Schott Music

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

CageAnimations

CageAnimations


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2005
  • Bestell-Nr.: ARTS 81102
12,60 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

- +
 
Beschreibung
Die Sopranistin Sigune von Osten, die seit etlichen Jahren auch mit außereuropäischen Musikern und ihren traditionellen Instrumenten arbeitet, hat sich eingehend mit dem Schaffen und den Gedanken des Komponisten John Cage beschäftigt. Die Auseinandersetzung mit Cages Stücken, die zum Teil durch ihre grafische Notation oder durch Textpartituren breiten Raum für die Kreativität des Interpreten lassen, führte zu eigenen Kompositionen, von denen nun einige auf der CD "CageAnimations" versammelt sind. Cages Einbeziehung des I Ging in sein kompositorisches Schaffen gab der Künstlerin Anlass, sich mit chinesischer Musik auseinanderzusetzen, sodass bald eine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Musiker Wu Wei und seinen verschiedenen traditionellen Instrumenten zustande kam.
Auswahl, Arrangement und Zusammenstellung dieser CD wurden u. a. unter den Gesichtspunkten der meditativen Ruhe und Stille gestaltet und asiatische Instrumente (Sheng, Erhu, Xun), ausgehend von der Komposition "One9", mit einbezogen. Dem Hörer "neue Ho(e)rizonte" zu öffnen, "jeden Ton so zu hören, wie er ist" (John Cage), ist Wunsch der Interpreten.
 
"CageAnimations" ist eine Veröffentlichung des Labels artist.cd, des Labels der Künstler aller Genres der zeitgenössischen Musik, das allen Künstlern avancierter Musik offen steht. artist.cd vereint künstlerische Audio- und Videoproduktionen (CD und DVD) aller derzeit zur Verfügung stehenden technischen Plattformen und ist technischen Weiterentwick­lungen der Formate gegenüber offen. Weitere Informationen: www.cdartist.de
Details
EAN: 4010228811025
Inhaltstext: John Cage: Songbooks: Solo for voice 91/24
Sixty-two Mesostics Re Merce Cunningham (I)
Experiences II/Songbooks: Solo for voice 5
Aria
Sigune von Osten/Wu Wei: Whsprs
Lo Ing
Raconte
John Cage: One9. Zwölf Aphorismen
Sixty-two Mesostics Re Merce Cunningham (II)
Sonnekus2/Erik Satie: „Je te veux“
Spieldauer: 52'16"
Verlag: Wergo
downloads
Die Sopranistin Sigune von Osten, die seit etlichen Jahren auch mit außereuropäischen Musikern und ihren traditionellen Instrumenten arbeitet, hat sich eingehend mit dem Schaffen und den Gedanken des Komponisten John Cage beschäftigt. Die Auseinandersetzung mit Cages Stücken, die zum Teil durch ihre grafische Notation oder durch Textpartituren breiten Raum für die Kreativität des Interpreten lassen, führte zu eigenen Kompositionen, von denen nun einige auf der CD "CageAnimations" versammelt sind. Cages Einbeziehung des I Ging in sein kompositorisches Schaffen gab der Künstlerin Anlass, sich mit chinesischer Musik auseinanderzusetzen, sodass bald eine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Musiker Wu Wei und seinen verschiedenen traditionellen Instrumenten zustande kam.
Auswahl, Arrangement und Zusammenstellung dieser CD wurden u. a. unter den Gesichtspunkten der meditativen Ruhe und Stille gestaltet und asiatische Instrumente (Sheng, Erhu, Xun), ausgehend von der Komposition "One9", mit einbezogen. Dem Hörer "neue Ho(e)rizonte" zu öffnen, "jeden Ton so zu hören, wie er ist" (John Cage), ist Wunsch der Interpreten.
 
"CageAnimations" ist eine Veröffentlichung des Labels artist.cd, des Labels der Künstler aller Genres der zeitgenössischen Musik, das allen Künstlern avancierter Musik offen steht. artist.cd vereint künstlerische Audio- und Videoproduktionen (CD und DVD) aller derzeit zur Verfügung stehenden technischen Plattformen und ist technischen Weiterentwick­lungen der Formate gegenüber offen. Weitere Informationen: www.cdartist.de
EAN: 4010228811025
Inhaltstext: John Cage: Songbooks: Solo for voice 91/24
Sixty-two Mesostics Re Merce Cunningham (I)
Experiences II/Songbooks: Solo for voice 5
Aria
Sigune von Osten/Wu Wei: Whsprs
Lo Ing
Raconte
John Cage: One9. Zwölf Aphorismen
Sixty-two Mesostics Re Merce Cunningham (II)
Sonnekus2/Erik Satie: „Je te veux“
Spieldauer: 52'16"
Verlag: Wergo