Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bidur Mallik & Sons

Bidur Mallik & Sons

The Fast Side of Dhrupad

House of the Cultures of the World


Bidur Mallik: voice / Ramkumar Mallik: voice, tanpura / Premkumar Mallik: voice, tanpura / Ramji Upadhyaya: pakhawaj


  • Ausgabe: CD
  • Bestell-Nr.: SM 15172
12,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.12 kg

- +
Beschreibung
Die Musiker der Familie Mallik sind seit vielen Generationen Meister des Dhrupad-Stils, der ältesten Form nordindischen Kunstgesangs, und sind in Indien für ihren ganz eigenen, rhythmisch akzentuierten Gesangsstil und ihr reiches Repertoire von Kompositionen in teilweise nur von ihrer Familie gesungenen Ragas berühmt.
Ein bedeutender Bestandteil des Repertoires der Malliks sind schnelle Kompositionen im 10-schlägigen Sul und Jhaptal und im 7-schlägigen Tevra, die normalerweise als Abschluss eines Dhrupad-Konzerts ein Gegengewicht zum langsamen Anfang bilden. Für diese CD, die in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt in Berlin entstand, wurde zum ersten Mal eine Sammlung dieser selten zu hörenden schnellen Kompositionen zusammengestellt.
Wegen der Anforderungen, die Dhrupad an die Stimmgewalt stellt, wird er gewöhnlich von mehreren Sängern gleichzeitig gesungen - in Indien heißt es, dass die Kraft von vier Elefanten nötig sei, um ihm zu seiner vollen Entfaltung zu verhelfen. Bidur Mallik und seine Söhne Ramkumar und Premkumar dürften zur Zeit das Ensemble sein, das diesem Anspruch am ehesten gerecht wird.
Für ein westliches Publikum könnten die Malliks eine Entdeckung werden, ist ihre Musik doch erfrischend anders als alles, was wir bisher aus Indien gehört haben. Zudem hat Dhrupad den Anspruch, eine universale Musik zu sein, deren Spannweite sich über das gesamte Spektrum erstreckt, das eine menschliche Stimme durchmessen kann - vom längsten Ton, der sich von einem einzigen Atemzug tragen lässt, bis hin zu akrobatisch schnellen Rhythmen, von den tiefsten bis hin zu den höchsten Tönen, zu denen eine Stimme fähig ist.
Details
EAN: 4010228151725
Inhaltstext: Rag Bhairav
Rag Ramkali
Rag Asavari
Rag Puriya Dhanashri
Rag Bhimpalasi
Rag Multani
Rag Adana
Spieldauer: 76' 43"
Verlag: Wergo
Die Musiker der Familie Mallik sind seit vielen Generationen Meister des Dhrupad-Stils, der ältesten Form nordindischen Kunstgesangs, und sind in Indien für ihren ganz eigenen, rhythmisch akzentuierten Gesangsstil und ihr reiches Repertoire von Kompositionen in teilweise nur von ihrer Familie gesungenen Ragas berühmt.
Ein bedeutender Bestandteil des Repertoires der Malliks sind schnelle Kompositionen im 10-schlägigen Sul und Jhaptal und im 7-schlägigen Tevra, die normalerweise als Abschluss eines Dhrupad-Konzerts ein Gegengewicht zum langsamen Anfang bilden. Für diese CD, die in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt in Berlin entstand, wurde zum ersten Mal eine Sammlung dieser selten zu hörenden schnellen Kompositionen zusammengestellt.
Wegen der Anforderungen, die Dhrupad an die Stimmgewalt stellt, wird er gewöhnlich von mehreren Sängern gleichzeitig gesungen - in Indien heißt es, dass die Kraft von vier Elefanten nötig sei, um ihm zu seiner vollen Entfaltung zu verhelfen. Bidur Mallik und seine Söhne Ramkumar und Premkumar dürften zur Zeit das Ensemble sein, das diesem Anspruch am ehesten gerecht wird.
Für ein westliches Publikum könnten die Malliks eine Entdeckung werden, ist ihre Musik doch erfrischend anders als alles, was wir bisher aus Indien gehört haben. Zudem hat Dhrupad den Anspruch, eine universale Musik zu sein, deren Spannweite sich über das gesamte Spektrum erstreckt, das eine menschliche Stimme durchmessen kann - vom längsten Ton, der sich von einem einzigen Atemzug tragen lässt, bis hin zu akrobatisch schnellen Rhythmen, von den tiefsten bis hin zu den höchsten Tönen, zu denen eine Stimme fähig ist.
EAN: 4010228151725
Inhaltstext: Rag Bhairav
Rag Ramkali
Rag Asavari
Rag Puriya Dhanashri
Rag Bhimpalasi
Rag Multani
Rag Adana
Spieldauer: 76' 43"
Verlag: Wergo