Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Concerto pour violoncelle / Photoptosis / Tratto II

Concerto pour violoncelle / Photoptosis / Tratto II

studio reihe

Siegfried Palm: violoncello / Sinfonieorchester des Südwestfunks, Baden-Baden / Ernest Bour: conductor / Radio-Symphonie-Orchester Berlin / Hans Zender: conductor


  • Ausgabe: CD
18,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.1 kg

- +
Beschreibung

Mit der „studio reihe neuer musik“ schuf WERGO bereits in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine Kennmarke der avancierten zeitgenössischen Musik. Einige dieser bedeutenden Einspielungen waren bislang nicht auf CD zu hören. Anlässlich seines Jubiläums veröffentlicht das Label jetzt die Preziosen aus der Frühzeit seines 50-jährigen Wirkens: Highlights der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts, die nichts von ihrer Aktualität und Frische eingebüßt haben – in maßstabsetzenden Einspielungen großer InterpretInnen und audiophiler Klangqualität.

Den Anfang macht eine CD mit Werken von Bernd Alois Zimmermann. In seiner komplexen „pluralistischen“ Schreibweise verschmel­zen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einer musikalischen Einheit höchster Ordnung. Das Ende der 1960er Jahre entstandene „Concerto pour violoncelle et orchestre en forme de ‚Pas de trois’“ entwickelt seine Bindekraft aus einer einzigen musikalischen Keimzelle; „Tratto II“ und „Photoptosis“ stehen für Zimmermanns kompositorische Öffnung von Zeit und Raum.

Die Tonaufnahmen wurden 1972 auf der WERGO-LP WER 60062 veröffentlicht und mit dem Grand Prix du Disque der Académie Charles Cros ausgezeichnet.

Details
EAN: 4010228677621
Inhaltstext: Concerto pour violoncelle et orchestre en forme de ‚Pas de trois‘
Photoptosis. Prélude für großes Orchester
Tratto II
Reihe: WERGO - Music of Our Time
Spieldauer: 46' 36"
Verlag: Wergo
downloads

Mit der „studio reihe neuer musik“ schuf WERGO bereits in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine Kennmarke der avancierten zeitgenössischen Musik. Einige dieser bedeutenden Einspielungen waren bislang nicht auf CD zu hören. Anlässlich seines Jubiläums veröffentlicht das Label jetzt die Preziosen aus der Frühzeit seines 50-jährigen Wirkens: Highlights der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts, die nichts von ihrer Aktualität und Frische eingebüßt haben – in maßstabsetzenden Einspielungen großer InterpretInnen und audiophiler Klangqualität.

Den Anfang macht eine CD mit Werken von Bernd Alois Zimmermann. In seiner komplexen „pluralistischen“ Schreibweise verschmel­zen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einer musikalischen Einheit höchster Ordnung. Das Ende der 1960er Jahre entstandene „Concerto pour violoncelle et orchestre en forme de ‚Pas de trois’“ entwickelt seine Bindekraft aus einer einzigen musikalischen Keimzelle; „Tratto II“ und „Photoptosis“ stehen für Zimmermanns kompositorische Öffnung von Zeit und Raum.

Die Tonaufnahmen wurden 1972 auf der WERGO-LP WER 60062 veröffentlicht und mit dem Grand Prix du Disque der Académie Charles Cros ausgezeichnet.

EAN: 4010228677621
Inhaltstext: Concerto pour violoncelle et orchestre en forme de ‚Pas de trois‘
Photoptosis. Prélude für großes Orchester
Tratto II
Reihe: WERGO - Music of Our Time
Spieldauer: 46' 36"
Verlag: Wergo