Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Concertino G-Dur

Concertino G-Dur


  • Besetzung: Violine und Klavier
  • Ausgabe: Audio (mp3), Play-along
  • Sprache: deutsch - englisch - französisch
2,99 €  *
Inkl. 19% USt.

Download Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Play-Along zur Ausgabe SE 1001

Nicht zuletzt durch seine Violinschule gilt Ferdinand Küchler als einer der großen Violinpädagogen des 20. Jahrhunderts. Sein Concertino G-Dur op. 11 ist noch im heutigen Violinunterricht ein beliebtes Einstiegswerk in die Konzertliteratur.
Das Konzert op. 11 zeichnet sich durch Einfachheit, Klarheit und Schönheit aus. Die Themen und Melodien sind kindlich fasslich, aber niemals banal und simpel. Sie sind einprägsam und spiegeln in idealer Weise die Intentionen von Küchlers Pädagogik, „die Schwierigkeiten stets zu trennen und niemals von dem Schüler die Überwindung zweier Schwierigkeiten gleichzeitig zu verlangen“.

Das Werk ist ebenfalls erhältlich in einer Bearbeitung für Solovioline mit Begleitung von Streichquartett (Kontrabass ad lib.) oder Streichorchester (Schott, SE 1002), um das frühe Spiel mit Streicherbegleitung zu ermöglichen.  

Die Ausgabe ist Teil der neuen Serie Schott Student Edition, die für den Instrumentalunterricht vielfältige Literatur in den Schwierigkeitsstufen 1 (leicht) bis 5 (schwer) bietet.
Details
Opus: op. 11
Reihe: Schott Student Edition - Repertoire
Schwierigkeit: sehr leicht
Verlag: Schott Music
Hörbeispiele
Hörbeispiel
Play-Along zur Ausgabe SE 1001

Nicht zuletzt durch seine Violinschule gilt Ferdinand Küchler als einer der großen Violinpädagogen des 20. Jahrhunderts. Sein Concertino G-Dur op. 11 ist noch im heutigen Violinunterricht ein beliebtes Einstiegswerk in die Konzertliteratur.
Das Konzert op. 11 zeichnet sich durch Einfachheit, Klarheit und Schönheit aus. Die Themen und Melodien sind kindlich fasslich, aber niemals banal und simpel. Sie sind einprägsam und spiegeln in idealer Weise die Intentionen von Küchlers Pädagogik, „die Schwierigkeiten stets zu trennen und niemals von dem Schüler die Überwindung zweier Schwierigkeiten gleichzeitig zu verlangen“.

Das Werk ist ebenfalls erhältlich in einer Bearbeitung für Solovioline mit Begleitung von Streichquartett (Kontrabass ad lib.) oder Streichorchester (Schott, SE 1002), um das frühe Spiel mit Streicherbegleitung zu ermöglichen.  

Die Ausgabe ist Teil der neuen Serie Schott Student Edition, die für den Instrumentalunterricht vielfältige Literatur in den Schwierigkeitsstufen 1 (leicht) bis 5 (schwer) bietet.
Opus: op. 11
Reihe: Schott Student Edition - Repertoire
Schwierigkeit: sehr leicht
Verlag: Schott Music
Hörbeispiel
Sonstige Ausgaben