Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der kleine Schornsteinfeger

Der kleine Schornsteinfeger

Die Oper aus "Lets make an Opera . An Entertainment for Young People"


  • Besetzung: Soli, Chor, Streichquartett, Klavier (4-händig) und Percussion
  • Ausgabe: Textbuch/Libretto
  • Sprache: englisch
  • Bestell-Nr.: BH 6700023
12,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.05 kg

- +
Beschreibung

 

 
Diese Oper ist der letzte Teil von Let’s Make an Opera, einem Unterhaltungsstück für junge Leute. Der erste Teil von Let’s make an Opera hat die Form eines Schauspiels, das die Vorbereitungen und Proben zu einer Oper darstellt. 
Für die Erwachsenen Rollen werden Profis oder sehr begabte Amateure benötigt, einschließlich für die der Juliet (auch wenn gewährleistet sein, dass sie wirklich jugendlich aussieht). Es ist sehr entscheidend, dass die Kinderrollen von echten Kindern übernommen werden.  Die Begleitung wird von einem Streichquartett, Klavier-Duett (4-händig auf einem Klavier) und Schlaginstrumenten (von einem Spieler spielbar). bestritten. Die Streicherstimmen sind dabei nicht ganz einfach. Die Lieder Nr. 1, 9, 14 und 17 sollen vom Publikum unter der Leitung des Dirigenten gesungen werden und sollten zuvor geprobt werden. Am Ende des ersten Teils von Let’s Make an Opera wird dazu aufgefordert.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-060-01463-5
Kompositionsjahr: 1949
Opus: op. 45
Orchesterbesetzung: audience participation perc(1):timp/BD/SD/gong/cyms/tgl/cast/lge & sm wdbl-pft(4hands)-solo string quintet (also arranged for piano duet with or without percussion)
Personenbesetzung: Adult roles:2S,A,T,B; children's roles:4Tr,2S
Seitenzahl: 40
Spieldauer: 45'0"
UPC: 073999347791
Uraufführung : 14. Juni 1949 Aldeburgh
Verlag: Boosey & Hawkes, London

 

 
Diese Oper ist der letzte Teil von Let’s Make an Opera, einem Unterhaltungsstück für junge Leute. Der erste Teil von Let’s make an Opera hat die Form eines Schauspiels, das die Vorbereitungen und Proben zu einer Oper darstellt. 
Für die Erwachsenen Rollen werden Profis oder sehr begabte Amateure benötigt, einschließlich für die der Juliet (auch wenn gewährleistet sein, dass sie wirklich jugendlich aussieht). Es ist sehr entscheidend, dass die Kinderrollen von echten Kindern übernommen werden.  Die Begleitung wird von einem Streichquartett, Klavier-Duett (4-händig auf einem Klavier) und Schlaginstrumenten (von einem Spieler spielbar). bestritten. Die Streicherstimmen sind dabei nicht ganz einfach. Die Lieder Nr. 1, 9, 14 und 17 sollen vom Publikum unter der Leitung des Dirigenten gesungen werden und sollten zuvor geprobt werden. Am Ende des ersten Teils von Let’s Make an Opera wird dazu aufgefordert.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-060-01463-5
Kompositionsjahr: 1949
Opus: op. 45
Orchesterbesetzung: audience participation perc(1):timp/BD/SD/gong/cyms/tgl/cast/lge & sm wdbl-pft(4hands)-solo string quintet (also arranged for piano duet with or without percussion)
Personenbesetzung: Adult roles:2S,A,T,B; children's roles:4Tr,2S
Seitenzahl: 40
Spieldauer: 45'0"
UPC: 073999347791
Uraufführung : 14. Juni 1949 Aldeburgh
Verlag: Boosey & Hawkes, London
Sonstige Ausgaben