Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Leichte Konzertstücke

Leichte Konzertstücke

19 Stücke aus 5 Jahrhunderten


  • Bandnummer: Band 2
  • Besetzung: Trompete und Klavier
  • Ausgabe: Noten mit Online-Material
18,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.23 kg

- +
Beschreibung
Die Reihe Easy Concert Pieces enthält leichte bis mittelschwere Werke für Trompete mit Klavierbegleitung. Nach Schwierigkeitsgrad in drei Bänden geordnet finden sich für alle Epochen repräsentative Stücke, die sich für Vorspiele, Wettbewerbe oder Prüfungen eignen. Zudem dienen die Easy Concert Pieces als motivierende Ergänzung im Trompetenunterricht.
Zu allen Stücken liegen Aufnahmen als Vollversion und als Playback (Klavierbegleitung) im mp3-Format vor. Sie können mit einem im Heft abgedruckten Gutscheincode heruntergeladen werden. Neben der beiliegenden Stimme für Trompete in B ist auch eine Stimme für Trompete in C zum Download erhältlich (Schott Music, ED 22555-01).

Band 1 (ED 22555) – Schwierigkeitsgrad: sehr leicht bis leicht – enthält Stücke bis zum notierten c‘‘, in einigen wenigen Stücken kommt das d‘‘ als kurzer Spitzenton vor. Einfache und eingängige Rhythmen, gut ausführbare Tonverbindungen und Artikulationen, die bereits nach kurzer Zeit leicht beherrscht werden, machen diesen Band zu einem idealen Heft für Einsteiger.

Band 2 (ED 22556) – Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel – beinhaltet Werke bis maximal zum notierten f‘‘. Neben dem erweiterten Rhythmusspektrum und leicht erhöhten Anforderungen in Phrasierung und Artikulation eignen sich diese Werke, um musikalisch differenzierter zu arbeiten.

Band 3 (ED 22557) – Schwierigkeitsgrad: mittel – wendet sich an Spielerinnen und Spieler mit gut ausgebildetem Ansatz, die den Tonraum bis zum notierten g‘‘ beherrschen, wobei dieser Ton nur als kurzer Spitzenton vorkommt. Flexibilität in Artikulation und Legatospiel sowie eine gut ausgebildete dynamische Bandbreite werden für die im Vergleich zu den vorherigen Bänden längeren Stücke vorausgesetzt.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-7957-2200-5
ISMN: 979-0-001-21337-0
Inhaltstext: J. Dowland (1563–1626): Come again sweet love
D. Buxtehude (ca.1637–1707): Symphonia (aus Heut triumphieret Gottes Sohn)
M.-A. Charpentier (1643–1704): Prélude (aus Te Deum)
J. Clarke (1674–1707): The Prince of Denmark’s March
A. Vivaldi (1678–1741): Allegro (aus Frühling)
G. P. Telemann (1681–1767): Adagio (aus Trompetenkonzert)
J. Clarke (1674–1707): Trumpet Tune
J. S. Bach (1685–1750): Aria (aus Bauernkantate)
G. F. Händel (1685–1759): La Réjouissance (aus Feuerwerksmusik)
W. A. Mozart (1756–1791): Der Vogelfänger bin ich, ja (aus Die Zauberflöte)
L. van Beethoven (1770–1827): Szene am Bach (aus Sinfonie Nr. 6)
F. Chopin (1810–1849): Prélude (Regentropfen)
G. Verdi (1813–1901): Va, pensiero (aus Nabucco)
G. Puccini (1858–1924): Il bel tambur maggior (aus La Bohème)
R. Wagner (1813–1883): Steuermann, lass die Wacht (aus Der fliegende Holländer)
A. Sullivan (1842–1900): The Policeman’s Song (aus The Pirates of Penzance)
M. Seiber (1905–1960): Foxtrot
K. Thielemann (*1978): A Tribute to “Alice in Wonderland”
D. Hellbach (*1958): Memories
Reihe: Easy Concert Pieces
Schwierigkeit: leicht - mittelschwer
Seitenzahl: 56
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
Die Reihe Easy Concert Pieces enthält leichte bis mittelschwere Werke für Trompete mit Klavierbegleitung. Nach Schwierigkeitsgrad in drei Bänden geordnet finden sich für alle Epochen repräsentative Stücke, die sich für Vorspiele, Wettbewerbe oder Prüfungen eignen. Zudem dienen die Easy Concert Pieces als motivierende Ergänzung im Trompetenunterricht.
Zu allen Stücken liegen Aufnahmen als Vollversion und als Playback (Klavierbegleitung) im mp3-Format vor. Sie können mit einem im Heft abgedruckten Gutscheincode heruntergeladen werden. Neben der beiliegenden Stimme für Trompete in B ist auch eine Stimme für Trompete in C zum Download erhältlich (Schott Music, ED 22555-01).

