00
Orchester: Nouvel Ensemble Moderne
2018-06-08 | Montrèal (Kanada)
Orchester: Ensemble Mosaik
2018-04-05 | Darmstadt (Deutschland), Akademie für Tonkunst — 19:30
Dirigent: Leo Warynski
Orchester: Israel Contemporary Players
2018-02-17 | Tel Aviv (Israel), Museum of Art — 20:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Francesco Bossaglia
Orchester: Vidja Ensemble
2018-01-28 | Lugano (Schweiz)
Dirigent: Francesco Bossaglia
Orchester: Vidja Ensemble
2018-01-26 | Zürich (Schweiz), Limmat Hall
Dirigent: Francesco Bossaglia
Orchester: Vidja Ensemble
2018-01-25 | Genève (Schweiz), Palladium | nationale Erstaufführung
Orchester: Nouvel Ensemble Moderne
2018-01-24 | Montreal, QC (Kanada) | nationale Erstaufführung
Dirigent: Chen Zhangyi
Orchester: Yong Siew Toh Conservatory of Music
2017-11-12 | Singapore (Singapur), Esplanade - Recital Studio — 17:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Aaron Holloway-Nahum
2017-11-11 | London (United Kingdom), LSO St. Luke’s — 19:30
2017-10-28 | Brighton (United Kingdom), St. Nicholas Church | nationale Erstaufführung
Dirigent: Eduardo Leandro
Orchester: New York New Music Ensemble
2017-10-27 | Santa Cruz, CA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Dirigent: Christian Eggen
Orchester: Oslo Sinfonietta; Cikada
2017-10-11 | Oslo (Norwegen), Sentralen — 19:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Jeffrey Means
2017-08-02 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), The DiMenna Center for Classical Music — 20:00
Dirigent: Michael Lewanski
2017-07-08 | Maccagno (Italien), Auditorium
2017-04-12 | Boston, MA (Vereinigte Staaten von Amerika), Berklee College
Orchester: ensemble recherche
2017-03-28 | Bilbao (Spanien), Ciclo de conciertos de música contemporánea de la Fundación BBVA | nationale Erstaufführung
Orchester: ensemble recherche
2017-03-19 | Freiburg (Deutschland), Ensemblehaus
Dirigent: Petter Sundkvist
Orchester: Norrbottens Kammarorkester
2017-01-27 | Piteå (Schweden), Studio Acusticum
Dirigent: Petter Sundkvist
Orchester: Norrbottens Kammarorkester
2017-01-26 | Luleå (Schweden), Kulturens Hus | nationale Erstaufführung
Orchester: ensemble recherche
2016-11-29 | Freiburg (Deutschland), Morat-Institut — 20:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: David Fulmer
2016-05-10 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), Roulette — 20:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Pierre-André Valade
2016-01-29 | Piteå​ (Schweden), Acusticum
Dirigent: Pierre-André Valade
2016-01-28 | Umeå (Schweden), Norrlandsoperan
Dirigent: Pierre-André Valade
2016-01-27 | Sundsvall (Schweden), Tonhallens Foajé | Uraufführung