Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bagatellen

Bagatellen


  • Besetzung: Klavier
  • Bestell-Nr.: BEL 686 Q7759
19,99 €  *
Inkl. 7% MwSt.

Download Ausgabe

- +
 
Beschreibung

In diesem Heft hat Silvestrov erstmals aus einer Vielzahl von "Bagatellen" - seiner Lieblingsgattung in den letzten Jahren - fünf Zyklen zusammengestellt und sogar selbst auf CD (ECM) eingespielt. 
An den Bagatellen interessiert ihn in erster Linie die Melodie, doch nicht als etwas Fertiges, sondern als Antwort auf "augenblicklich" aufblitzende und das Ohr des Komponisten nicht mehr loslassende Intonationen, Rufe, Motive. Die kurze Form ermöglicht es, den "Augenblick" oder "moment musical" als solchen einzufangen und "anzuhalten" (Verweile doch! Du bist so schön!... nach Goethe).
Somit sind die harmlosen Miniaturen nicht mehr einfach nur Nichtigkeiten (frz. bagatelle = Kleinigkeit, Lappalie), sie werden - so Silvestrov halb im Scherz – "erhabene Belanglosigkeiten, in denen es nichts gibt außer... Musik." (Tatjana Frumkis)

Details
Inhaltstext:
I 3 Bagatellen op. 1 (2005): Allegretto
Moderato
Moderato
II 4 Stücke op. 2 (2006): Wiegenlied
Pastorale
Bagatelle
Postludium
III 3 Walzer mit Postludium op. 3 (2005-2006): Allegretto
Moderato
Vivace - Moderato
IV 3 Bagatellen op. 4 (Jan. 2006): Moderato
Animato
And
antino
V Postludium op. 5 (2005): Adagio
Kompositionsjahr: 2005
Opus: op. 1 - 5
Schwierigkeit: 5
Seitenzahl: 56
Spieldauer: 33'0"
Verlag: M.P. Belaieff Musikverlag (144)

In diesem Heft hat Silvestrov erstmals aus einer Vielzahl von "Bagatellen" - seiner Lieblingsgattung in den letzten Jahren - fünf Zyklen zusammengestellt und sogar selbst auf CD (ECM) eingespielt. 
An den Bagatellen interessiert ihn in erster Linie die Melodie, doch nicht als etwas Fertiges, sondern als Antwort auf "augenblicklich" aufblitzende und das Ohr des Komponisten nicht mehr loslassende Intonationen, Rufe, Motive. Die kurze Form ermöglicht es, den "Augenblick" oder "moment musical" als solchen einzufangen und "anzuhalten" (Verweile doch! Du bist so schön!... nach Goethe).
Somit sind die harmlosen Miniaturen nicht mehr einfach nur Nichtigkeiten (frz. bagatelle = Kleinigkeit, Lappalie), sie werden - so Silvestrov halb im Scherz – "erhabene Belanglosigkeiten, in denen es nichts gibt außer... Musik." (Tatjana Frumkis)

Inhaltstext:
I 3 Bagatellen op. 1 (2005): Allegretto
Moderato
Moderato
II 4 Stücke op. 2 (2006): Wiegenlied
Pastorale
Bagatelle
Postludium
III 3 Walzer mit Postludium op. 3 (2005-2006): Allegretto
Moderato
Vivace - Moderato
IV 3 Bagatellen op. 4 (Jan. 2006): Moderato
Animato
And
antino
V Postludium op. 5 (2005): Adagio
Kompositionsjahr: 2005
Opus: op. 1 - 5
Schwierigkeit: 5
Seitenzahl: 56
Spieldauer: 33'0"
Verlag: M.P. Belaieff Musikverlag (144)