Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Death Be Not Proud

Death Be Not Proud

Kompositionen für Tuba und Elektronik

ZKM electronic

Edition ZKM


Melvyn Poore: tuba


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2013
  • Bestell-Nr.: WER 20642
12,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung

Melvyn Poore ist Spitzensolist, international ge­fragter Improvisator, Komponist und engagierter Musikvermittler. Er sucht in seiner Arbeit stets nach neuartigen Erweiterungsmöglichkeiten seines Instruments, der Tuba. Die vorliegende CD-Pro­duktion gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Studien des Klangforschers Poore: Ne­ben einer Eigenkomposition sind weitere Werke von Georg Katzer, Cort Lippe und Valerio Sanni­candro enthalten. Alle Stücke entstanden als Auf­tragskompositionen der Kunststiftung NRW und wurden 2009 am ZKM | Institut für Musik und Akustik aufgenommen und produziert. In allen Konstellationen ist Poore weit mehr als ein Interpret, sondern Mitgestalter, Formgeber und Techniker-Performer. In den Werken fungiert die Tuba in der Verzahnung mit der Live-Elektronik als Meta-Instrument. Gleichzeitig ist sie der ruhende, klanglich erdige Pol der Stücke, egal, ob die Arbeiten minutiös fragmentiert oder narrativ gestaltet sind.

In seinem Wirken mit dem Augenmerk auf der Interaktion zwischen Technik und Instrument – wie Ludger Brümmer im Booklet der CD anmerkt – zählt Melvyn Poore zu den spannendsten Akteuren der zeitgenössischen Musik.

Details
EAN: 4010228206425
Inhaltstext: Melvyn Poore: Death Be Not Proud (2009)
Cort Lippe: Music for Tuba and Computer (2008)
Georg Katzer: Dialog imaginär 9 für Tuba mit Hegel (2008)
Valerio Sannicandro: Sonnet X (2008)
Spieldauer: 62'17"
Verlag: Wergo
downloads

Melvyn Poore ist Spitzensolist, international ge­fragter Improvisator, Komponist und engagierter Musikvermittler. Er sucht in seiner Arbeit stets nach neuartigen Erweiterungsmöglichkeiten seines Instruments, der Tuba. Die vorliegende CD-Pro­duktion gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Studien des Klangforschers Poore: Ne­ben einer Eigenkomposition sind weitere Werke von Georg Katzer, Cort Lippe und Valerio Sanni­candro enthalten. Alle Stücke entstanden als Auf­tragskompositionen der Kunststiftung NRW und wurden 2009 am ZKM | Institut für Musik und Akustik aufgenommen und produziert. In allen Konstellationen ist Poore weit mehr als ein Interpret, sondern Mitgestalter, Formgeber und Techniker-Performer. In den Werken fungiert die Tuba in der Verzahnung mit der Live-Elektronik als Meta-Instrument. Gleichzeitig ist sie der ruhende, klanglich erdige Pol der Stücke, egal, ob die Arbeiten minutiös fragmentiert oder narrativ gestaltet sind.

In seinem Wirken mit dem Augenmerk auf der Interaktion zwischen Technik und Instrument – wie Ludger Brümmer im Booklet der CD anmerkt – zählt Melvyn Poore zu den spannendsten Akteuren der zeitgenössischen Musik.

EAN: 4010228206425
Inhaltstext: Melvyn Poore: Death Be Not Proud (2009)
Cort Lippe: Music for Tuba and Computer (2008)
Georg Katzer: Dialog imaginär 9 für Tuba mit Hegel (2008)
Valerio Sannicandro: Sonnet X (2008)
Spieldauer: 62'17"
Verlag: Wergo
Sonstige Ausgaben