Band 1 (ED 22555) – Schwierigkeitsgrad: sehr leicht bis leicht – enthält Stücke bis zum notierten c‘‘, in einigen wenigen Stücken kommt das d‘‘ als kurzer Spitzenton vor. Einfache und eingängige Rhythmen, gut ausführbare Tonverbindungen und Artikulationen, die bereits nach kurzer Zeit leicht beherrscht werden, machen diesen Band zu einem idealen Heft für Einsteiger.

Band 2 (ED 22556) – Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel – beinhaltet Werke bis maximal zum notierten f‘‘. Neben dem erweiterten Rhythmusspektrum und leicht erhöhten Anforderungen in Phrasierung und Artikulation eignen sich diese Werke, um musikalisch differenzierter zu arbeiten.

Band 3 (ED 22557) – Schwierigkeitsgrad: mittel – wendet sich an Spielerinnen und Spieler mit gut ausgebildetem Ansatz, die den Tonraum bis zum notierten g‘‘ beherrschen, wobei dieser Ton nur als kurzer Spitzenton vorkommt. Flexibilität in Artikulation und Legatospiel sowie eine gut ausgebildete dynamische Bandbreite werden für die im Vergleich zu den vorherigen Bänden längeren Stücke vorausgesetzt.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-7957-2200-5
ISMN: 979-0-001-21337-0
Inhaltstext: J. Dowland (1563–1626): Come again sweet love
D. Buxtehude (ca.1637–1707): Symphonia (aus Heut triumphieret Gottes Sohn)
M.-A. Charpentier (1643–1704): Prélude (aus Te Deum)
J. Clarke (1674–1707): The Prince of Denmark’s March
A. Vivaldi (1678–1741): Allegro (aus Frühling)
G. P. Telemann (1681–1767): Adagio (aus Trompetenkonzert)
J. Clarke (1674–1707): Trumpet Tune
J. S. Bach (1685–1750): Aria (aus Bauernkantate)
G. F. Händel (1685–1759): La Réjouissance (aus Feuerwerksmusik)
W. A. Mozart (1756–1791): Der Vogelfänger bin ich, ja (aus Die Zauberflöte)
L. van Beethoven (1770–1827): Szene am Bach (aus Sinfonie Nr. 6)
F. Chopin (1810–1849): Prélude (Regentropfen)
G. Verdi (1813–1901): Va, pensiero (aus Nabucco)
G. Puccini (1858–1924): Il bel tambur maggior (aus La Bohème)
R. Wagner (1813–1883): Steuermann, lass die Wacht (aus Der fliegende Holländer)
A. Sullivan (1842–1900): The Policeman’s Song (aus The Pirates of Penzance)
M. Seiber (1905–1960): Foxtrot
K. Thielemann (*1978): A Tribute to “Alice in Wonderland”
D. Hellbach (*1958): Memories
Reihe: Easy Concert Pieces
Schwierigkeit: leicht - mittelschwer
Seitenzahl: 56
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
Sonstige Ausgaben