Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Idiot

Der Idiot

Mimodram mit Szenen aus Dostojewskys gleichnamigen Roman

Idee von Tatjana Gsovsky. Dichtung (Monologe Myshkins) von Ingeborg Bachmann


  • Besetzung: Sprecher und Orchester
  • Ausgabe: Klavierauszug
  • Bestell-Nr.: ED 7666
36,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.25 kg

- +
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-07991-4
Kompositionsjahr: 1952 (1990)
Orchesterbesetzung: 1 (auch Picc.) · 0 · 1 · 1 – 0 · 1 · 1 · 0 – S. (Trgl. · hg. Beck. · Tamt. · 2 Tomt. · kl. Tr. [mit Schnarrs.] · Clav. · Xyl.) (1 Spieler) – Klav. – Str. (1 · 0 · 1 · 1 · 1)
Bühnenmusik: Ob. · Engl. Hr. · Hr.
Personenbesetzung: Nastassia Filipowna, Aglaja, Damen der Gesellschaft · Tänzerinnen -
Fürst Myschkin · Schauspieler - Tozki, Rogoschin, Ganja, General Epantschin,
Herren der Gesellschaft · Tänzer
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 59
Spieldauer: 40' 0"
Uraufführung : 1. September 1952 Berliner Festwochen, Hebbel-Theater • Dirigent: Rudolf Alberth • Choreographie: Tatjana Gsovsky • Bühnenbild: Jean-Pierre Ponnelle • Titelpartie: Klaus Kinski

Uraufführung der Textfassung von Ingeborg Bachmann: 8. Januar 1960 Berlin • Ensemble der Städtischen Oper • Choreographie: Tatjana Gsovsky

Uraufführung der revidierten Fassung: 29. März 1996 Basel • Dirigent: Joachim Krause • Inszenierung: Andreas Rochholl • Ausstattung: Andreas Tschui
Verlag: Schott Music
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-07991-4
Kompositionsjahr: 1952 (1990)
Orchesterbesetzung: 1 (auch Picc.) · 0 · 1 · 1 – 0 · 1 · 1 · 0 – S. (Trgl. · hg. Beck. · Tamt. · 2 Tomt. · kl. Tr. [mit Schnarrs.] · Clav. · Xyl.) (1 Spieler) – Klav. – Str. (1 · 0 · 1 · 1 · 1)
Bühnenmusik: Ob. · Engl. Hr. · Hr.
Personenbesetzung: Nastassia Filipowna, Aglaja, Damen der Gesellschaft · Tänzerinnen -
Fürst Myschkin · Schauspieler - Tozki, Rogoschin, Ganja, General Epantschin,
Herren der Gesellschaft · Tänzer
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 59
Spieldauer: 40' 0"
Uraufführung : 1. September 1952 Berliner Festwochen, Hebbel-Theater • Dirigent: Rudolf Alberth • Choreographie: Tatjana Gsovsky • Bühnenbild: Jean-Pierre Ponnelle • Titelpartie: Klaus Kinski

Uraufführung der Textfassung von Ingeborg Bachmann: 8. Januar 1960 Berlin • Ensemble der Städtischen Oper • Choreographie: Tatjana Gsovsky

Uraufführung der revidierten Fassung: 29. März 1996 Basel • Dirigent: Joachim Krause • Inszenierung: Andreas Rochholl • Ausstattung: Andreas Tschui
Verlag: Schott Music
Sonstige Ausgaben