Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Boulevard Solitude

Boulevard Solitude

Lyrisches Drama in sieben Bildern

Libretto von Grete Weil

Szenarium von Walter Jokisch


  • Ausgabe: Studienpartitur
  • Sprache: deutsch • englisch
61,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.86 kg

- +
Details
Bindung: Broschur
ISMN: 979-0-001-13143-8
Kompositionsjahr: 1951
Orchesterbesetzung: 2 (2. auch Picc.) · 1 · Engl. Hr. · 1 · Bassklar. · 2 – 4 · 4 Jazztrp. · 3 · 1 – P. S. (Trgl. · Röhrengl. · hg. Beck. · Tamt. · Tomt. · 2 kl. Tr. · gr. Tr. · Clav. · Mar. · Glsp. · Xyl. · Vibr.) (9 Spieler) – Hfe. · Klav. · Mand. – Str.
Personenbesetzung: Manon Lescaut • leichter, hoher Sopran – Armand des Grieux, ein Student • lyrischer Tenor – Lilaque père, ein reicher Kavalier • hoher Tenor-Buffo – Lescaut, Bruder von Manon • lyrscher Bariton – Francis, Freund von Armand • Bariton – Lilaque fils • Bass – Zwei Kokainisten, Zigarettenboy, Blumenmädchen • Tänzer – Zeitungsjungen, Bettler, Dirnen, Polizisten, Studenten und Studentinnen, Reisende • Tänzer und Schauspieler
Reihe: Musik unserer Zeit
Seitenzahl: 264
Spieldauer: 82' 0"
Uraufführung : 17. Februar 1952 Hannover, Landestheater · Dirigent: Johannes Schüler ·
Inszenierung: Walter Jockisch · Choreographie: Otto Krüger · Bühnenbild und Kostüme: Jean-Pierre Ponnelle
Verlag: Schott Music
Bindung: Broschur
ISMN: 979-0-001-13143-8
Kompositionsjahr: 1951
Orchesterbesetzung: 2 (2. auch Picc.) · 1 · Engl. Hr. · 1 · Bassklar. · 2 – 4 · 4 Jazztrp. · 3 · 1 – P. S. (Trgl. · Röhrengl. · hg. Beck. · Tamt. · Tomt. · 2 kl. Tr. · gr. Tr. · Clav. · Mar. · Glsp. · Xyl. · Vibr.) (9 Spieler) – Hfe. · Klav. · Mand. – Str.
Personenbesetzung: Manon Lescaut • leichter, hoher Sopran – Armand des Grieux, ein Student • lyrischer Tenor – Lilaque père, ein reicher Kavalier • hoher Tenor-Buffo – Lescaut, Bruder von Manon • lyrscher Bariton – Francis, Freund von Armand • Bariton – Lilaque fils • Bass – Zwei Kokainisten, Zigarettenboy, Blumenmädchen • Tänzer – Zeitungsjungen, Bettler, Dirnen, Polizisten, Studenten und Studentinnen, Reisende • Tänzer und Schauspieler
Reihe: Musik unserer Zeit
Seitenzahl: 264
Spieldauer: 82' 0"
Uraufführung : 17. Februar 1952 Hannover, Landestheater · Dirigent: Johannes Schüler ·
Inszenierung: Walter Jockisch · Choreographie: Otto Krüger · Bühnenbild und Kostüme: Jean-Pierre Ponnelle
Verlag: Schott Music
Sonstige Ausgaben