Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Defragmentation

Defragmentation

Curating Contemporary Music


  • Sprache: englisch
20,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.29 kg

- +
Beschreibung
"Defragmentation – Curating Contemporary Music" ist ein Forschungsprojekt mit dem Ziel, die aktuell in vielen Sparten geführten Diskurse um Gender & Diversity, Dekolonisierung und technologischen Wandel nachhaltig in Institutionen der Neuen Musik zu verankern und kuratorische Praktiken in diesem Bereich zu diskutieren. Der Band fasst eine viertägige Convention im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse zusammen.
Details
Bindung: Broschur
ISBN: 978-3-7957-1887-9
Inhaltstext: Vorwort
Foreword
Dorothee Richter: Propositions on Curating
Martin Tröndle: Concert Evolution: A Theoretical Approach
Tim Perkis: Speaking with the Mindless
Sandeep Bhagwati: How to Be a Node, a Temporary Abode. Some Ideas on Curating Contemporary Musicking
Rolando Vázquez: The Decolonial Option and the Practice of Listening
Florian Malzacher: Creating Temporal Realities. Performativity as a Curatorial Tool
Anke Charton: Default, Debug, Decolonize: Thoughts on Intersectionality and New Music
Nick Collind & Björn Gottstein: The curAltor
Camille Baker: Where is the Human in a World of Technology and the Arts?
Jérôme Glicenstein: Aesthetic Experience and its Dispositifs
AutorInnen / Authors
Programm Defragmentation (17.–20. Juli 2018)
Reihe: Darmstädter Beiträge zur Neuen Musik
Seitenzahl: 106
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
"Defragmentation – Curating Contemporary Music" ist ein Forschungsprojekt mit dem Ziel, die aktuell in vielen Sparten geführten Diskurse um Gender & Diversity, Dekolonisierung und technologischen Wandel nachhaltig in Institutionen der Neuen Musik zu verankern und kuratorische Praktiken in diesem Bereich zu diskutieren. Der Band fasst eine viertägige Convention im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse zusammen.
Bindung: Broschur
ISBN: 978-3-7957-1887-9
Inhaltstext: Vorwort
Foreword
Dorothee Richter: Propositions on Curating
Martin Tröndle: Concert Evolution: A Theoretical Approach
Tim Perkis: Speaking with the Mindless
Sandeep Bhagwati: How to Be a Node, a Temporary Abode. Some Ideas on Curating Contemporary Musicking
Rolando Vázquez: The Decolonial Option and the Practice of Listening
Florian Malzacher: Creating Temporal Realities. Performativity as a Curatorial Tool
Anke Charton: Default, Debug, Decolonize: Thoughts on Intersectionality and New Music
Nick Collind & Björn Gottstein: The curAltor
Camille Baker: Where is the Human in a World of Technology and the Arts?
Jérôme Glicenstein: Aesthetic Experience and its Dispositifs
AutorInnen / Authors
Programm Defragmentation (17.–20. Juli 2018)
Reihe: Darmstädter Beiträge zur Neuen Musik
Seitenzahl: 106
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit