Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke

12 Stücke aus der Dichtung Rainer Maria Rilkes


  • Besetzung: Sprecher und Klavier oder Orchester
  • Ausgabe: Klavierauszug, (Klavierfassung)
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: ED 8285
35,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.17 kg

- +
 
Beschreibung

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke ist offenbar dasletzte von Viktor Ullmann im Konzentrationslager Theresienstadt skizzierte Werk. Anders als bei den aus den Klaviersonaten 5 und 7 erwachsenden zwei Sinfonien hatte Ullmann hier zunächst offenkundig an ein Orchester-Melodram gedacht, erst später erfolgte der Zusatz "für Sprecher und Orchester oder Klavier". In dieser Form ist das Werk offenbar mehrmals in Theresienstadt aufgeführt worden. Lediglich das erste Musikstück hat Ullmann selbst orchestriert, die Grundzüge der Orchestration in dem nur schwer entzifferbaren Manuskript jedoch ausführlich eingetragen.

Aus der Prosadichtung von Rainer Maria Rilke wählte Ullmann in sensibler Verknappung der Handlung 12 Abschnitte. Bis auf die Eliminierung einiger ohne die Rahmenhandlung unverständlicher, sich auf die Rosenblatt-Episode beziehender Sätze sind die übernommenen Texte ungekürzt. Nach einer Anweisung Ollmanns im Autograph gibt die angegebene Textverteilung über den Noten nur das "ungefähre Zusammentreffen" wieder.

Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-12040-1
Kompositionsjahr: 1944
Orchesterbesetzung: 3 (3. auch Picc.) · 2 · Engl. Hr. · 2 · Baßklar. · 2 · Kontrafag. – 4 · 2 · 3 · 1 – P. S. (Trgl. · ant. Cymb. · 3 hg. Beck. h/m/t · 3 Tamt. h/m/t · kl. Tr. · Mil.tr. · Rührtr. · gr. Tr. · Glspl. · 1 Röhrengl.) (3 Spieler) – Hfe. · Klav. (auch Cel.) – Str.
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 52
Spieldauer: 25'0"
Uraufführung : Klavierfassung: Juli 1944 Theresienstadt - Fritz Lerner, Sprecher - Raphael Schächter, Klavier -
Orchesterfassung: 27. Mai 1995 Prag, Prager Frühling - Tschechische Philharmonie - Dirigent: Gerd Albrecht - Erika Pluhar, Sprecherin
Verlag: Schott Music
Aufführungen
2020-04-05 | Heidelberg (Deutschland), Universität, Alte Aula
2015-06-28 | Berlin (Deutschland), Philharmonie, Kammermusiksaal — 20:00
2014-10-19 | Salzburg (Österreich), Mozarteum — 11:00
2014-10-19 | Salzburg (Österreich), Mozarteum — 15:00
2014-10-18 | Salzburg (Österreich), Mozarteum — 15:00
2014-10-03 | Bad Urach (Deutschland), Schlossmühle
2013-10-21 | Freiburg (Deutschland), Musikhochschule, Konzertsaal — 20:00
2013-07-16 | Kuhmo (Finnland), Arts Centre — 17:15
2013-05-18 | Praha (Tschechische Republik), Divadlo Na zábradlí — 21:30
