Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Études pour Piano - alle Downloads

Études pour Piano - alle Downloads

Premier livre


  • Bandnummer: Vol. 1
  • Besetzung: Klavier
  • Ausgabe: endgültige Fassung
  • Bestell-Nr.: ED 7989 Q41151
Artikelname Typ/Größe Preis Menge
Études pour Piano Komponist: Ligeti, György (pdf/3797.65 KB)
19,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Désordre Komponist: Ligeti, György (pdf/752.76 KB)
3,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Cordes à vide Komponist: Ligeti, György (pdf/514.72 KB)
3,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Touches bloquées Komponist: Ligeti, György (pdf/681.14 KB)
3,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Fanfares Komponist: Ligeti, György (pdf/1147.44 KB)
3,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Arc-en-ciel Komponist: Ligeti, György (pdf/336.48 KB)
2,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Automne à Varsovie Komponist: Ligeti, György (pdf/1526.08 KB)
3,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.

 
Beschreibung
Faszinierend ist, wie der berühmte ungarische Komponist Rhythmen kunstvoll überlagert, die bei verschobenen Akzenten und unterschiedlichen Geschwindigkeiten eine dritte Hör-Dimension entstehen lassen, ähnlich einer optischen Täuschung. Das atemberaubende Durcheinanderwirbeln der Tasten in "Désordre", der ersten der insgesamt 18 Etüden für Klavier, lässt bereits Ligetis Begeisterung für zentralafrikanische Musik spüren, die später so bedeutsam für ihn werden sollte.
Details
Inhaltstext: I Désordre
II Cordes à vide
III Touches bloquées
IV Fanfares
V Arc-en-ciel
VI Automne à Varsovie
Schwierigkeit: schwer
Spieldauer: 20'0"
Verlag: Schott Music
Hörbeispiele
Hörbeispiel - I Désodre
Hörbeispiel - IV Fanfares (Beginn)
Hörbeispiel - VI Automne à Varsovie (Schluss)
Video
Etudes
Faszinierend ist, wie der berühmte ungarische Komponist Rhythmen kunstvoll überlagert, die bei verschobenen Akzenten und unterschiedlichen Geschwindigkeiten eine dritte Hör-Dimension entstehen lassen, ähnlich einer optischen Täuschung. Das atemberaubende Durcheinanderwirbeln der Tasten in "Désordre", der ersten der insgesamt 18 Etüden für Klavier, lässt bereits Ligetis Begeisterung für zentralafrikanische Musik spüren, die später so bedeutsam für ihn werden sollte.
Inhaltstext: I Désordre
II Cordes à vide
III Touches bloquées
IV Fanfares
V Arc-en-ciel
VI Automne à Varsovie
Schwierigkeit: schwer
Spieldauer: 20'0"
Verlag: Schott Music
Hörbeispiel - I Désodre
Hörbeispiel - IV Fanfares (Beginn)
Hörbeispiel - VI Automne à Varsovie (Schluss)
Etudes