Schott Music

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Concertino

Concertino


  • Besetzung: Trompete mit 7 Solo-Instrumenten (Klarinette in B, Bassklarinette in B, Fagott, Kontrafagott, Horn in F, Trompete in C, Tuba)
  • Ausgabe: Klavierauszug mit Solostimme
  • Bestell-Nr.: TR 21
23,99 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten
- +
 
Beschreibung
Über das seit der Uraufführung für verschollen gehaltene Stück geben damalige Kritiken Auskunft: "... Die Ausarbeitung ist modern und der Humor scheint der des Verfassers selbst zu sein. Michel Nicolay, der über eine außerordentliche Technik verfügt und über eine fabelhafte Atmung, führt das schwierige Werk des Münchner Hartmann gut durch ... begleitet von sieben Blasinstrumenten. Das Fagott-Basso hat im ersten Teil eine mehr humoristische Wirkung, das ganze Werk zieht mehr oder minder in das Burleske hin. Der zweite Teil enthält einige wirklich verblüffende Stellen.“
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-13339-5
Inhaltstext: I Toccata - II Lied - III Quodlibet
Kompositionsjahr: 1933
Orchesterbesetzung: Trp. solo – 0 · 0 · 1 · Bassklar. · 1 · Kfg. – 1 · 1 · 0 · 1
Schwierigkeit: 5
Seitenzahl: 48
Spieldauer: 19'0"
Uraufführung : 12. August 1933 Strasbourg (F) · Michel Nikolay, Trompete · Dirigent: Hermann Scherchen (Uraufführung bei der Musikalisch-Dramatischen Arbeitstagung "15 Jahre Neue Musik")
Verlag: Schott Music
Über das seit der Uraufführung für verschollen gehaltene Stück geben damalige Kritiken Auskunft: "... Die Ausarbeitung ist modern und der Humor scheint der des Verfassers selbst zu sein. Michel Nicolay, der über eine außerordentliche Technik verfügt und über eine fabelhafte Atmung, führt das schwierige Werk des Münchner Hartmann gut durch ... begleitet von sieben Blasinstrumenten. Das Fagott-Basso hat im ersten Teil eine mehr humoristische Wirkung, das ganze Werk zieht mehr oder minder in das Burleske hin. Der zweite Teil enthält einige wirklich verblüffende Stellen.“
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-13339-5
Inhaltstext: I Toccata - II Lied - III Quodlibet
Kompositionsjahr: 1933
Orchesterbesetzung: Trp. solo – 0 · 0 · 1 · Bassklar. · 1 · Kfg. – 1 · 1 · 0 · 1
Schwierigkeit: 5
Seitenzahl: 48
Spieldauer: 19'0"
Uraufführung : 12. August 1933 Strasbourg (F) · Michel Nikolay, Trompete · Dirigent: Hermann Scherchen (Uraufführung bei der Musikalisch-Dramatischen Arbeitstagung "15 Jahre Neue Musik")
Verlag: Schott Music
Sonstige Ausgaben
Newsletter
Ort

Adresse: Schott Music GmbH & Co. KG Weihergarten 5 55116 Mainz

Mail to: info@schott-music.com

Telefon: +49 6131 246-0