2012-01-28 | Milano (Italien), Auditorium Verdi — 20.30 h
2011-08-04 | Salzburg (Österreich), Stiftung Mozarteum, Großer Saal
2010-01-20 | Paris (Frankreich), Centre tchèque
2009-12-19 | Heidelberg (Deutschland), Institut für Medizinische Psychologie
2009-06-21 | Heimbach (Deutschland), Kraftwerk — 20.00 Uhr
2008-11-23 | Weimar (Deutschland), Schiesshaus — 11.00 Uhr
2008-11-09 | Dornach (Schweiz), Goetheanum-Bühne — 20.00 Uhr
2008-11-02 | Basel (Schweiz), Querfeldhalle Gundeldingerfeld — 17.00 Uhr
2008-10-26 | Liestal (Schweiz), Palazzo — 17.00 Uhr
2007-11-16 | Freiburg (Deutschland), Hochschule für Musik, Kammermusiksaal — 20.00 Uhr
2007-06-13 | Praha (Tschechische Republik), Deutsche Botschaft — 20.00 h
2007-05-12 | Stuttgart (Deutschland), Liederhalle, Mozart-Saal — 19.30 Uhr
2007-02-25 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 11.00 Uhr
2007-02-18 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 19.30 Uhr
2007-02-04 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 11.00 Uhr
2007-01-27 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 22.30 Uhr
2007-01-21 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 19.30 Uhr
2007-01-14 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 19.30 Uhr | Premiere
2006-07-24 | Bayreuth (Deutschland), Markgräfliches Opernhaus — 19.30 Uhr
2006-07-19 | Bad Ems (Deutschland), Kurhaus, Theatersaal — 20.00 Uhr
2006-01-25 | Basel (Schweiz), Gare du Nord — 20.00 Uhr
2005-11-08 | München (Deutschland), Staatstheater am Gärtnerplatz — 19.30 Uhr
2005-07-19 | Gsteig (Schweiz), Kirche
2005-07-06 | Ludwigsburg (Deutschland), Ordenssaal — 20.00 Uhr
2005-07-03 | Wildbad Kreuth (Deutschland), Festsaal — 19.30 Uhr
2004-10-21 | Paris (Frankreich), Cité de la Musique, Amphithéâtre
2004-10-18 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Kleiner Saal
2004-09-05 | Schwarzenberg (Österreich), Angelika-Kauffmann-Saal — 11.00 Uhr
2004-08-03 | Salzburg (Österreich), Mozarteum
2004-07-14 | Hamburg (Deutschland), NDR, Rolf-Liebermann-Studio — Der fremde Passagier - ein musikliterarisches Porträt Viktor Ullmanns
2004-07-02 | Ulrichshusen (Deutschland), Schloss
2004-06-05 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Musikclub
2004-05-29 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Musikclub
2004-05-22 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Musikclub
2004-05-07 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Musikclub
2003-01-27 | Palermo (Italien), Teatro Politeama
2003-01-26 | Messina (Italien), Aula magna dell\' Università
2002-01-19 | Padova (Italien), Auditorium Pollini | nationale Erstaufführung
1997-05-06 | London (United Kingdom), Wigmore Hall

