Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Double Concerto

Double Concerto

for piano, violoncello and orchestra

"Romantic Offering"


  • Besetzung: Klavier, Violoncello und Orchester
  • Ausgabe: Klavierauszug mit Solostimmen
  • Bestell-Nr.: ED 20994
77,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.62 kg

- +
Beschreibung
Das Doppelkonzert für Klavier, Cello und Orchester trägt den Untertitel „Romantic Offering“, womit der Komponist die Idee und die geistige Gestalt des musikalischen Materials beschreibt. Zugleich versucht er, den künstlerischen Charakter und die individuellen Eigenschaften der beiden Uraufführungssolisten Martha Argerich und Mischa Maisky zu berücksichtigen. Während die beiden ersten Sätze eher dramatisch verlaufen, ist der dritte und letzte Teil, das Sostenuto assai, eine Art „post scriptum“ und ein musikalisches Resümee der beiden vorherigen.
Details
Auftragswerk : Das Werk wurde vom Luzerner Symphonieorchester LSO angeregt und in Auftrag gegeben.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-17519-7
Kompositionsjahr: 2010
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · Engl. Hr. · 2 · 2 - 4 · 3 · 3 · 1 - P. S. (Crot. · Guiro [h.] · Cup bell [h.] · kl. Tr.) (3 Spieler) - Str.
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 190
Spieldauer: 30'0"
Uraufführung : 9. Februar 2011 Luzern, KKL, Konzertsaal (CH) · Martha Argerich, Klavier; Mischa Maisky, Violoncello · Dirigent: Neeme Järvi · Luzerner Sinfonieorchester
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: Lieferrechte für alle Länder außer Russland
Das Doppelkonzert für Klavier, Cello und Orchester trägt den Untertitel „Romantic Offering“, womit der Komponist die Idee und die geistige Gestalt des musikalischen Materials beschreibt. Zugleich versucht er, den künstlerischen Charakter und die individuellen Eigenschaften der beiden Uraufführungssolisten Martha Argerich und Mischa Maisky zu berücksichtigen. Während die beiden ersten Sätze eher dramatisch verlaufen, ist der dritte und letzte Teil, das Sostenuto assai, eine Art „post scriptum“ und ein musikalisches Resümee der beiden vorherigen.
Auftragswerk : Das Werk wurde vom Luzerner Symphonieorchester LSO angeregt und in Auftrag gegeben.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-17519-7
Kompositionsjahr: 2010
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · Engl. Hr. · 2 · 2 - 4 · 3 · 3 · 1 - P. S. (Crot. · Guiro [h.] · Cup bell [h.] · kl. Tr.) (3 Spieler) - Str.
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 190
Spieldauer: 30'0"
Uraufführung : 9. Februar 2011 Luzern, KKL, Konzertsaal (CH) · Martha Argerich, Klavier; Mischa Maisky, Violoncello · Dirigent: Neeme Järvi · Luzerner Sinfonieorchester
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: Lieferrechte für alle Länder außer Russland
Sonstige Ausgaben