Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eine Steppenskizze aus Mittelasien

Eine Steppenskizze aus Mittelasien

für Klavier zu 4 Händen


  • Besetzung: Klavier 4-händig
  • Ausgabe: Spielpartitur
  • Bestell-Nr.: BEL 177
13,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.1 kg

- +
 
Beschreibung
In der einförmigen sandigen Steppe Mittel-Asiens erklingen die bisher fremden Töne eines friedlichen russischen Liedes. Aus der Ferne vernimmt man das Getrampel von Pferden und Kamelen und den eigentümlichen Klang einer morgenländischen Weise. Eine einheimische Karavane nähert sich. Unter dem Schutze der russischen Waffen zieht sie sicher und sorglos ihren weiten Weg durch die unermessliche Wüste. Weiter und weiter entfernt sie sich. Das Lied der Russen und die Weise der Asiaten verbinden sich zu einer gemeinsamen Harmonie, deren Widerhall sich nach und nach in den Lüften der Steppe verliert.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2030-0589-6
Inhaltstext: einsätzig (Allegro con moto)
Kompositionsjahr: 1882
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Seitenzahl: 20
Spieldauer: 7'0"
UPC: 841886035249
Verlag: M.P. Belaieff Musikverlag
In der einförmigen sandigen Steppe Mittel-Asiens erklingen die bisher fremden Töne eines friedlichen russischen Liedes. Aus der Ferne vernimmt man das Getrampel von Pferden und Kamelen und den eigentümlichen Klang einer morgenländischen Weise. Eine einheimische Karavane nähert sich. Unter dem Schutze der russischen Waffen zieht sie sicher und sorglos ihren weiten Weg durch die unermessliche Wüste. Weiter und weiter entfernt sie sich. Das Lied der Russen und die Weise der Asiaten verbinden sich zu einer gemeinsamen Harmonie, deren Widerhall sich nach und nach in den Lüften der Steppe verliert.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2030-0589-6
Inhaltstext: einsätzig (Allegro con moto)
Kompositionsjahr: 1882
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Seitenzahl: 20
Spieldauer: 7'0"
UPC: 841886035249
Verlag: M.P. Belaieff Musikverlag