Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Choralvorspiele I/II - Atemzüge

Choralvorspiele I/II - Atemzüge


Gerd Zacher: organ / Juan Allende-Blin / Guiseppe G. Englert / Interpretenensemble Darmstadt / Carla Henius / Gisela Saur-Kontarsky / William Pearson / Dieter Schnebel: rehearsal


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 1998
  • Bestell-Nr.: WER 62872
18,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung
Die beiden jetzt auf CD erneut veröffentlichten Werke Dieter Schnebels sind Beispiele für verschiedene Konzeptionsbereiche und dementsprechend unterschiedliche Reaktionsmöglichkeiten der Hörer.
Die "Choralvorspiele" realisieren als instrumentales Pendant zu Schnebels Chorstücken "... missa est" die allgemeinste Besetzungsangabe, die sich denken lässt. Die Komposition lässt kein wie immer beschaffenes Klangphänomen draußen vor der Kirchentür, sondern holt alles, was da tönt und Geräusche von sich gibt, in den Innenraum.
Die "Atemzüge", Basisverlauf der "Maulwerke" für mehrere Artikulationsorgane und Reproduktionsgeräte aus dem offenen Werkkomplex "Produktionsprozesse" (1968), können als musikalische Reflexion auf die "Sprache" des jeweils eigenen Lebensprozesses und seiner Äußerungen auch den Hörer zu eigenständigem Produzieren anregen.
Dieter Schnebel studierte Musik, Musikwissenschaft, Theologie und Philosophie. Er war 20 Jahre lang Pfarrer und Religionslehrer in Kaiserslautern, Frankfurt/Main und München, von 1976 bis 1995 Ordentlicher Professor für Experimentelle Musik in Berlin.
Diese CD wurde mit dem Deutschen Schallplattenpreis der Deutschen Phonoakademie ausgezeichnet.


Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk und dem Westdeutschen Rundfunk.
Details
EAN: 4010228628722
Inhaltstext: Choralvorspiele I/II für Orgel, Nebeninstrumente und Tonband
Atemzüge für mehrere Stimmorgane und Reproduktionsgeräte aus Maulwerke
Spieldauer: 54'14"
Verlag: Wergo
Die beiden jetzt auf CD erneut veröffentlichten Werke Dieter Schnebels sind Beispiele für verschiedene Konzeptionsbereiche und dementsprechend unterschiedliche Reaktionsmöglichkeiten der Hörer.
Die "Choralvorspiele" realisieren als instrumentales Pendant zu Schnebels Chorstücken "... missa est" die allgemeinste Besetzungsangabe, die sich denken lässt. Die Komposition lässt kein wie immer beschaffenes Klangphänomen draußen vor der Kirchentür, sondern holt alles, was da tönt und Geräusche von sich gibt, in den Innenraum.
Die "Atemzüge", Basisverlauf der "Maulwerke" für mehrere Artikulationsorgane und Reproduktionsgeräte aus dem offenen Werkkomplex "Produktionsprozesse" (1968), können als musikalische Reflexion auf die "Sprache" des jeweils eigenen Lebensprozesses und seiner Äußerungen auch den Hörer zu eigenständigem Produzieren anregen.
Dieter Schnebel studierte Musik, Musikwissenschaft, Theologie und Philosophie. Er war 20 Jahre lang Pfarrer und Religionslehrer in Kaiserslautern, Frankfurt/Main und München, von 1976 bis 1995 Ordentlicher Professor für Experimentelle Musik in Berlin.
Diese CD wurde mit dem Deutschen Schallplattenpreis der Deutschen Phonoakademie ausgezeichnet.


Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk und dem Westdeutschen Rundfunk.
EAN: 4010228628722
Inhaltstext: Choralvorspiele I/II für Orgel, Nebeninstrumente und Tonband
Atemzüge für mehrere Stimmorgane und Reproduktionsgeräte aus Maulwerke
Spieldauer: 54'14"
Verlag: Wergo