Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Complete Works for Voice and Piano

Complete Works for Voice and Piano


Ania Vegry: soprano / Dominique Horwitz: speacker / Katarzyna Wasiak: piano


  • Ausgabe: 2 CDs
  • Bestell-Nr.: EDA 45
24,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.24 kg

- +
Beschreibung
Simon Laks (1901 ‐ 1983) gehörte zu jener Gruppe junger polnischen Musiker, die, von Paderewski und Szymanowski gefördert, im Paris der Zwischenkriegszeit Karriere machten. Er wurde 1942 aufgrund seiner jüdischen Abstammung nach Auschwitz deportiert, wo er als Leiter einer Lagerkapelle in Birkenau überleben konnte. Lange hauptsächlich durch seinen Überlebensbericht Musik in Auschwitz bekannt, erlebt inzwischen auch sein kompositorisches Schaffen internationale Beachtung. Vorliegende Doppel‐CD präsentiert sämtliche überlieferten Lieder und Melodramen des Komponisten, hauptsächlich in den späten 1930er und 1960er Jahren entstanden, größtenteils als Erstaufnahmen. Aufgrund der herausragenden Qualität der Musik wie der vertonten polnischen und französischen Lyrik, vor allem aber auch vor dem Hintergrund der Erfahrungen, die in sie einflossen und sie zum Zeugnis eines zutiefst bewegenden Humanismus machen, gebührt ihnen ein besonderer Platz in der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts.
Details
Inhaltstext:

CD 1
Five songs on poems by Julian Tuwim: Happiness / Covenant / Prayer / Erratum / Everything
Dyzio the Dreamer (Julian Tuwim)
About Grześ, the Little Liar (Julian Tuwim)
Homeless (Julian Tuwim)
Old People (Julian Tuwim)
Angel Faces (Julian Tuwim?)
Request for a Song (Julian Tuwim)
My Tears Fell (Adam Mickiewicz)
The General (Jacques Audiberti)
The Gospel of the Happy (Stanisław Baliński)
Little Jesus (anonymus)
Oh Dear Mommy Mine (anonymus)
Of an Illness of the Heart (Jules Laforgue)
I kissed one for love (Tola Korian?)
Old French Ballad (Julian Tuwim)
Little Waltz (Julian Tuwim)
Bonus track: Alkoholik (Julian Tuwim)



CD 2
Eight Jewish Folk Songs (traditional): I am a Coachman / Cradle Song / The Golden Peacock / Our Dear Rebbe / Outside, it is a Dreary Day / Hey there, Brothers / The Old Question / Friday Evening
Passacaille (Vocalise)
Elegy for the Jewish Villages (Antoni Słonimski)
Funeral (Mieczyław Jastrun)
Trois Poèmes chantés (Wanda Maya Berezowska): I’m in search of a melody for my song / The Doll / The Little Prisoner
The Street (Wanda Maya Berezowska)
Rain (Jarosław Iwaszkiewicz)
Portrait of the Bird-That-Does-Not-Exist (Claude Aveline)
Four songs on words by Tadeusz Śliwiak: The Green Violinist / The Scarecrow / Composition / Adoration of the Tree
I’m Not Blaming Anyone (Ludwik Żuk-Skarszewski)
Farewell (Zygmunt Różycki)
If you (Ludwik Żuk-Skarszewski)

Spieldauer: 119' 16"
UPC: 840387100456
Verlag: eda records
downloads Audio Stream
Simon Laks (1901 ‐ 1983) gehörte zu jener Gruppe junger polnischen Musiker, die, von Paderewski und Szymanowski gefördert, im Paris der Zwischenkriegszeit Karriere machten. Er wurde 1942 aufgrund seiner jüdischen Abstammung nach Auschwitz deportiert, wo er als Leiter einer Lagerkapelle in Birkenau überleben konnte. Lange hauptsächlich durch seinen Überlebensbericht Musik in Auschwitz bekannt, erlebt inzwischen auch sein kompositorisches Schaffen internationale Beachtung. Vorliegende Doppel‐CD präsentiert sämtliche überlieferten Lieder und Melodramen des Komponisten, hauptsächlich in den späten 1930er und 1960er Jahren entstanden, größtenteils als Erstaufnahmen. Aufgrund der herausragenden Qualität der Musik wie der vertonten polnischen und französischen Lyrik, vor allem aber auch vor dem Hintergrund der Erfahrungen, die in sie einflossen und sie zum Zeugnis eines zutiefst bewegenden Humanismus machen, gebührt ihnen ein besonderer Platz in der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts.
Inhaltstext:

CD 1
Five songs on poems by Julian Tuwim: Happiness / Covenant / Prayer / Erratum / Everything
Dyzio the Dreamer (Julian Tuwim)
About Grześ, the Little Liar (Julian Tuwim)
Homeless (Julian Tuwim)
Old People (Julian Tuwim)
Angel Faces (Julian Tuwim?)
Request for a Song (Julian Tuwim)
My Tears Fell (Adam Mickiewicz)
The General (Jacques Audiberti)
The Gospel of the Happy (Stanisław Baliński)
Little Jesus (anonymus)
Oh Dear Mommy Mine (anonymus)
Of an Illness of the Heart (Jules Laforgue)
I kissed one for love (Tola Korian?)
Old French Ballad (Julian Tuwim)
Little Waltz (Julian Tuwim)
Bonus track: Alkoholik (Julian Tuwim)



CD 2
Eight Jewish Folk Songs (traditional): I am a Coachman / Cradle Song / The Golden Peacock / Our Dear Rebbe / Outside, it is a Dreary Day / Hey there, Brothers / The Old Question / Friday Evening
Passacaille (Vocalise)
Elegy for the Jewish Villages (Antoni Słonimski)
Funeral (Mieczyław Jastrun)
Trois Poèmes chantés (Wanda Maya Berezowska): I’m in search of a melody for my song / The Doll / The Little Prisoner
The Street (Wanda Maya Berezowska)
Rain (Jarosław Iwaszkiewicz)
Portrait of the Bird-That-Does-Not-Exist (Claude Aveline)
Four songs on words by Tadeusz Śliwiak: The Green Violinist / The Scarecrow / Composition / Adoration of the Tree
I’m Not Blaming Anyone (Ludwik Żuk-Skarszewski)
Farewell (Zygmunt Różycki)
If you (Ludwik Żuk-Skarszewski)

Spieldauer: 119' 16"
UPC: 840387100456
Verlag: eda records