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke ist offenbar dasletzte von Viktor Ullmann im Konzentrationslager Theresienstadt skizzierte Werk. Anders als bei den aus den Klaviersonaten 5 und 7 erwachsenden zwei Sinfonien hatte Ullmann hier zunächst offenkundig an ein Orchester-Melodram gedacht, erst später erfolgte der Zusatz "für Sprecher und Orchester oder Klavier". In dieser Form ist das Werk offenbar mehrmals in Theresienstadt aufgeführt worden. Lediglich das erste Musikstück hat Ullmann selbst orchestriert, die Grundzüge der Orchestration in dem nur schwer entzifferbaren Manuskript jedoch ausführlich eingetragen.

Aus der Prosadichtung von Rainer Maria Rilke wählte Ullmann in sensibler Verknappung der Handlung 12 Abschnitte. Bis auf die Eliminierung einiger ohne die Rahmenhandlung unverständlicher, sich auf die Rosenblatt-Episode beziehender Sätze sind die übernommenen Texte ungekürzt. Nach einer Anweisung Ollmanns im Autograph gibt die angegebene Textverteilung über den Noten nur das "ungefähre Zusammentreffen" wieder.

Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-12040-1
Kompositionsjahr: 1944
Orchesterbesetzung: 3 (3. auch Picc.) · 2 · Engl. Hr. · 2 · Baßklar. · 2 · Kontrafag. – 4 · 2 · 3 · 1 – P. S. (Trgl. · ant. Cymb. · 3 hg. Beck. h/m/t · 3 Tamt. h/m/t · kl. Tr. · Mil.tr. · Rührtr. · gr. Tr. · Glspl. · 1 Röhrengl.) (3 Spieler) – Hfe. · Klav. (auch Cel.) – Str.
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 52
Spieldauer: 25'0"
Uraufführung : Klavierfassung: Juli 1944 Theresienstadt - Fritz Lerner, Sprecher - Raphael Schächter, Klavier -
Orchesterfassung: 27. Mai 1995 Prag, Prager Frühling - Tschechische Philharmonie - Dirigent: Gerd Albrecht - Erika Pluhar, Sprecherin
Verlag: Schott Music
2020-04-05 | Heidelberg (Deutschland), Universität, Alte Aula
2015-06-28 | Berlin (Deutschland), Philharmonie, Kammermusiksaal — 20:00
2014-10-19 | Salzburg (Österreich), Mozarteum — 11:00
2014-10-19 | Salzburg (Österreich), Mozarteum — 15:00
2014-10-18 | Salzburg (Österreich), Mozarteum — 15:00
2014-10-03 | Bad Urach (Deutschland), Schlossmühle
2013-10-21 | Freiburg (Deutschland), Musikhochschule, Konzertsaal — 20:00
2013-07-16 | Kuhmo (Finnland), Arts Centre — 17:15
2013-05-18 | Praha (Tschechische Republik), Divadlo Na zábradlí — 21:30
2012-01-28 | Milano (Italien), Auditorium Verdi — 20.30 h
2011-08-04 | Salzburg (Österreich), Stiftung Mozarteum, Großer Saal
2010-01-20 | Paris (Frankreich), Centre tchèque
2009-12-19 | Heidelberg (Deutschland), Institut für Medizinische Psychologie
2009-06-21 | Heimbach (Deutschland), Kraftwerk — 20.00 Uhr
2008-11-23 | Weimar (Deutschland), Schiesshaus — 11.00 Uhr
2008-11-09 | Dornach (Schweiz), Goetheanum-Bühne — 20.00 Uhr
2008-11-02 | Basel (Schweiz), Querfeldhalle Gundeldingerfeld — 17.00 Uhr
2008-10-26 | Liestal (Schweiz), Palazzo — 17.00 Uhr
2007-11-16 | Freiburg (Deutschland), Hochschule für Musik, Kammermusiksaal — 20.00 Uhr
2007-06-13 | Praha (Tschechische Republik), Deutsche Botschaft — 20.00 h
2007-05-12 | Stuttgart (Deutschland), Liederhalle, Mozart-Saal — 19.30 Uhr
2007-02-25 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 11.00 Uhr
2007-02-18 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 19.30 Uhr
2007-02-04 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 11.00 Uhr
2007-01-27 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 22.30 Uhr
2007-01-21 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 19.30 Uhr
2007-01-14 | Bielefeld (Deutschland), Theater, Opern-Studio — 19.30 Uhr | Premiere
2006-07-24 | Bayreuth (Deutschland), Markgräfliches Opernhaus — 19.30 Uhr
2006-07-19 | Bad Ems (Deutschland), Kurhaus, Theatersaal — 20.00 Uhr
2006-01-25 | Basel (Schweiz), Gare du Nord — 20.00 Uhr
2005-11-08 | München (Deutschland), Staatstheater am Gärtnerplatz — 19.30 Uhr
2005-07-19 | Gsteig (Schweiz), Kirche
2005-07-06 | Ludwigsburg (Deutschland), Ordenssaal — 20.00 Uhr
2005-07-03 | Wildbad Kreuth (Deutschland), Festsaal — 19.30 Uhr
2004-10-21 | Paris (Frankreich), Cité de la Musique, Amphithéâtre
2004-10-18 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Kleiner Saal
2004-09-05 | Schwarzenberg (Österreich), Angelika-Kauffmann-Saal — 11.00 Uhr
2004-08-03 | Salzburg (Österreich), Mozarteum
2004-07-14 | Hamburg (Deutschland), NDR, Rolf-Liebermann-Studio — Der fremde Passagier - ein musikliterarisches Porträt Viktor Ullmanns
2004-07-02 | Ulrichshusen (Deutschland), Schloss
2004-06-05 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Musikclub
2004-05-29 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Musikclub
2004-05-22 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Musikclub
2004-05-07 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Musikclub
2003-01-27 | Palermo (Italien), Teatro Politeama
2003-01-26 | Messina (Italien), Aula magna dell\' Università
2002-01-19 | Padova (Italien), Auditorium Pollini | nationale Erstaufführung
1997-05-06 | London (United Kingdom), Wigmore Hall
Sonstige Ausgaben