Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Études pour piano - alle Downloads

Études pour piano - alle Downloads

Troisième livre, cahier I


  • Bandnummer: Vol. 3
  • Besetzung: Klavier
  • Bestell-Nr.: ED 8541 Q41158
Artikelname Typ/Größe Preis Menge
Études pour piano Komponist: Ligeti, György (pdf/1343.46 KB)
19,99 €  *
Inkl. 19% MwSt.
White on White Komponist: Ligeti, György (pdf/278.02 KB)
4,99 €  *
Inkl. 19% MwSt.
Pour Irina Komponist: Ligeti, György (pdf/369.00 KB)
4,99 €  *
Inkl. 19% MwSt.
A bout de souffle Komponist: Ligeti, György (pdf/607.09 KB)
4,99 €  *
Inkl. 19% MwSt.
Canon Komponist: Ligeti, György (pdf/180.15 KB)
3,99 €  *
Inkl. 19% MwSt.

 
Beschreibung
Die Klavieretüden von Ligeti gehören zu den großartigsten Werken, die es überhaupt für das Instrument gibt. Jeder ambitionierte Spieler setzt sich irgendwann mit diesen Meilensteinen der zeitgenössischen Literatur auseinander. Lange hat die Musikwelt auf neue Klavierwerke aus der Feder von Ligeti warten müssen, nun endlich ist ein neuer Band erschienen: Études pour piano, troisième livre.

Der Klangmagier hat in den Jahren 1997 bis 2001 neue Etüden geschrieben, die den Pianisten vor Herausforderungen stellen, die sich erst auf den zweiten Blick ganz enthüllen.
Details
Inhaltstext: XV White on White (1995)
XVI Pour Irina (1997)
XVII A bout de souffle (1998)
XVIII Canon (2001)
Schwierigkeit: schwer
Spieldauer: 10'0"
Verlag: Schott Music
Hörbeispiele
Hörbeispiel - XV White on White (Ausschnitt)
Hörbeispiel - XVI Pour Irina (Ausschnitt)
Hörbeispiel - XVIII Canon (Beginn)
Audio Stream
Die Klavieretüden von Ligeti gehören zu den großartigsten Werken, die es überhaupt für das Instrument gibt. Jeder ambitionierte Spieler setzt sich irgendwann mit diesen Meilensteinen der zeitgenössischen Literatur auseinander. Lange hat die Musikwelt auf neue Klavierwerke aus der Feder von Ligeti warten müssen, nun endlich ist ein neuer Band erschienen: Études pour piano, troisième livre.

Der Klangmagier hat in den Jahren 1997 bis 2001 neue Etüden geschrieben, die den Pianisten vor Herausforderungen stellen, die sich erst auf den zweiten Blick ganz enthüllen.
Inhaltstext: XV White on White (1995)
XVI Pour Irina (1997)
XVII A bout de souffle (1998)
XVIII Canon (2001)
Schwierigkeit: schwer
Spieldauer: 10'0"
Verlag: Schott Music
Hörbeispiel - XV White on White (Ausschnitt)
Hörbeispiel - XVI Pour Irina (Ausschnitt)
Hörbeispiel - XVIII Canon (Beginn)