Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Drei alte Männer wollten nicht sterben

Drei alte Männer wollten nicht sterben

(Van drie oude mannetjes die niet dood wilden / The Three Old Men Who Didn't Want to Die)

Eine komische Oper für Kinder

Libretto von Suzanne van Lohuizen nach ihrem gleichnamigen Theaterstück

Deutsch von Barbara Buri, englisch von Rina Vergano

Musikalisches Arrangement von Sylvia Maessen


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: niederländisch - englisch - deutsch

 
Beschreibung
Die drei alten Männer Dietrich, Lothar und Oliver erhalten eines Tages einen Brief. Darin steht, dass sie sterben müssen. Sie sind empört. Sie sind doch noch nicht fertig mit leben. Sie wollen noch auf einem Kamel durch die Wüste reiten, mit langen Nägeln an den Schuhen den höchsten Berg der Welt besteigen, sie müssen frühstücken, sich streiten, die Liebe erleben, aufräumen, sie müssen einfach noch leben. Aber dann wird es dunkel, sie sind müde. Sie haben ein bisschen genug vom Leben, jetzt können sie sich eigentlich auch hinlegen und sterben.
 „Drei alte Männer wollten nicht sterben ist eine Oper für Kinder ab vier, fünf Jahren. Suzanne hat sich ein wunderbares Stück ausgedacht – mit so viel Humor; und das ist etwas, von dem ich auf dem Theater nicht genug kriegen kann. Suzanne aber schafft es vor allem, mit diesem Humor das Thema Sterben‘ für Kinder nachvollziehbar, begreifbar zu machen.“ 
(Guus Ponsioen) 

Durch die kleine Besetzung eignet sich das Stück ideal für mobile professionelle Aufführungen in Kindergärten und Schulen.
Details
Kompositionsjahr: 1997
Orchesterbesetzung: S. (Marimba · Beck. · Hi-Hat · 4 Tomt. · Tamb. · kl. Tr. · gr. Tr. · Holzbl. · Ratsche) (1 Spieler) - Akk. · Klav. (ad lib.) - Kb.
Personenbesetzung: Dietrich, ein alter Mann, ein Junge - Lothar, ein alter Mann, ein Junge - Oliver, ein alter Mann, ein Junge (Die drei Jungen singen nicht und können auch von Puppen dargestellt werden.)
Spieldauer: 60'0"
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
Aufführungen
2014-10-31 | Kalmar (Schweden), Läns Teater
2014-10-29 | Kalmar (Schweden), Läns Theater
2014-10-11 | Kalmar (Schweden), Läns Teater — 13:00
2014-10-04 | Kalmar (Schweden), Läns Teater — 13:00
2014-09-27 | Kalmar (Schweden), Läns Teater — 13:00
2014-09-19 | Kalmar (Schweden), Läns Teater — 18:00 | Premiere
Dirigent: Tero Valtonen
2011-05-07 | Bremen (Deutschland), Neues Schauspielhaus — 18.00 h | Premiere
Die drei alten Männer Dietrich, Lothar und Oliver erhalten eines Tages einen Brief. Darin steht, dass sie sterben müssen. Sie sind empört. Sie sind doch noch nicht fertig mit leben. Sie wollen noch auf einem Kamel durch die Wüste reiten, mit langen Nägeln an den Schuhen den höchsten Berg der Welt besteigen, sie müssen frühstücken, sich streiten, die Liebe erleben, aufräumen, sie müssen einfach noch leben. Aber dann wird es dunkel, sie sind müde. Sie haben ein bisschen genug vom Leben, jetzt können sie sich eigentlich auch hinlegen und sterben.
 „Drei alte Männer wollten nicht sterben ist eine Oper für Kinder ab vier, fünf Jahren. Suzanne hat sich ein wunderbares Stück ausgedacht – mit so viel Humor; und das ist etwas, von dem ich auf dem Theater nicht genug kriegen kann. Suzanne aber schafft es vor allem, mit diesem Humor das Thema Sterben‘ für Kinder nachvollziehbar, begreifbar zu machen.“ 
(Guus Ponsioen) 

Durch die kleine Besetzung eignet sich das Stück ideal für mobile professionelle Aufführungen in Kindergärten und Schulen.
Kompositionsjahr: 1997
Orchesterbesetzung: S. (Marimba · Beck. · Hi-Hat · 4 Tomt. · Tamb. · kl. Tr. · gr. Tr. · Holzbl. · Ratsche) (1 Spieler) - Akk. · Klav. (ad lib.) - Kb.
Personenbesetzung: Dietrich, ein alter Mann, ein Junge - Lothar, ein alter Mann, ein Junge - Oliver, ein alter Mann, ein Junge (Die drei Jungen singen nicht und können auch von Puppen dargestellt werden.)
Spieldauer: 60'0"
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
2014-10-31 | Kalmar (Schweden), Läns Teater
2014-10-29 | Kalmar (Schweden), Läns Theater
2014-10-11 | Kalmar (Schweden), Läns Teater — 13:00
2014-10-04 | Kalmar (Schweden), Läns Teater — 13:00
2014-09-27 | Kalmar (Schweden), Läns Teater — 13:00
2014-09-19 | Kalmar (Schweden), Läns Teater — 18:00 | Premiere
Dirigent: Tero Valtonen
2011-05-07 | Bremen (Deutschland), Neues Schauspielhaus — 18.00 h | Premiere