Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Canti del Capricorno

Canti del Capricorno

Venti canti per voce femminile o voce con strumento(i)


Michiko Hirayama: voice, gong, recorder / Ulrich Krieger: saxophone / Matthias Bauer: double bass / Jürgen Grözinger: percussion / Roland Neffe: percussion


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2007
  • Bestell-Nr.: WER 66862
18,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung

Giacinto Scelsi schuf seinen 20-teiligen Zyklus „Canti del Capricorno“ zwischen 1962 und 1972. Dazu inspiriert und begleitet hatte ihn die japanische Sängerin Michiko Hirayama.
Die inzwischen über 80-jährige Künstlerin ist bis auf den heutigen Tag die herausragende Interpretin dieses spirituellen und zugleich hoch energetischen Werks für Stimme solo (nur an wenigen Stellen durch Instrumente begleitet). Wie einen Schatz bewahrt Hirayama die Partitur der „Canti“ mit Scelsis eigenhändigen Notizen auf.
In einer mehr als einstündigen Konzertperformance hat sie den gesamten Zyklus im Rahmen des Festivals neue musik im stadthaus ulm im Mai 2006 realisiert – ein vokales Kraftwerk, das Michiko Hirayamas wirkliches Alter vergessen ließ. 
Bei WERGO erscheint ein Jahr später die CD – ein Dokument gelebter, unmittelbarer Musik von höchster Intensität.

Empfohlen von KLASSIK.COM

Details
EAN: 4010228668629
Inhaltstext: Canti del Capricorno. Venti canti per voce femminile o voce con strumento(i)
Spieldauer: 58'12"
Verlag: Wergo
downloads

Giacinto Scelsi schuf seinen 20-teiligen Zyklus „Canti del Capricorno“ zwischen 1962 und 1972. Dazu inspiriert und begleitet hatte ihn die japanische Sängerin Michiko Hirayama.
Die inzwischen über 80-jährige Künstlerin ist bis auf den heutigen Tag die herausragende Interpretin dieses spirituellen und zugleich hoch energetischen Werks für Stimme solo (nur an wenigen Stellen durch Instrumente begleitet). Wie einen Schatz bewahrt Hirayama die Partitur der „Canti“ mit Scelsis eigenhändigen Notizen auf.
In einer mehr als einstündigen Konzertperformance hat sie den gesamten Zyklus im Rahmen des Festivals neue musik im stadthaus ulm im Mai 2006 realisiert – ein vokales Kraftwerk, das Michiko Hirayamas wirkliches Alter vergessen ließ. 
Bei WERGO erscheint ein Jahr später die CD – ein Dokument gelebter, unmittelbarer Musik von höchster Intensität.

Empfohlen von KLASSIK.COM

EAN: 4010228668629
Inhaltstext: Canti del Capricorno. Venti canti per voce femminile o voce con strumento(i)
Spieldauer: 58'12"
Verlag: Wergo