Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Das Rad der Fortuna

Das Rad der Fortuna

Ausgewählte Aufsätze zu Werk und Wirken Carl Orffs


  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: ED 7704
62,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.8 kg

- +
 
Beschreibung
Der Sammelband vereinigt 20 Einzelstudien zum Schaffen Carl Orffs und seiner Weiterwirkung. Werkanalysen und Querschnitten durch das Gesamtwerk folgen Abhandlungen zur Musikerziehung, Kunstpädagogik und ästhetischen Bildung, die den Wirkungen von Orffs künstlerischen und pädagogischen Ideen nachspüren. Das Buch ist geeignet, die musik- und theaterwissenschaftliche Diskussion um Orffs weltweit bekannt gewordenes Werk in Zustimmung und Widerspruch neu anzustoßen.
Details
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-0209-0
Inhaltstext: Das Rad der Fortuna
"Gemeinsambrüderliches..."
C. Orff: Carmina burana. Werkanalyse
"Kleines Organon" eines Tanztheaters
Trionfo di Afrodite. C. Orffs Concerto scenico
Trionfi. Zur Herkunft und Deutung des Bildbegriffs in C. Orffs Trittico Teatrale
Orff-Bühne und Theatrum Enblematicum
Carl Orff. Frühe Lieder
Carl Orffs Skizzen zu Maeterlincks Treibhausliedern
Carl Orffs Chorwerke nach Texten von Werfel und Brecht
Die Bernauerin von C. Orff-eine szenische Ballade
"In entwurzelter Zeit..."
Carl Orffs Antigonae. Wieder-Gabe einer antiken Tragödie
Was soll ich singen?
Der Prometheus des Aischylos in der Deutung Carl Orffs
Wortmagie und Klangmagie
Das Orff-Schulwerk als pädagogisches Modell
Wenn ihr die Bilder vergeßt...
Struktur und Ortsbestimmung einer Neuform improvisatorischen Musiktheaters
Ludi scaenici-Werkstattbericht I
Modelle ästhetischer Erfahrung
Anhang
Das Lateinische im Musiktheater Carl Orffs
Bibliographie Werner Thomas
Bildnachweis
Seitenzahl: 360
Verlag: Schott Music
Der Sammelband vereinigt 20 Einzelstudien zum Schaffen Carl Orffs und seiner Weiterwirkung. Werkanalysen und Querschnitten durch das Gesamtwerk folgen Abhandlungen zur Musikerziehung, Kunstpädagogik und ästhetischen Bildung, die den Wirkungen von Orffs künstlerischen und pädagogischen Ideen nachspüren. Das Buch ist geeignet, die musik- und theaterwissenschaftliche Diskussion um Orffs weltweit bekannt gewordenes Werk in Zustimmung und Widerspruch neu anzustoßen.
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-0209-0
Inhaltstext: Das Rad der Fortuna
"Gemeinsambrüderliches..."
C. Orff: Carmina burana. Werkanalyse
"Kleines Organon" eines Tanztheaters
Trionfo di Afrodite. C. Orffs Concerto scenico
Trionfi. Zur Herkunft und Deutung des Bildbegriffs in C. Orffs Trittico Teatrale
Orff-Bühne und Theatrum Enblematicum
Carl Orff. Frühe Lieder
Carl Orffs Skizzen zu Maeterlincks Treibhausliedern
Carl Orffs Chorwerke nach Texten von Werfel und Brecht
Die Bernauerin von C. Orff-eine szenische Ballade
"In entwurzelter Zeit..."
Carl Orffs Antigonae. Wieder-Gabe einer antiken Tragödie
Was soll ich singen?
Der Prometheus des Aischylos in der Deutung Carl Orffs
Wortmagie und Klangmagie
Das Orff-Schulwerk als pädagogisches Modell
Wenn ihr die Bilder vergeßt...
Struktur und Ortsbestimmung einer Neuform improvisatorischen Musiktheaters
Ludi scaenici-Werkstattbericht I
Modelle ästhetischer Erfahrung
Anhang
Das Lateinische im Musiktheater Carl Orffs
Bibliographie Werner Thomas
Bildnachweis
Seitenzahl: 360
Verlag: Schott Music